Die Suche ergab 10186 Treffer



von Norbert
Freitag 20. April 2018, 14:58
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Servus und Privet!
Antworten: 30
Zugriffe: 1359

Re: Servus und Privet!

Also kürzlich von Novosibirsk nach Moskau im Kupe kostete ein Ticket 200 Euro für 3000 km, und das war Nebensaison. Es kommt ja auch ein bisschen auf die Zugkategorie an. Wie ist der denn so, der "Rossija"? Kann man ihn (noch) als Visitenkarte der Russischen Eisenbahn bezeichnen? ;) Der p...
von Norbert
Freitag 20. April 2018, 12:13
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Servus und Privet!
Antworten: 30
Zugriffe: 1359

Re: Servus und Privet!

Natürlich kann man die vergleichen: der Platzkart-Wagon von Moskau nach Petropawlowsk ist planbarer. :lol: Sobald die russische Bahn versucht, Hochgeschwindigkeit zu fahren, fehlen die Pufferzeiten, die im klassischen Langstreckenzug noch vorhanden waren, genauso. Vor drei Wochen: Zug von N. Novgor...
von Norbert
Freitag 20. April 2018, 12:09
Forum: #Moskau
Thema: Führerschein
Antworten: 4
Zugriffe: 845

Re: Führerschein

Ganz sicher nur mit einem diplomierten Übersetzer. Ich bilde mir ein, irgendwer im Forum hatte so etwas, kann aber via Google keinerlei solchen Hinweise finden.
von Norbert
Freitag 20. April 2018, 09:13
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Servus und Privet!
Antworten: 30
Zugriffe: 1359

Re: Servus und Privet!

Fakt ist letztlich: Wer in Russland "russisch" leben möchte, der lebt günstig. Keine Versicherungen, billige Kommunikation, billiger ÖV, einfaches Essen, Wohnraum unsaniert am Stadtrand ist bezahlbar. Wenn was passiert, ist man auf sich und Freunde angewiesen, die Kommunikation ist billig ...
von Norbert
Freitag 20. April 2018, 06:23
Forum: #Moskau
Thema: Führerschein
Antworten: 4
Zugriffe: 845

Re: Führerschein

Um einen russischen Führerschein zu machen, gehst Du in eine reguläre Fahrschule, machst dann Theorie- und anschließend Praxisprüfung. Wie überall in der Welt. Die Theorieprüfung gibt es nur in Russisch. Soweit man hört, kann man aber mit Dolmetscher kommen, was natürlich wiederum oft für Korruption...
von Norbert
Freitag 20. April 2018, 06:20
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Servus und Privet!
Antworten: 30
Zugriffe: 1359

Re: Servus und Privet!

Axel hat geschrieben:von Moskau nach Kasachstan mit der Bahn nur 30 €, das sind über 2000 KM

Wann war das? Also kürzlich von Novosibirsk nach Moskau im Kupe kostete ein Ticket 200 Euro für 3000 km, und das war Nebensaison. Fliegen wäre billiger gewesen.
von Norbert
Donnerstag 19. April 2018, 06:33
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: #trampen #hitchhiking
Antworten: 11
Zugriffe: 909

Re: #trampen #hitchhiking

Also solche ПЛАС-Leute habe ich in Sibirien noch nie gesehen. Ich bin nun nicht so viel Überland unterwegs, aber dennoch würde ich nicht darauf vertrauen, dass dies hinter dem Ural groß bekannt wäre. Die Versicherungsthematik würde mich nun noch am wenigsten stören, da bin ich schon längst russifizi...
von Norbert
Mittwoch 18. April 2018, 12:11
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: #trampen #hitchhiking
Antworten: 11
Zugriffe: 909

Re: #trampen #hitchhiking

Grundsätzlich ist trampen in Russland eher selten. Ich habe es ein einziges Mal versucht, an einer Strecke, die in den frühen 00er Jahren in Deutschland prima funktioniert hätte (mindestens 30 % der passierenden Autos haben das gewünschte Ziel, gute Haltemöglichkeit, etc.). Aber wir haben ewig gewar...
von Norbert
Mittwoch 18. April 2018, 09:51
Forum: #Wohnung, #Zimmer oder #WG - suche
Thema: Gastgeberfamilien für Fußballfans
Antworten: 14
Zugriffe: 2182

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Nun, die meisten solchen Maßnahmen sind eher Lärm als nützlich. Aber als Beruhigungspille taugen sie scheinbar doch. Ab Juni werden landesweit Polizisten in die WM-Städte geschickt. Aus dem Novosibirsker Gebiet 700 Polizisten nach Kaliningrad, hört man so. Auch lustig, denn wer dann in der Zeit hier...
von Norbert
Mittwoch 18. April 2018, 07:54
Forum: #Wohnung, #Zimmer oder #WG - suche
Thema: Gastgeberfamilien für Fußballfans
Antworten: 14
Zugriffe: 2182

Re: Gastgeberfamilien für Fußballfans

Normalerweise gilt die Registrierungspflicht erst ab 7 Werktagen, aber zur Terrorismusabwehr gilt sie in WM-Städten während der WM bereits ab 24 Stunden. Da es rund um die Stadien zu Kontrollen kommen kann, würde ich in diesem Fall auch wirklich dazu raten, hier nicht nachlässig zu sein. Wenn man we...

Zur erweiterten Suche