Die Suche ergab 660 Treffer



von Okonjima
Donnerstag 21. September 2017, 17:37
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Lebenshaltungskosten
Antworten: 32
Zugriffe: 1328

Re: Lebenshaltungskosten

Wir trinken hier georgischen oder moldawischen Rotwein, preislich zu 100%. Der sonstige aus Europa ist mir mit 200-300% einfach viel zu teuer. Mich schaudert's jedes Mal, wenn wir für Gäste Cinzano Asti Spumante für 13-14 EUR einkaufen müssen :? Jetzt wirds doch unterschiedlich. In Novgorod gibts s...
von Okonjima
Donnerstag 21. September 2017, 17:15
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Lebenshaltungskosten
Antworten: 32
Zugriffe: 1328

Re: Lebenshaltungskosten

Was gibt es denn bei Euch noch an "westlichen" Import Nahrungsmitteln? Rotwein - ganz wichtig ;) Der von der Krim geht irgendwie garnicht, und der georgische ist zwar lecker aber auch teurer. Die Restaurantpreise sind in Novgorod eigentlich auch auf Berlinos Level in Wolgograd. Gibt ein p...
von Okonjima
Dienstag 19. September 2017, 13:12
Forum: #Sport in Russland - russische Sportler im Ausland
Thema: Fragen zu Confed Cup 2017
Antworten: 9
Zugriffe: 818

Re: Fragen zu Confed Cup 2017

Ich war in diesem Jahr bei zwei Spielen. An der Eingangsschleuse wurden Ticket und Fan-ID eingescannt. Der Mitarbeiter auf der anderen Seite der Schleuse bekommt dann alle Details (inkl. Bild und Passdaten) auf einem Bildschirm angezeigt und macht eine Gesichtskontrolle. Ich halte es deshalb für sc...
von Okonjima
Dienstag 19. September 2017, 12:21
Forum: #Sport in Russland - russische Sportler im Ausland
Thema: Fragen zu Confed Cup 2017
Antworten: 9
Zugriffe: 818

Re: Fragen zu Confed Cup 2017

Gute Frage - denselben Gedanken habe ich auch. Wir werden wohl die Anmeldung der FAN-ID über meine Freundin machen
und darauf hoffen, das bei den Spielen sowas nicht kontrolliert wird.
Ich wollte die 2. Verkaufsphase abwarten, wenn die Gruppenauslosung feststeht.
von Okonjima
Mittwoch 13. September 2017, 17:44
Forum: Politisches Forum
Thema: Pressefreiheit in Ukraine, DNR und LNR
Antworten: 27
Zugriffe: 1718

Re: Pressefreiheit in Ukraine, DNR und LNR

Mit ungelösten Grenzkonflikten wird die UA aber niemals in die NATO aufgenommen werden. Ebenso wie Georgien und Moldawien. Außerdem ist die NATO auch für die USA nicht überlebenswichtig. Um die Aufnahme in die NATO geht es erstmal auch nicht, ein (oder mehrere) Militärstützpunkte sind für die Amis ...
von Okonjima
Mittwoch 13. September 2017, 14:05
Forum: Politisches Forum
Thema: Pressefreiheit in Ukraine, DNR und LNR
Antworten: 27
Zugriffe: 1718

Re: Pressefreiheit in Ukraine, DNR und LNR

Andererseits, mit wem außer dieser Regierung kann man (Regierung/NGOs) denn reden, wenn man mit der Ukraine zu tun hat. Wie wärs denn mal mit Sanktionen, wenn reden nichts bringt. Geht doch sonst auch! :D Die Ukraine ist einfach der letzte wichtige "Baustein" der NATO-Osterweiterung. Geop...
von Okonjima
Dienstag 12. September 2017, 10:25
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Lohn im Bau
Antworten: 9
Zugriffe: 507

Re: Lohn im Bau

Interessant, dass die zentralasiatischen Gastarbeiter 400 Euro im Monat kriegen, das ist ja glatt der Durchschnittslohn für Nowosibirsk. ;-)


Den Gedanken hatte ich auch :)
von Okonjima
Montag 11. September 2017, 15:51
Forum: #Auto | #Motorrad | #Verkehr in RU und DE
Thema: Straßenbau
Antworten: 20
Zugriffe: 1385

Re: [ARD - Weltspiegel] - "870 Jahre Stadtgründung – Moskau putzt sich raus"

Weicheier. Unsere asphaltieren sogar bei Regen und Schneesturm.


Ja und am besten gleich zweimal, einmal vor dem Winter und einmal gleich danach :lol:
von Okonjima
Montag 11. September 2017, 11:14
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Kennenlernen im Internet
Antworten: 548
Zugriffe: 137560

Re: Kennenlernen im Internet

Niemand hat sich hierbei uebers Internet kennengelernt. Hier - Ich! :D Aber eber durch reinen Zufall und nicht per Anzeige oder ähnlichen "Schnulli"! Außerdem wußte ich nicht, das sie Russin ist ;) Zurück zum Thema - ich glaube auch nicht, das eine Anzeige in einer russischen Zeitung sinn...
von Okonjima
Freitag 8. September 2017, 18:02
Forum: #Petersburg
Thema: Kartenbezahlen in St.Petersburg Russland
Antworten: 10
Zugriffe: 1130

Re: Kartenbezahlen in St.Petersburg Russland

Bei der Sberbank kann man sogar deutsch als Menüsprache am Automaten wählen. Allerdings gibts teilweise ein Tageslimit von 7500 RUB Barabhebung pro Tag. Ist aber wohl auch regional bedingt. In St.Petersburg ist mir das noch nicht passiert. Dafür häufig in in Kaliningrad Oblast bzw. Novgorod. Eine ei...

Zur erweiterten Suche