Baufortschritt WM2018

Egal, ob olympische Spiele, Welt- oder Europameisterschaften, Fuss- oder Basketball - Russland ist ein Land mit sportbegeisterten Menschen. In diesem Unterforum wird sportlich über Sport in Russland und russische Sportler im Ausland diskutiert.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
saransk
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 344
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 01:25
Wohnort: Kempten

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon saransk » Dienstag 28. März 2017, 16:54

bella_b33 hat geschrieben:Saransk hatte vorher schon ein neues Stadion(wurde vllt. vor 12-14 Jahren erbaut), jetzt kommt nochmal Eins dazu, ohne das man vorher auch prima leben konnte.....es ist also danach schon irgendwo übrig.


So alt ist das momentane Stadion noch gar nicht. Für einen russischen Zweit- oder eventuell Drittligisten zwar ausreichend, aber halt für die WM zu klein. Früher gab es gegenüber der Universität ja noch das bröckelnde Stadion aus Sowjetzeiten, wo im Sommer aber immer noch Leichtathletik und im Winter Eisspeedway (wo fahren die denn jetzt?) Wettbewerbe stattfanden. Dort steht ja jetzt eine der üblichen TupperDosen als Mehrzweckhalle.

Und die vielen. in den letzten Jahren in der Stadt gebauten Hotels sind dann das nächste Fragezeichen. Welcher Ausländer (außer Silvio, zwei weiteren Deutschen und mir :lol: verirrt sich schon dorthin)



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9385
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon bella_b33 » Dienstag 28. März 2017, 21:44

saransk hat geschrieben:So alt ist das momentane Stadion noch gar nicht.

2006 war das Stadion Start unten am Pushkin Park schon da....also mindestens 11 Jahre ;)
Laut Wikipedia 2004 fertiggestellt ;)

saransk hat geschrieben:Früher gab es gegenüber der Universität ja noch das bröckelnde Stadion aus Sowjetzeiten, wo im Sommer aber immer noch Leichtathletik und im Winter Eisspeedway (wo fahren die denn jetzt?)

DAS frag ich mich allerdings auch.....ich wollt da schon immer mal gern dabei sein, mit der Kamera :)

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Bluewolf
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Bluewolf » Dienstag 11. April 2017, 12:30

Na geht doch zügig voran, wenn ich das mit meinen eigenen Eindrücken vom Januar vergleiche.
https://www.facebook.com/InterestingNN/photos/pcb.1958356924442804/1958356727776157/?type=3&theater

Cska
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Cska » Mittwoch 12. April 2017, 19:50

St. Petersburg toppt eh keiner. Das Dach was man öffnen sollte hat angeblich ein defekt und kann nicht geöffnet werden und der Rasen ist auch unbespielbar.

Benutzeravatar
Bluewolf
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Bluewolf » Donnerstag 13. April 2017, 12:24

ist ja noch mehr als ein Jahr hin ;)
Wenn wir z. B. nur die D-Mannschaft hinschicken reicht auch ein Ascheplatz :roll:



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2868
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Wladimir30 » Donnerstag 13. April 2017, 13:01

Bluewolf hat geschrieben:Wenn wir z. B. nur die D-Mannschaft hinschicken reicht auch ein Ascheplatz :roll:

Das wäre dann wenigstens eine Möglichkeit sich zu rechtfertigen,wenn sie so grottenhaft schlecht spielen wie gestern die Bayern. Das war ja gruselig anzuschauen.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 680
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Okonjima » Freitag 14. April 2017, 10:35

Ich fands gut - egal gegen wen die Bayern spielen, ich bin immer fuer den Gegner. Ausser es geht gegen die unaussprechlichen
Brausekicker. Aber ich bin auch komisch bei sowas, ich weiss :lol:
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2868
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Baufortschritt WM2018

Beitragvon Wladimir30 » Freitag 14. April 2017, 11:07

Okonjima hat geschrieben:Ich fands gut - egal gegen wen die Bayern spielen, ich bin immer fuer den Gegner.

Du nix sein Patriot
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts


    Antworten

Zurück zu „#Sport in Russland - russische Sportler im Ausland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast