Stalingrad, der Film

In diesem UnterForum könnt Ihr eure Lieblingsfilme aus russischer und sowetischer Produktion vorstellen.

Moderator: Saboteur

    
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Stalingrad, der Film

Beitragvon Axel Henrich » Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:19

Auch Heiner Lauterbach spielt mit und hat ein Interview dazu gegeben:
Heiner Lauterbach: Ich bin ein alter Freund der russischen Seele

Der erste russische 3D-Film „Stalingrad“ wurde im Oktober mit Einnahmen von mehr als 30 Millionen Euro [in 3 Wochen!] zum größten Kassenerfolg in der modernen Filmgeschichte Russlands.
[...]
Eine Kommission hat den 22 Millionen Euro teuren 3D-Film für die Academy Awards nominiert.
[...]
"Ich bin ein alter Freund der russischen Seele, der Art mit Wodka und Tanzen – das mache ich sehr gerne. Und dieses Feiern und auch sentimental werden, melancholisch, diese große Melancholie, die liegt mir oder uns Schauspielern vielleicht auch grundsätzlich.


-ah-



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2975
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stalingrad, der Film

Beitragvon Saboteur » Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:40

auf den Film bin ich schon sehr gespannt!
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

_RGP_

Re: Stalingrad, der Film

Beitragvon _RGP_ » Donnerstag 31. Oktober 2013, 04:00

Ich hab bis jetzt auch nur Positives gehört, und freu mich drauf.


    Antworten

Zurück zu „#Kino | #Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast