Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

In diesem UnterForum könnt Ihr eure Lieblingsfilme aus russischer und sowetischer Produktion vorstellen.

Moderator: Saboteur

    
Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7749
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon Dietrich » Donnerstag 26. November 2015, 15:12

Ich habe mir gestern gerade die erste Folge der Serie "Fargo" runtergeladen, aber noch nicht angeschaut. Kennt die jemand? Soll wohl im russischen TV auch laufen.
Lohnt sich das?
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 190
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon _RGP_ » Donnerstag 26. November 2015, 15:17

Dietrich hat geschrieben:Ich habe mir gestern gerade die erste Folge der Serie "Fargo" runtergeladen, aber noch nicht angeschaut. Kennt die jemand? Soll wohl im russischen TV auch laufen.
Lohnt sich das?


Ja lohnt sich!
Story ist lose an den Film aus den 90ern angelehnt.
Ich fand die erste Episoden noch etwas fad, aber dann wurde es richtig gut.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7749
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon Dietrich » Donnerstag 26. November 2015, 15:54

Danke... Heute Abend ist Weihnachtsmarkt, aber vielleicht dann morgen.
Ist das auch Ehefrauenkompatibel? Oder zu gewalttätig?
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon CSB_Wolf » Donnerstag 26. November 2015, 16:01

Dietrich hat geschrieben:Ich habe mir gestern gerade die erste Folge der Serie "Fargo" runtergeladen,


Tststststs, wie kannst Du nur so etwas machen :lol:
Wobei ich muss mir auch eine neue HD besorgen, hätte nicht gedacht das eine 2TB Platte so schnell voll wird :D

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7749
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon Dietrich » Donnerstag 26. November 2015, 17:12

CSB_Wolf hat geschrieben:
Dietrich hat geschrieben:Ich habe mir gestern gerade die erste Folge der Serie "Fargo" runtergeladen,

Tststststs, wie kannst Du nur so etwas machen :lol:
Wobei ich muss mir auch eine neue HD besorgen, hätte nicht gedacht das eine 2TB Platte so schnell voll wird :D
Alte Schule eben....
Lösch einfach ein paar alte Serien oder lager den Pxxn-Ordner aus. Ruckzuck ist wieder ein Gig frei.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon CSB_Wolf » Donnerstag 26. November 2015, 17:24

Dietrich hat geschrieben:Alte Schule eben....
Lösch einfach ein paar alte Serien oder lager den Pxxn-Ordner aus. Ruckzuck ist wieder ein Gig frei.


:lol: :lol: pron hab ich nicht mehr viel, aber mit dem Rest könnte ich glatt ein Kino aufmachen :D

Gruss
wolf

Wobei eine 2TB Hd kostet nach nicht mehr die Welt.
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php

_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 190
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon _RGP_ » Donnerstag 26. November 2015, 21:32

Dietrich hat geschrieben:Danke... Heute Abend ist Weihnachtsmarkt, aber vielleicht dann morgen.
Ist das auch Ehefrauenkompatibel? Oder zu gewalttätig?



Soweit ich mich erinnere, gab es keine Folter- oder Splatterszenen.
Ein paar Tote, ein paar Morde...aber eher einmal *peng*, und das war's.
Ein bißchen Sinn für schwaruen Humor sollte man wohl noch mitbringen, dann klappt das.

In den USA läuft übrigens grad die zweite Staffel. Die Story geht aber nicht weiter, sondern es ist eine Art Prequel.

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7749
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon Dietrich » Freitag 27. November 2015, 13:09

Schwarzer Humor und so ist schon O.K.
Muss halt eben kein Spartacus oder Walking Dead sein....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3439
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon Wladimir30 » Samstag 28. November 2015, 11:01

Wir schauen gerade die Serie Как я стал Russkim. Ein amerikanischer Journalist, der nach Moskau versetzt wurde und über seine Erfahrungen und Eindrücke schreibt. Keine Bange, Politik fehlt hier komplett. Wir lachen mit der ganzen Familie.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für Filme der letzten 5 Jahre?

Beitragvon CSB_Wolf » Samstag 28. November 2015, 13:18

Ich habe mir vor kurzem Ironia Sudbj (Sorry wenn falsch geschrieben) auf Deutsch gezogen, der war damals noch in der DDR aud Deutsch Synchronisiert worden, ist auch nicht schlecht. Der Deutsche Titel ist "Die Ironie des Schiksals" :D Es gibt überhaupt immer mehr ältere Filme uns Serien, auch ganze Märchensammlungen aus der DDR und das finde ich gut.

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php




    Antworten

Zurück zu „#Kino | #Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast