Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

In diesem UnterForum könnt Ihr eure Lieblingsfilme aus russischer und sowetischer Produktion vorstellen.

Moderator: Saboteur

    
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Evgenij » Donnerstag 11. August 2016, 20:20

Folgende (nicht abschließende) Liste:

1. Тяжелый песок:


2. Дети Арбата:


3. 17 мгновений весны:


4. Место Встречи Изменить Нельзя [серия 1]:


5. Мастер и Маргарита 1 серия:


6. Ликвидация. 1 серия:


7. Исаев 1 серия:


8. Жизнь и судьба. Фильм 1. Часть 1:


9. Бесы. Серия 1:


10. Родина. 1 серия. Сериал:


11. Пепел - Серия 1,2..:


12. Тихий Дон - 1 Серия:


13. Бандитский Петербург 1 Сезон: Барон -



Benutzeravatar
Xottabych
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1057
Registriert: Montag 7. November 2005, 17:41
Wohnort: wechselnd

Re: Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Xottabych » Sonntag 11. September 2016, 17:17

Möchtest Du zu all diesen Links evtl noch ein paar Worte schreiben? Was ist daran jeweils sehenswert?

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Evgenij » Sonntag 11. September 2016, 20:52

Xottabych hat geschrieben:Möchtest Du zu all diesen Links evtl noch ein paar Worte schreiben? Was ist daran jeweils sehenswert?

Hey,
natürlich gehören solche Filme wie "Хоттабыч":
-> https://www.youtube.com/watch?v=vwEwhTEe1so, ebenso zu meinen Lieblingsfilmen an. :D

Nur, der wäre halt im anderen Thread relevant.. ;)

Nun zu den Serien:

-- Ich würde jetzt nicht zu jeder einzelnen Serie was "extra" sagen können/wollen, denn dies würde ohnehin nur meine persönliche (subjektive) Meinung wiederspiegeln. --

Bei der (engeren) Auswahl dieser Filme, habe ich mich eher auf folgendes stützen wollen, dass:

(1) diese nicht ohne Anspruch sind.

(2) von den meisten (gebildeten) Russen 'angesehen'/geschätzt sind und auch gerne gesehen werden.

(3) zum Teil Verfilmungen russischer Klassiker darstellen

(4) zum Teil "einfach" klassische/legndäre Filme aus der sowjetischer/russischer Zeit sind

(5) teilweise auf (wahren) geschichtlichen Begebenheiten beruhend und

(6) somit auch russische, jüdische etc. "Schicksale" wiedergeben, aber ebenso

(7) zu(r)m (besseren) Erschließung/Verständnis der "russischen Seele" letztendlich dienen (sollen)...

P.S.: Außerdem besteht ja die Möglichkeit sich kurze Info über jede Serie(Film) als Annotation (etwa 'Auszug' z.B. bei Wikipedia etc.) zu holen..

Grüße
Evgeny

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3109
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Wladimir30 » Sonntag 11. September 2016, 22:18

Wie passt in diese Auflistung von Gründen Бандитский Петербург? Wobei Адвокат viel spannender ist als Барон. Das einzige wäre der Bezug zur Realität. Realität der frühen 90er.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Xottabych
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1057
Registriert: Montag 7. November 2005, 17:41
Wohnort: wechselnd

Re: Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Xottabych » Sonntag 11. September 2016, 22:40

Schade. Mit kurzen, persönlichen Einlassungen zu Deinen Empfehlungen hätte diese Liste einen gewissen Aufforderungscharakter. Es hätte sich womöglich auch ein interessanter Austausch über die jeweiligen Produktionen entwickeln können. Ich beispielsweise finde Master und Margarita in der oben verlinkten Inszenierung nicht so richtig empfehlenswert, weil -- für mein Empfinden -- zu konventionell und uninspiriert.



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Russische & sowjetische (Сериалы) -> *TV-Serien*

Beitragvon Evgenij » Samstag 12. November 2016, 16:53

1. Фильм Спец (6-Teiler)
Der Protagonist ist ehemaliger "Ugolownik" und hat den Film (schlicht gemachter) mit seinem eigenen Geld gedreht - beruht auf wahren Begebenheiten (Region: Promorje), handelt von рэкет in den 90ern u. gar bis in die Nullerjahren. Mehr als die Hälfte der Nebendarsteller sind "Cameoauftritte"

2. Фильм Мажор (12-teilig)
..mit Bezug auf "Золотая Молодежь"


    Antworten

Zurück zu „#Kino | #Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast