Ich möchte mich vorstellen

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
    
Speertraeger
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 13:33

Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Speertraeger » Mittwoch 23. August 2017, 14:10

Ich wohne in Deutschland - NRW. Ich bin eine Frau.
Seit 2015 stehe ich mit Bürger der russischen Förderation online in Kontakt.
In twitter und Facebook. Ich liebe Russland. Ich liebe alles was zu Russland gehört.
Ich bin Anwärterin der russisch - orthodoxen christlichen Kirche.
Ich warte auf meine Aufnahme.
Mein Wunsch, Deutschland zu verlassen und nach Russland zu ziehen.
Dort wo Orthodoxe Menschen wohnen und leben.
Viele Informationen erhalte ich schon über Kontakte online Moskau und Umgebung!
Ich freue mich das ich nun dieses Forum gefunden habe und meine Fragen erweitern
kann.
Danke für die Aufnahme!
:D



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9538
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon bella_b33 » Mittwoch 23. August 2017, 14:59

Herzlich Willkommen!
Ich kenn btw in Ru jemanden, der schon in De in die Kirche eingetreten ist.....aber hilft das irgendwo bei der Einwanderung? Mich hat in meiner mehrjährigen Russlandszeit noch keiner bei der Migrationsbehörde nach sowas gefragt.

Gruss
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Cska
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Cska » Mittwoch 23. August 2017, 15:18

Herzlich Willkommen im Forum.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3132
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 23. August 2017, 15:42

Ein wenig unorthodox (bitte entschuldigt das billige Wortspiel) diese Vorstellung.

Dass man erst ein "Anwärter der ROK" werden muss ist mir neu. Klingt sehr nach кандидат в... Ist bei der Kirche eigentlich nicht so.

Wenn jemand etwas (erst recht ein ganzes Land) vorbehaltlos liebt ("Ich liebe alles was zu Russland gehört.") verheißt es in der Regel nichts Gutes, weil das eine sehr stark rosarot gefärbte Brille ist. Enttäuschungen sind da mit Garantie vorprogrammiert. Außerdem sind in Russland bei weitem nicht alle Einwohner russisch-orthodox. Und selbst die, die es offiziell sind, leben in wenigen Fällen diesen Glauben auch. Besuch des Ostergottesdienstes, kirchliche Trauungen und Taufe, das war's dann meistens schon. Der Besuch an Ostern auf dem Friedhof ist schon keine echte russisch-orthodoxe Sitte mehr.

Dennoch wünsche ich Dir viel Glück bei Deinem Vorhaben.

Fragen, die zum Umzug nach Russland gehören wie Arbeitserlaubnis, Aufenthaltsstatus etc. schon angedacht bzw. geklärt? Hier wird es nämlich recht schwierig.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6323
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon m1009 » Mittwoch 23. August 2017, 17:23

Dass man erst ein "Anwärter der ROK" werden muss ist mir neu.


"Unser" (sehr liebenswerter) Pope, versucht mich seit der Taufe von Tochter 1.0, zu bekehren. Von einer Warteliste war nie de Rede.... :D



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3132
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 23. August 2017, 19:38

Eben. Bei mir auch so. Zwangloses Gespräch mit dem hiesigen Geistlichen, er half mir dann, einen Antrag an den Bischof zu schreiben, und das war's dann auch. Ein paar kleinere Auflagen, die pro forma waren und keiner kontrolliert hat.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10835
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Norbert » Donnerstag 24. August 2017, 07:52

Herzlich willkommen.

Worauf basiert denn diese Liebe zum Land? Auf persönlichen Besuchen vor Ort?

Und natürlich möchte ich mich Wladimir anschließen: Bitte dringend über die rechtlichen Details der Migration informieren, diese können eine Zuneigung schnell verfliegen lassen.


    Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste