Ich möchte mich vorstellen

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
    
Falko
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 13:30

Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Falko » Mittwoch 12. Juli 2017, 13:44

Ich nenne mich hier Falko. Ich habe vor 10 Monaten eine tolle russische Frau kennengelernt. Wir haben uns auch schon 3 mal getroffen,1. in Spanien, 2. in Deutschland bei mir und das 3 mal bei ihr. Leider ist unser viertes Treffen mit den Kindern in Deutschland geplatzt. Sie ist von der Arbeit stark eingebunden. Ich hoffe nur, wir schaffen das und halten durch. Ich bin in dieses Forum eingetreten, da ich die beiden gerne nach Deutschland holen möchte. Es wird zwar noch lange dauern, aber ich möchte mich hier auf alle Fälle gut informieren. Ich glaube, daß ich hier gut aufgehoben bin und mir auch geholfen wird.
Gruß Falko



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon zimdriver » Mittwoch 12. Juli 2017, 14:39

Willkommen!

Tonicek
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 218
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07

Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Tonicek » Mittwoch 12. Juli 2017, 14:55

Von mir ebenfalls ein WILLKOMMEN !

Diese 2 Sätze irritieren mich:

"Leider ist unser viertes Treffen mit den Kindern in Deutschland geplatzt" und: "da ich die beiden gerne nach Deutschland holen möchte."

Mit den Kindern und dann nur beide nach DE holen . . .?

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7715
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Dietrich » Mittwoch 12. Juli 2017, 15:07

"Deine und meine Kinder schlagen unsere Kinder".... wer weiß, welche Kinder da alle so existieren ;-)

Oder der Altersunterschied ist so frappierend, dass er Freundin plus Nachwuchs als "Kinder" bezeichnet?

Achja... Willkommen!
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3204
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 12. Juli 2017, 15:18

Herzlich willkommen, viel Glück und einen Rosa-Brillen-Blocker. Könnte sein, dass Du den brauchst...
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts



Cska
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Cska » Mittwoch 12. Juli 2017, 21:40

Willkommen im Forum :)

Falko
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 13:30

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Falko » Donnerstag 13. Juli 2017, 12:10

Ich habe einen Sohn und sie eine Tochter. Beide etwa 1 Jahr Unterschied im Alter.
Das mit der Brille ist gut, die werde ich brauchen. Sie kennt aber Deutschland schon ausreichend. Sie hat Verwandte in meinem Ort, die schon über 30 Jahre hier leben. Und denen geht es richtig gut hier (alles Ärzte)! Dagegen bin ich eher die mittelmäßige Partie. Also den Wohlstand kann sie nicht von mir erwarten! Das weiß sie aber alles. Außerdem geht es ihr in ihrer Heimat auch nicht schlecht ( gehobene Führungskraft). Wir versuchen es ja auch realistisch zu sehen und werden sehen, ob wir die Ausdauer und Nerven dafür haben.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1544
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon m5bere2 » Donnerstag 13. Juli 2017, 12:31

Falko hat geschrieben:Dagegen bin ich eher die mittelmäßige Partie. [...] Außerdem geht es ihr in ihrer Heimat auch nicht schlecht ( gehobene Führungskraft).

Hm, dann würde ich aber sagen: ab nach Russland alle miteinander. :)

Falko
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 13:30

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon Falko » Donnerstag 13. Juli 2017, 12:39

m5bere2 hat geschrieben:
Falko hat geschrieben:Dagegen bin ich eher die mittelmäßige Partie. [...] Außerdem geht es ihr in ihrer Heimat auch nicht schlecht ( gehobene Führungskraft).

Hm, dann würde ich aber sagen: ab nach Russland alle miteinander. :)

Nein, bei meinem Besuch habe ich festgestellt, daß ich dort nicht leben möchte. Es ist mir zu chaotisch dort. :-S

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1444
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Ich möchte mich vorstellen

Beitragvon kamensky » Donnerstag 13. Juli 2017, 13:01

Falko hat geschrieben: Es ist mir zu chaotisch dort. :-S


Auch von mir ein freundliches Willkommen, demnach von einem Chaotenliebhaber ;)

Aber mal zu deinem Statement, welches natuerlich sicherlich nicht ganz aus der Luft gegriffen ist und somit kann ich das auch teilweise unterstuetzen. Die Frage bleibt immer, was will und was erwartet man von einem zukuenftigen Gastland? Idealismus ist glaube ich aus eigener langjaehrigen Erfahrung (nicht nur im Bezug auf RU) jedenfalls ein unumgaenglicher Faktor fuer ein Leben im Ausland.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.




    Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste