Mit dem Campervan durch Russland

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
    
outdoorliebe
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 16. August 2017, 11:21

Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon outdoorliebe » Sonntag 3. Dezember 2017, 15:45

Hallo ihr Lieben,

wir sind Anne & Sebastian. Zwei russlandbegeisterte Reisende, die bald Großes vorhaben. Wir werden ab März über Zentralasien & Russland bis in die Mongolei fahren - mit unserem Campervan. Die genaue Route steht noch nicht. Aber der Grund warum wir uns hier im Forum angemeldet haben ist: Wir sind auf der Suche nach Infos und hoffen, dass wir hier all unsere Fragen loswerden können. Die Planung steht noch bei Weitem nicht, aber wenn es soweit ist hoffen wir auf eure Erfahrungen und Hilfe. :)

Wir waren bereits 2016 in Russland und sind einmal mit der Transsib durchs Land gefahren. Jetzt wollen wir unbedingt zurück!

Liebe Grüße und Dankeschön für die Aufnahme. :)

Anne



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6509
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon m1009 » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:26

Herzlich Willkommen,

Stefan alias "quadman", aus dem offroad-forum.de, hat zusammen mit Hajo (beide sind dem einem oder anderem auch hier im Forum bekannt) haben mit 2 Hilux letztes Jahr diese Tour gemacht. Bei Interesse schreib Stefan einfach mal an....

Die Beiden sind DE - Tuerkei - Iran - Turkmenistan - Usbekistan - Kirgisistan - Kasachstan - Russland - Mongolei - Russland - DE gefahren.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3289
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Wladimir30 » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:42

Jau, war beeindruckend, was die beiden erzählt haben! Muss eine Supertour gewesen sein.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Russlandreisender
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 47
Registriert: Montag 13. November 2017, 18:48

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Russlandreisender » Montag 4. Dezember 2017, 23:10

Stefan alias "quadman", aus dem offroad-forum.de, hat zusammen mit Hajo (beide sind dem einem oder anderem auch hier im Forum bekannt) haben mit 2 Hilux letztes Jahr diese Tour gemacht. Bei Interesse schreib Stefan einfach mal an....


Quadman kennt man hier auch? Hihi, das Netz ist klein, ich "kenne" ihn aus dem Buschtaxi Forum.

Anne und Sebastian, Euch alles Gute für Eure Tour durch Russland! Ich plane im Moment auch, aber anders herum: von Wladiwostok aus über das Nordkap und Skandinavien, Osteuropa, Kasachstan, die Mongolei und wieder Richtung Südost-Asien. Russland rulez :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6509
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon m1009 » Montag 4. Dezember 2017, 23:18

Genau.... Im Buschtaxi ist er auch recht aktiv.

Er war in diesem Sommer in Vladimir. Haben eine nette Sause gestartet.... Oder, Waldi?



Russlandreisender
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 47
Registriert: Montag 13. November 2017, 18:48

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Russlandreisender » Montag 4. Dezember 2017, 23:26

Wladimir hab ich auch auf dem Schirm

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3289
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Wladimir30 » Dienstag 5. Dezember 2017, 06:45

m1009 hat geschrieben:Haben eine nette Sause gestartet.... Oder, Waldi?

Ja, wie ich ja schon schrieb. War beeindruckend, interessant und sehr sehr angenehm.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3289
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Wladimir30 » Dienstag 5. Dezember 2017, 06:46

Russlandreisender hat geschrieben:Wladimir hab ich auch auf dem Schirm

Dann ist es ein guter Schirm....Wo man sich auch durchaus treffen könnte.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6509
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon m1009 » Dienstag 5. Dezember 2017, 07:50

und sehr sehr angenehm.


Ich weiss. Hab Dich auch lieb.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3289
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitragvon Wladimir30 » Dienstag 5. Dezember 2017, 11:27

m1009 hat geschrieben:
und sehr sehr angenehm.

Ich weiss. Hab Dich auch lieb.

Vielleicht war es ja so angenehm, weil der Kreis der Teilnehmer dieses Treffens begrenzt war???? [shitstorm]
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts




    Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste