Familien zusammenführung

Geheiratet - und wie weiter? Wie kommt der Ehepartner nach Deutschland? Oder vielleicht besser in die Gegenrichtung, Übersiedlung nach Russland? Dürfen die Kinder mitkommen?

Moderator: Dietrich

    
haju56
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 15:14
Wohnort: Tver

Familien zusammenführung

Beitragvon haju56 » Dienstag 25. Dezember 2012, 16:35

ich wollte meine russische frau und ihren sohn ( 16 jahre)nächstes jahr nach deutschland holen.
kann mir jemand sagen wie die deutschen gesetze sind wenn der junge 18 ist ?
muß er dann zurück nach russland?
wo kann mann das genau nachlesen ?



Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Familien zusammenführung

Beitragvon manuchka » Donnerstag 27. Dezember 2012, 13:31

Wenn der Junge mit FZF nach DE darf, muss er auch nicht zurück, wenn er 18 ist. Erst gibt es eine Aufenthaltserlaubnis, später (auf Wunsch) auch die Staatsangehörigkeit.
Voraussetzung für den Umzug des Sohnes ist, dass der Antrag auf FZF VOR Volljährigkeit des Kindes gestellt wird und dass entweder das alleinige Sorgerecht der Mutter oder das EInverständnis des Vaters nachgewiesen wird.
Du erntest, was du säst.

haju56
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 15:14
Wohnort: Tver

Re: Familien zusammenführung

Beitragvon haju56 » Donnerstag 27. Dezember 2012, 13:50

vielen dank für die info und guten rutsch ins neue jahr


    Antworten

Zurück zu „Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast