Visum Familienzusammenführung

Geheiratet - und wie weiter? Wie kommt der Ehepartner nach Deutschland? Oder vielleicht besser in die Gegenrichtung, Übersiedlung nach Russland? Dürfen die Kinder mitkommen?

Moderator: Dietrich

    
trabajador
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 14:15

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon trabajador » Dienstag 24. September 2013, 17:39

Meine zukünftige Frau hat sich gerade einen neuen Pass geholt.
Es hat sich anscheinend die internationale Schreibweise für russische Namen gerade geändert. Was vorher "s" war, ist jetzt "c".
Wir werden den Namen und zukünftigen geburtsnamen aber nicht ändern. Kann das zu Komplikationen führen?
Auch im russischen Pass wollen wir nach der Heirat nichts etwas ändern, wenn es nicht unbedingt erforderlich ist.

Kann sie den aktuellen Pass bis Ablauf problemlos weiter benutzen?

Ansonsten müsste ich ja nach Erhalt der Heiratsurkunde noch eine Apostille besorgen. Meine Zukünftige wird nach der Hochzeit erstmal zurückreisen und dann das Visum beantragen. Wir planen alles mit dem jetzigen Pass, weil er gerade neu ist. Der Ausländerbehörde bzw. dem Konsulat müsste es doch auch eigentlich egal sein, oder gibt es da andere Erfahrungen?



Sarakhan
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 21:26

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Sarakhan » Mittwoch 23. Juli 2014, 00:36

Ich habe da mal auch eine frage mein ehemynn lebt im ausland pakistan wir stellen grad einen antrag auf familiennachzug in deutschland doch leider bin ich noch arbeitslos habe ein 18 monat altes baby bis er nicht ins kindergarten geht klappt das mit der arbeit auch nicht weil ich keinen hab der auf ihn aufpasst..... Hmmm eine schwere situation für uns den mein kleiner vermisst seinen papa sehr :cry: naja.... Ich und mein sohn sind aber deutsche staatsangehörige kann mein ehemann eig. Einen visum bekommen oder würde das wegen meiner lebenssituation scheitern .....???

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 760
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Anelya » Mittwoch 23. Juli 2014, 00:38

Dein Ehemann hat ein Recht auf Familienzusammenführung auch ohne Sicherung des Lebensunterhaltes. Ist er denn russischer Staatsbürger?

Sarakhan
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 21:26

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Sarakhan » Mittwoch 23. Juli 2014, 00:55

Nein..er ist pakistanische staatsangehörigkeit

Sarakhan
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 21:26

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Sarakhan » Mittwoch 23. Juli 2014, 00:56

Anelya hat geschrieben:Dein Ehemann hat ein Recht auf Familienzusammenführung auch ohne Sicherung des Lebensunterhaltes. Ist er denn russischer Staatsbürger?


Jaaa... Habe auch gehört das wenn man ein deutsches kind hatt enfällen auch die sprachkenntnisse



Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon CSB_Wolf » Mittwoch 23. Juli 2014, 00:58

Sarakhan hat geschrieben:Nein..er ist pakistanische staatsangehörigkeit


Hast Du die Deutsche Staatsanhehörigkeit ?

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 760
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Anelya » Mittwoch 23. Juli 2014, 01:03

Glaub man dem anderen Thread, dann hat sie die deutsche Staatsangehörigkeit. Bei Vorliegen einer anderen als der deutschen Staatsangehörigkeit muss die Sicherung des Lebensunterhaltes zum Familiennachzug zur Ehefrau sichergestellt sein. Allerdings könnte sich dann die Familienzusammenführung zum Kind (was sich eh empfehlen würde, da dann keine A1-Sprachkenntnisse vorgewiesen werden müssen, wie ja schon treffend geschrieben würde) anbieten, falls das Kind deutscher Staatsbürger ist.

Insgesamt würde sich ein Besuch einer Beratungsstelle für Migranten bestimmt empfehlen, Sarakhan! Die können kostenlos und unverbindlich Auskunft geben, auch hinsichtlich eurer finanziellen Lage und evt. Qualifizierungsmöglichkeiten für deinen Mann. In welcher Stadt wohnst du? Ich kann dir gerne Adressen raussuchen.

Eine Familienzusammenführung aus Pakistan dauert im Regelfall mehrere Monate, da dieser Staat als Staat mit unsicherem Urkundenwesen gilt und alle eure Angaben aufwändig (zeitlich und kostenmäßig) überprüft werden.

Sarakhan
Anfänger/in
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 22. Juli 2014, 21:26

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Sarakhan » Mittwoch 23. Juli 2014, 01:16

CSB_Wolf hat geschrieben:
Sarakhan hat geschrieben:Nein..er ist pakistanische staatsangehörigkeit

Hast Du die Deutsche Staatsanhehörigkeit ?

Jaa bin ich

Anelya hat geschrieben:Glaub man dem anderen Thread, dann hat sie die deutsche Staatsangehörigkeit. Bei Vorliegen einer anderen als der deutschen Staatsangehörigkeit muss die Sicherung des Lebensunterhaltes zum Familiennachzug zur Ehefrau sichergestellt sein. Allerdings könnte sich dann die Familienzusammenführung zum Kind (was sich eh empfehlen würde, da dann keine A1-Sprachkenntnisse vorgewiesen werden müssen, wie ja schon treffend geschrieben würde) anbieten, falls das Kind deutscher Staatsbürger ist.

Insgesamt würde sich ein Besuch einer Beratungsstelle für Migranten bestimmt empfehlen, Sarakhan! Die können kostenlos und unverbindlich Auskunft geben, auch hinsichtlich eurer finanziellen Lage und evt. Qualifizierungsmöglichkeiten für deinen Mann. In welcher Stadt wohnst du? Ich kann dir gerne Adressen raussuchen.

Eine Familienzusammenführung aus Pakistan dauert im Regelfall mehrere Monate, da dieser Staat als Staat mit unsicherem Urkundenwesen gilt und alle eure Angaben aufwändig (zeitlich und kostenmäßig) überprüft werden.


Ja ich wohne in düsseldorf... Ja da hast du recht leider ist es wirklich so mit den unsichrem urkundenwesen... Hab deinen satz nivht so verstanden mit würde ich empfehlen.....

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon CSB_Wolf » Mittwoch 23. Juli 2014, 02:40

Sarakhan hat geschrieben:Ja ich wohne in düsseldorf... Ja da hast du recht leider ist es wirklich so mit den unsichrem urkundenwesen... Hab deinen satz nivht so verstanden mit würde ich empfehlen.....


Hallo Sarakhan, am besten Du sendest Anelya eine PN (Persönliche Nachricht), die kennt sich besser aus als ich. Ich habe mich seit längerer Zeit nicht mehr mit dieser Problematik befasst.

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 760
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Visum Familienzusammenführung

Beitragvon Anelya » Mittwoch 23. Juli 2014, 08:17

Sarakhan, deine persönliche Nachricht beantworte ich gerne auch noch einmal hier im Forum für alle:
Nein, dein Mann braucht keine deutschen Sprachkenntnisse, wenn er den Familiennachzug zum deutschen Kind beantragt.

Da euer Verfahren auf Grund des unsicheren Urkundenwesens mehrere Monate dauert, wäre das aber doch ideal, um gleichzeitig auch anzufangen, Deutsch zu lernen. Das ist aber lediglich meine persönliche Meinung, der Gesetzgeber fordert das nicht.

Mit Beratungsstellen meinte ich, dass es vielleicht einfacher wäre, wenn du in Düsseldorf persönlich zu einer Beratungsstelle gehst. Die können dir in allen Fragen ausführlich weiterhelfen. Zum Beispiel hier:
http://www.diakonie-duesseldorf.de/Migr ... 113.0.html
http://www.awo-duesseldorf.de/migration ... /beratung/

viel Erfolg!




    Antworten

Zurück zu „Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste