Frauen in Russland

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

    
_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Frauen in Russland

Beitragvon _RGP_ » Donnerstag 30. Juni 2016, 21:31

Wladimir30 hat geschrieben:... wenn Du Dich in der Fremdsprache mit einem Muttersprachler streiten willst. Der ist Dir da immer überlegen. Wenn es dabei dann noch eine temperamentvolle Russin handelt, na dann viel Glück. Lieber erstmal einen Helm aufsetzen.


Bild Merke: Streiten und versöhnen ist jeweils nonverbal möglich aber auch intensiver, im ersteren Fall weniger angenehm, im letzteren dafür umso mehr.



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Freitag 1. Juli 2016, 12:47

Finde schon Aufmerksamkeit erregend, dass das hier behandelte Thema: "Frauen in Russland", in die politische Ecke eingereiht ist?!!

Ach so.., jetzt begreife ich, worum es hierbei geht - dahinter steckt wohl ein geheimer Plan des Kremlin mit dem Vorhaben
(mithilfe russischer Frauen)- Deutschland seine "hetero-potente Männerhorde" zu entziehen, um Europa im "Homo-Sumpf" untergehen zu lassen.
Wacht endlich auf! Europa braucht euch!

Scherz beiseite: finde schon recht interessant, wie viele Deutsche bereit sind, ihrer Heimat den Rücken zu kehren, um sich in eine russische Frau zu verlieben.

Wenn die deutschen Frauen nur wüßten, wie über sie in entspechenden Männer-Foren hergezogen wird.,
kann mir ehrlich gesagt wenig vorstellen, ob sowas ("tratschen") bei russischen Männer-Foren ähnlich möglich wäre. ;-)
Zuletzt geändert von Evgenij am Freitag 1. Juli 2016, 18:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4893
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Frauen in Russland

Beitragvon zimdriver » Freitag 1. Juli 2016, 13:09

Evgenij hat geschrieben:...
Wenn die deutschen Frauen nur wüßten, wie über sie in entspechenden "Männer"-Foren hergezogen wird.,
kann mir ehrlich gesagt wenig vorstellen, ob sowas ("tratschen") bei russischen Männer-Foren ähnlich möglich wäre. ;-)


... wenn deine Mutti wüsste, was du so alles für Foren liest, dann würde sie deine Hemden nicht mehr bügeln ...

_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Frauen in Russland

Beitragvon _RGP_ » Freitag 1. Juli 2016, 13:15

Evgenij hat geschrieben:Wenn die deutschen Frauen nur wüßten, wie über sie in entspechenden "Männer"-Foren hergezogen wird.,


Russische Frauen finden die Denke: "Ich fahre nach Rußland, und pack mir auf dem Rückweg was hübsches mit (wenig) Bauch, (langen) Beinen und (gut geformtem) Po auf die Rückbank"", sicher auch nicht anziehend.
Außer natürlich die, die genau so jemanden suchen, und dann neben der Stechuh...äh, neben dem Kalender sitzen, und die Tage zählen, bis sie sich ihren unbegrenzten Aufenthalt in der gelobten EU gesichert haben.

(Aber mal so nebenbei: Wissen wir Männer denn, wie die Frauen so über uns herziehen? Wollen wir's überhaupt wissen?)


Evgenij hat geschrieben: kann mir ehrlich gesagt wenig vorstellen, ob sowas ("tratschen") bei russischen Männer-Foren ähnlich möglich wäre. ;-)


Aber die machen was noch viiiiieeeel schlimmeres. Die gratulieren zum 8, März den милые и красивые женщины. Pfui Deibel, wie chauvinistisch!

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Freitag 1. Juli 2016, 14:44

Ich sehe schon.., Ihr mögt das schräg geschriebene nicht (lauter hartgesottene Kerle hier) und wohl gewohnt seid, Provokationen mit Provokationen zu entgegnen (sehr schlau!).

Für die Wissensdurstigen der Link hier: versus-battle

Nachtrag zum Link:
- sieht man ungefähr, wofür sich nun die jungere (herangewachsene) russische Generation interessieren tut. Soll sowas bei denen derzeit ganz "in" sein, war mir, ehrlich gesagt auch die Erkenntnis neu. Nur wir alten "Knacker" tun unsere Zeit bei Foren vergeuden.



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Samstag 2. Juli 2016, 09:06

Ich persönlich mag eher kanadische Frauen -stellt euch nur vor: russicher Bär und kanadische Grizzlin als Paar, wär doch was schenes ;-)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 744
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Okonjima » Samstag 2. Juli 2016, 12:09

Ich kenn da ne ganz heiße Kanadierin - aber bei der hatte ich keine Chance :lol:
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3040
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Wladimir30 » Samstag 2. Juli 2016, 18:14

Evgenij hat geschrieben:finde schon recht interessant, wie viele Deutsche bereit sind, ihrer Heimat den Rücken zu kehren, um sich in eine russische Frau zu verlieben.

Andersrum wird ein Schuh draus. Also ich zumindest bin ERST hergekommen und habe ERST DANN meine Frau hier kennen gelernt. Und soweit ich weiß, bin ich da nicht der einzige. Also ein bißchen vorsichtiger mit solchen Schnellschüssen.

Und selbst wenn es so wäre wie Du sagst. Was ist daran so bemerkenswert? Ist Russland eben doch das Reich des Bösen, dass man die Übersiedlung - und sei es "nur" aus Liebe - als etwas so Außergewöhnliches empfinden muss?
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Samstag 2. Juli 2016, 19:43

Okonjima hat geschrieben:Ich kenn da ne ganz heiße Kanadierin - aber bei der hatte ich keine Chance :lol:

Jaa., die finde ich auch klasse - ob wie es denn vielleicht gemeinsam versuchen sollten ?! :lol:

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Samstag 2. Juli 2016, 19:46

Wladimir30 hat geschrieben:Also ich zumindest bin ERST hergekommen und habe ERST DANN meine Frau hier kennen gelernt.

Die Ausnahmen bestägen ja die Regel! ;-)
Alles Weitere bitte nicht persönlich nehmen

Nachtrag @ Wladimir30:
Übrigens, wer sagt da was, dass ich es negativ konnotiert hätte?!
(Interesse, Staunen, Erstaunen, Verwunderung etc.) würde ich (zumindest) als etwas Positives besetzen.
Stolz solltet Ihr drauf sein, anstelle sich gleich "beleidigt oder beschämt" für zu fühlen!!
Zuletzt geändert von Evgenij am Samstag 2. Juli 2016, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.




    Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste