Frauen in Russland

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 390
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Evgenij » Samstag 2. Juli 2016, 19:50

Apropos russische Frauen...,
Ist es das woran WIR an ihnen so großes Gefallen finden?! ;)
1. https://www.youtube.com/watch?v=pqDHgEhSXvQ ---> das gleiche Lied, nur nun als Männersong und КВН-Performance
2. https://www.youtube.com/watch?v=45re9YPPYmM
3. https://www.youtube.com/watch?v=et281UHNoOU
(Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben sollten)
Zuletzt geändert von Evgenij am Sonntag 3. Juli 2016, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 390
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Frauen

Beitragvon Evgenij » Sonntag 3. Juli 2016, 10:11

Der gute Billy weiß genau wovon er zu singen hat ..;-)

Sachse007
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 23. August 2014, 17:07

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Sachse007 » Donnerstag 7. Juli 2016, 19:58

mir sind die Mädels einfach zu komplex, ich habe lieber etwas einfaches (eine fünfdimensionale Zustandsgleichung zum Beispiel...)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3200
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Wladimir30 » Donnerstag 7. Juli 2016, 20:01

Sachse007 hat geschrieben:mir sind die Mädels einfach zu komplex,

Das find ich gerade so klasse.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Sachse007
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 23. August 2014, 17:07

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Sachse007 » Donnerstag 7. Juli 2016, 20:23

ohne sie wäre mein Leben auch viel, viel langweiliger, aber ich möchte einmal in meinem Leben ein Petersburger Mädel kennen lernen, welches isch auch verstehe...



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3200
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Wladimir30 » Donnerstag 7. Juli 2016, 20:29

Die wird Dir schnell langweilig...
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Okonjima » Donnerstag 7. Juli 2016, 20:46

der letzte Satz ist wichtig... :D

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Sachse007
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 23. August 2014, 17:07

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Sachse007 » Donnerstag 7. Juli 2016, 20:52

Wladimir30 hat geschrieben:Die wird Dir schnell langweilig...

... das ist natürlich ein Argument! Wieso habe ich nicht daran gedacht?

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Frauen in Russland

Beitragvon zimdriver » Freitag 8. Juli 2016, 01:26

Sachse007 hat geschrieben:ohne sie wäre mein Leben auch viel, viel langweiliger, aber ich möchte einmal in meinem Leben ein Petersburger Mädel kennen lernen, welches isch auch verstehe...

... du wirst sie nie verstehen. Ebensowenig die aus Kasan, Uralsk oder Nizhnevartovsk.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10872
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Frauen in Russland

Beitragvon Norbert » Mittwoch 13. Juli 2016, 15:16

Leute, ist Euch das nicht langsam zu öde, hier mit Klischees um sich zu werfen. Die hier beschriebene deutsche Öko-Emanze ist mir ebenso fremd wie die russische Familienprinzessin?! Weder in meinem deutschen linken Freundeskreis noch in russischen, eher materiell orientierten Schichten habe ich so etwas erlebt. Wenn es so etwas gibt, so sind dies traurige Einzelfälle, aber definitiv keine potentiellen Partnerinnen.

(Natürlich spielt die Suche nach irgendeiner Freiheit in Deutschland eine größere Rolle, in Russland hingegen noch die Familie. Aber daraus solche Pauschalisierungen über "Frauen in Russland" zu machen ... Hilfe!)

Wladimir30 hat geschrieben:
Evgenij hat geschrieben:finde schon recht interessant, wie viele Deutsche bereit sind, ihrer Heimat den Rücken zu kehren, um sich in eine russische Frau zu verlieben.

Andersrum wird ein Schuh draus. Also ich zumindest bin ERST hergekommen und habe ERST DANN meine Frau hier kennen gelernt. Und soweit ich weiß, bin ich da nicht der einzige.

Danke!




    Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste