Führerschein deutsch

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9855
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Führerschein deutsch

Beitragvon bella_b33 » Sonntag 18. März 2018, 18:36

m1009 hat geschrieben:
Ich nehm das als Notnagel,


Mit RUS Kennzeichen ist doch eh без отчерид....

Jein, RU/LV ja aber BY/PL nicht....oder?
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6716
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Führerschein deutsch

Beitragvon m1009 » Sonntag 18. März 2018, 20:47

Brest.

Rechts Vorsortierung.

Geradeaus mobile Zufahrtssperre. Meist passt ein mittlerer SUV grad durch. Ansonsten kurz Aussteigen.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitragvon Tonicek » Sonntag 18. März 2018, 23:08

m1009 hat geschrieben:
Ich nehm das als Notnagel,

Mit RUS Kennzeichen ist doch eh без отчерид....

Es ist immer sinnvoll, den Verfasser eines Zitats zu nennen, erleichtert das Verstehen.
Und es ist natürlich noch sinnvoller, dazu auch eine Frage der Höflichkeit, den Unwissenden hier solch Worte wie "otscherid" zu übersetzen.
Das gilt auch in einem russ. Forum - Unwissende haben auch ein gewisses Recht auf das Verstehen - auch, wenn sie nur ein Zar sind und [noch] kein Platzhirsch . . .
Zuletzt geändert von Tonicek am Montag 19. März 2018, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9855
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Führerschein deutsch

Beitragvon bella_b33 » Montag 19. März 2018, 01:47

Toni is aber heut wieder mimimi....
Warum gibst Du es nicht einfach in nen Übersetzer ein und lernst selber etwas dazu. Mach ich in jeder Sprache so, dafür gibts sogar praktische Apps.

otshered = Reihe/Warteschlange
also meinem Verständnis nach:
twoja otshered = Du bist an der Reihe
Otshered = Warteschlange
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 446
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitragvon Tonicek » Montag 19. März 2018, 11:44

bella_b33 hat geschrieben:Toni is aber heut wieder mimimi....

Stimmt, werde ich künftig so machen, nutze den Google-Translater.
Weiß ja immer noch nicht, wie ich das kyrill. Alphabet auf meinem Laptop installiere - dazu kommt ja auch noch, daß die Tasten auch nicht kyrillisch beschriftet sind . . .

Werde mich bessern . . .

bella_b33 hat geschrieben:ein und lernst selber etwas dazu.


Naja, in meinem Hohen Alter ist das mit dem "dazu lerrnen" nicht mehr so doll, läßt alles nach . . .

Werde heute nachmittag, wenn das Mobil fertig sein sollte, kurz von Bautzen nach PL fahren, mal sehen, ob das Polnische noch funktioniert.

Früher war es immer so: Bei jedem Grenzübergang schaltete der Hirn-Computer automatisch auf die entsprechende Landessprache um, mal sehen, ob das noch so funzt?



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9855
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Führerschein deutsch

Beitragvon bella_b33 » Montag 19. März 2018, 11:58

Tonicek hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Toni is aber heut wieder mimimi....

Stimmt, werde ich künftig so machen, nutze den Google-Translater.
Weiß ja immer noch nicht, wie ich das kyrill. Alphabet auf meinem Laptop installiere - dazu kommt ja auch noch, daß die Tasten auch nicht kyrillisch beschriftet sind . . .

Ich würde mir auch niemals nie die Tasten kyrillisch beschriften. Ich nutze unter Windows 10 einfach "Russisch für Deutsche empfohlen" als Tastaturlayout und fertig. Wenn man sich da reingefuchst hat, passt es bestens. Es ist halt eine phonetische Tastaturbelegung und nicht die russische Tastatur....man muss nichts lernen dafür.

Bei älteren Rechnern einfach mal nach phonetischer Tastatur russisch googlen.

....so, Feierabend!
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)


    Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast