Visumsnummer

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

    
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10435
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Visumsnummer

Beitragvon Norbert » Freitag 17. März 2017, 10:08

Spannende Frage:

An der Grenze wird in die Migrationskarte automatisch die "ИД визы" (auf dem Visum rechts in der Mitte) als "Номер визы" eingetragen. In der Migrationsbehörde Novosibirsk wird aber in der Anmeldung von Ausländern gefordert, dass man die "Номер бланка визы" (rot rechts oben auf dem Visum) gefordert.

Ein Gesetz oder eine Verordnung, welche Nummer gefordert ist, ist nirgends definiert.

Für die schwarze Nummer sprechen, dass es die Grenzer so sehen und dass sich diese Nummer unten im Scanbereich des Visums wiederholt.

Für die rote Nummer spricht, dass diese auch bei anderen Dokumenten (Pass) ähnlich aufgebaut ist und dass nur diese Nummer laut Gesetz eine Serie hat, im Formular aber explizit Serie und Nummer getrennt gefordert werden.

Anfrage in Moskau und Beschwerde in Novosibirsk laufen.



Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Visumsnummer

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Sonntag 19. März 2017, 01:04

Warum denn gleich Beschwerde?
"Ich trage Ihnen nichts ein, worum Sie mich nicht bäten." :-D

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2859
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Visumsnummer

Beitragvon Saboteur » Sonntag 19. März 2017, 11:02

anzeige-ist-raus-6698686196302046351-1382889056952432671.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10435
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visumsnummer

Beitragvon Norbert » Montag 20. März 2017, 06:15

Seit drei Jahren immer dieselbe Geschichte: Du kommst hin, mit ausgefülltem Formular, basierend auf dem letzten Mal. Und dann wird der Kuli genommen, irgendwo ein Kreis drumrumgemacht und gesagt: "Falsch! Nochmal kommen!" Dinge, die in Moskau nachweislich anders gehandhabt werden, sind nicht möglich. Und drei Monate später dann plötzlich Kurswechsel, bitte genau so wie in Moskau. Etc. Ppp.

Sorry, es geht mir auf die Ketten. Wirklich jedes Mal dasselbe Spiel! Inkompetenz gepaart mit Arroganz.

Und deswegen habe ich mich geweigert, dieses Mal wieder brav zurück ins Büro zu fahren und eine neue Variante zu drucken (bzw. mühsam alle Kästchen abzuschreiben). Habe ich zwar gemacht, aber eben nicht brav, sondern gepaart mit einer заявление vor Ort und in Moskau mit Bitte um Klärung der Frage.

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1203
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Visumsnummer

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Mittwoch 22. März 2017, 00:24

Alles klar, Norbert!
Irgendwann wird auch der Entspannteste unentspannt.



Glider
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 11:26
Wohnort: Freiburg

Re: Visumsnummer

Beitragvon Glider » Donnerstag 23. März 2017, 17:21

Wie erfolgreich war es denn mit deiner Beschwerde?
Ich bekomme immer die Kraetze, wenn so ein bloedes Formular wegen eines Fehlers komplett neu gemacht werden muss.

m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 824
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Visumsnummer

Beitragvon m5bere2 » Donnerstag 23. März 2017, 20:04

Glider hat geschrieben:Wie erfolgreich war es denn mit deiner Beschwerde?

Beschwerden werden i.A. nicht innerhalb von zwei Tagen beantwortet. Die gesetzliche Frist ist je nach Amt zwischen 7 und 30 Kalendertagen.


    Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: inorcist und 5 Gäste