Einreisestempel fehlt

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

    
Benutzeravatar
jackie_rs
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 02:04
Wohnort: Moskau

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon jackie_rs » Freitag 21. April 2017, 14:21

Also der Stempel fehlt tatsächlich, mehrere Personen haben den Pass jetzt von vorne bis hinten durchgeblättert, und es ist nicht mal der Ansatz eines undeutlichen Stempels oder irgendwas zu erkennen.

Wir haben jetzt vor morgen zum Flughafen Domodedovo (wo ich eingereist bin, Bordkarte auch noch da) zu fahren und bei der örtlichen Grenzpolizei mal dezent nachzufragen, vielleicht haben die da ja noch Videoaufnahmen von meiner Einreise oder so... Ich hoffe irgendeine Art Bescheinigung zu kriegen dass das nochmal gecheckt wurde und alles passt, lasse mich ungern bei meiner nächsten Ausreise 4 Stunden festhalten o.ä..
Zuletzt geändert von jackie_rs am Freitag 21. April 2017, 17:50, insgesamt 1-mal geändert.
дом там, где сердце



Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1273
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Freitag 21. April 2017, 16:28

Du hast doch eine Migrationskarte. Also ist Dein legaler Grenzübertritt im System registriert.
(Diese Registrierung muss vorhanden sein, denn wenn jemand seine Migrationskarte verliert, prüft dies die "Migrationsbehörde").
Aber, interessant, was die Grenzer zum fehlenden Stempel im Pass sagen. Ist ja deren Schluderei. Im einfachsten Fall wird ein Stempel zurückdatiert und "nachgestempelt".

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1316
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon m5bere2 » Freitag 21. April 2017, 17:55

Grenzpolizei am Flughafen finde ich eine gute Idee (da sitzt übrigens der FSB selbstpersönlich!), wenn das praktikabel ist. In meinem Fall wäre das übler ... Einreise meistens in Moskau, und bemerkt hätte ich den fehlenden Stempel wohl erst in Nowosibirsk. :-)

Benutzeravatar
jackie_rs
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 02:04
Wohnort: Moskau

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon jackie_rs » Samstag 22. April 2017, 19:26

m5bere2 hat geschrieben:Grenzpolizei am Flughafen finde ich eine gute Idee (da sitzt übrigens der FSB selbstpersönlich!), wenn das praktikabel ist.


Sagen wir, ich wohne fast maximal am Moskauer Stadtrand mit minimaler Distanz zum Flughafen Domodedovo :-)

Wir sind also zu der entsprechenden Stelle hin und es hieß ich könne den Stempel Montag zu Bürozeiten (vor 7 Uhr abends) nachmachen lassen. Es hieß weiter ich sollte auch ohne den Stempel problemlos passieren können bei meiner nächsten Ausreise (die Migrationskarte + Datenbankabgleich war wohl völlig überzeugend), Probleme gäbe es wenn dann nur für die Person die den Stempel vergessen hat.
дом там, где сердце

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1273
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Sonntag 23. April 2017, 01:17

jackie_rs hat geschrieben:
m5bere2 hat geschrieben:Grenzpolizei am Flughafen finde ich eine gute Idee (da sitzt übrigens der FSB selbstpersönlich!), wenn das praktikabel ist.


Sagen wir, ich wohne fast maximal am Moskauer Stadtrand mit minimaler Distanz zum Flughafen Domodedovo :-)

Wir sind also zu der entsprechenden Stelle hin und es hieß ich könne den Stempel Montag zu Bürozeiten (vor 7 Uhr abends) nachmachen lassen.


Klingt doch gut, ich würde es machen.


jackie_rs hat geschrieben:Es hieß weiter ich sollte auch ohne den Stempel problemlos passieren können bei meiner nächsten Ausreise (die Migrationskarte + Datenbankabgleich war wohl völlig überzeugend), Probleme gäbe es wenn dann nur für die Person die den Stempel vergessen hat.


Naja, in Domo sicherlich kein Problem, "man kennt sich". Auf der Kurischen Nehrung hatte ich auch mal den Eindruck: Wenn Sie bei uns wieder ausreisen, können Sie das mit der Migrationskarte sein lassen (2008). Aber, da ich andernorts ausreisen wollte, hieß es schon: Nee, nee, füllen Sie mal lieber die Karte aus.

Also, mit dem Stempel nachmachen lassen fährst du sicherer, denn wer weiß, wer sich andernorts am fehlenden Stempel stoßen wird und dann beginnt das Theaterspiel.



Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 101
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon Packerowski » Montag 24. April 2017, 11:04

Gut, dass ich einige Zeit nicht in diesem Forum war! Denn beim Durchlesen dieser Diskussion wäre ich dann gestern doch mit etwas Herzklopfen zur Passkontrolle gegangen:

Bei der letzten Einreise nach Russland hatte ich weder Stempel noch Einreise-Papierkärtchen erhalten (Straßengrenzübergang, Auskunft: "Brauchen Sie hier nicht!"). Ausreise über Scheremetjewo verlief dann problemlos ohne eine einzige Nachfrage. Die Erfahrung lässt sich wahrscheinlich nicht verallgemeinern, aber definitiv kommt nicht jeder Russland-Reisende wegen eines nicht gestempelten Passes gleich in den Gulag.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6187
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon m1009 » Montag 24. April 2017, 11:12

Straßengrenzübergang


Welcher Uebergang?

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3027
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon Wladimir30 » Montag 24. April 2017, 12:18

Packerowski hat geschrieben:definitiv kommt nicht jeder Russland-Reisende wegen eines nicht gestempelten Passes gleich in den Gulag.

Du hast ja drastische Vergleiche. Aber irgendwie auch witzig, obwohl über den GULag sollte man eigentlich keine Witze machen.

Bis auf den einen, der hier immer wieder mal zitiert wird. Aber da er so treffend ist, möchte ich ihn doch nochmal wiederholen.

Als die Einbrecher in der Wohnung nur 2 Magneten am Kühlschrank sahen, eines aus Kolyma und eines aus Workuta, fütterten sie die Katze, wuschen das Geschirr auf und zogen wieder von dannen.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4892
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon zimdriver » Montag 24. April 2017, 12:54

m1009 hat geschrieben:
Straßengrenzübergang


Welcher Uebergang?


... noch einer, der heimlich über´s Eis von Alaska aus angekommen ist und das Postamt auf Kamtschatka aufgesucht hat.
Alle anderen Strassenübergänge, die ich z.T mehrfach gefahren bin (Norwegen, Finnland, Lettland, Estland, Belarus, Kasachstan) waren sowas von streng, dass sie z.T. sogar auf russisch ausgefüllten Zollerklärungen bestanden ...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9469
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Einreisestempel fehlt

Beitragvon bella_b33 » Montag 24. April 2017, 14:43

Packerowski hat geschrieben:Gut, dass ich einige Zeit nicht in diesem Forum war!

Getreu dem Motto:"Alle sagten, daß Das nicht geht. Dann kam Einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht" :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)




    Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste