Visa Abrechnungsbetrug

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

    
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6416
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Visa Abrechnungsbetrug

Beitragvon m1009 » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:19

Der Werner.... ;)



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1532
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Visa Abrechnungsbetrug

Beitragvon m5bere2 » Montag 4. Dezember 2017, 05:50

werner hat geschrieben:Es dient nur als Info, wie man es auch machen kann.

Ja, man könnte sich seine Regierung wegputschen lassen, das Tafelsilber billig verscherbeln, seine Industrie dicht machen, billige Putzfrauen nach Europa schicken, dann klappt's auch mit der Visafreiheit mit der EU.

Nein Danke. :D Ich würde nicht mit der Ukraine tauschen wollen. Die ganzen Ukrainer, die jetzt hier Vids und Staatsangehörigkeiten in den Ausländerbehörden in Nowosibirsk beantragen, offenbar auch nicht. Die leben sogar lieber in Sibirien als arbeitslos in der Ukraine oder als illegale Kloputzer in Europa (denn Visumsfreiheit berechtigt nicht zur Arbeitsaufnahme).

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Visa Abrechnungsbetrug

Beitragvon Wladimir30 » Montag 4. Dezember 2017, 10:26

m1009 hat geschrieben:Der Werner.... ;)

Er meint es ja lieb, und das finde ich das Wichtigste. :blumen:
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
jackie_rs
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 02:04
Wohnort: Moskau

Re: Visa Abrechnungsbetrug

Beitragvon jackie_rs » Mittwoch 6. Dezember 2017, 00:17

Ich habe im Frühjahr 2016 ein Studentenvisum beantragt, über das VHS München. Da war auch nirgends von irgendwelchen Optionen auf Verlängerung oder nicht die Rede, gezahlt habe ich nur die Servicegebühr und vor Ort hat mir die Uni die Verlängerung gemacht, für 4 Monate, Multi, ohne zusätzlichen Papierkram, einfach als neues Visum in den Pass geklebt.
Ich würde auch empfehlen mir eine Agentur zu suchen die das für dich abwickelt, die sind meist wesentlich kooperativer bzw. kommunikativer (ich habe auch schon Emails geschrieben die nie beantwortet wurden...) und haben direkte Praxiserfahrung was geht und was nicht... was allerdings womöglich abhängig davon ist mit welchem Konsulat sie zusammenarbeiten.
дом там, где сердце

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10871
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visa Abrechnungsbetrug

Beitragvon Norbert » Mittwoch 6. Dezember 2017, 07:26

Inzwischen werden die neuen Visa ebenso in die Pässe geklebt, diese grünen Faltblätter sind Geschichte. Ist auch gut so.




    Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste