Übersetzungsversuche von Tonicek

Übersetzungen und Verständnisfragen zu einzelnen Ausdrücken

Moderator: Wladimir30

    
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1814
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Übersetzungsversuche von Tonicek

Beitragvon m5bere2 » Samstag 18. November 2017, 05:44

Abtrennung aus: viewtopic.php?f=19&t=19704&p=217872#p217872 Norbert, Vize-Admin

Tonicek hat geschrieben:Горби, я люблю тебя обо всем!


Google-Übersetzer?



Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon Tonicek » Samstag 18. November 2017, 11:26

m5bere2 hat geschrieben:
Tonicek hat geschrieben:Горби, я люблю тебя обо всем!

Google-Übersetzer?


Richtig! Stimmt genau! Und dann kopiert - hab' ja noch immer nicht begriffen, wie mein Laptop kyrillisch schreiben kann.

Gesagt habe ich "Ich liebe Dich" auf russisch schon zu Tausenden Damen . . . schreiben ist schwerer.
Aber mein Smartphone [was ist an einem solchen Ding eigentlich "smart"?] kann russisch schreiben, na, toll!

Michail Gorbi - eine stille, heimliche Liebe, die mit jedem Tage heftiger wird . . .

Seinen Geburtsort hab' ich schon erfahren - nur noch nicht, wie ich da mit Auto hinkomme - würde soooo gerne mal eine Gedenkminute vor seinem Geburtshaus abhalten - still und leise und voller Ehrfurcht + noch mehr Dankbarkeit, daß es die Geschichte geschafft hat, einen solchen tollen Mann auf die Welt zu bringen . . . !

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1814
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon m5bere2 » Samstag 18. November 2017, 11:44

Tonicek hat geschrieben:
m5bere2 hat geschrieben:Google-Übersetzer?


Richtig! Stimmt genau!


Das Problem ist nur, dass diese vom Google-Übersetzer gelieferte Übersetzung ein Russe nur versteht, wenn er zusätzlich deutsch kann. :D

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3355
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon Wladimir30 » Samstag 18. November 2017, 13:09

Selbst das bezweifele ich. Ich hab erst lange gegrübelt und erst als ich das ins Deutsche rückübersetzt UND MIR SELBER LAUT VORGELESEN HABE erst dann habe ich es kapiert. Ein Russe würde Dich nur absolut verständnislos angucken.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1814
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon m5bere2 » Samstag 18. November 2017, 13:35

Also ich hab es noch ohne Rückübersetzung verstanden, aber du bist auch schon russifizierter als ich. ;)

Allerdings bist du der Fachmann für Sprachen. :D



Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon Evgenij » Samstag 18. November 2017, 15:38

m5bere2 hat geschrieben:... russifizierter als ich. ;)

Скромняга :roll: ;)

Axel
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14

Re: Freies Umherreisen.. ?

Beitragvon Axel » Sonntag 19. November 2017, 05:52

Der Deutsch-Russisch Übersetzer ist eigentlich gar nicht so schlecht, bei asiatischen Sprachen versagt der Übersetzer jedenfalls deutlicher.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 896
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Übersetzungsversuche von Tonicek

Beitragvon Okonjima » Dienstag 5. Dezember 2017, 15:12

Ich glaube die Russen könnten erstmal schon mit dem Wort "Горби" nix anfangen. Ich mußte bei "Michail Gorbi" auch
2-3mal nachdenken. Aber ich bin auch naiv... ;)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Übersetzungsversuche von Tonicek

Beitragvon Tonicek » Dienstag 26. Dezember 2017, 17:31

Okonjima hat geschrieben:Ich glaube die Russen könnten erstmal schon mit dem Wort "Горби" nix anfangen. Ich mußte bei "Michail Gorbi" auch
2-3mal nachdenken. Aber ich bin auch naiv... ;)

Kann ich nicht nachvollziehen, zumal Du als Colditzer Sachse das eher kennen müßtest als die Wessis. Michail G. wurde GORBI gerufen, als er in [Ost]-Berlin auf der Tribüne stand u. Honnecker neben ihm, dessen Gesicht bei den GORBI-Rufen von den Demonstrierenden immer länger wurde, bis es irgendwann die Form einer geballten Faust annahm.

Eine dieser lächerlichen Folge der Politik Gorbi's war, daß der SPUTNIK nicht mehr erscheinen durfte, und daß aus dem Politbüro der bezeichnende Satz kam: "Wenn sich die Nachbarn die Wohnung neu tapezieren, brauch wir noch lange keinen Tapetenwechsel . . .!" (oder so ähnlich)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9713
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsversuche von Tonicek

Beitragvon bella_b33 » Dienstag 26. Dezember 2017, 18:47

Okonjima hat geschrieben:Ich glaube die Russen könnten erstmal schon mit dem Wort "Горби" nix anfangen. Ich mußte bei "Michail Gorbi" auch
2-3mal nachdenken.

Gorbi ist sogar mir bekannt....und ich hab mit Politik nun wirklich kaum was am Hut
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)




    Antworten

Zurück zu „Sprachliche Kuriositäten und Übersetzungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste