Die Kaese-Situation

Moderator: Wladimir30

    
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10689
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon Norbert » Freitag 2. September 2016, 06:29

m1009 hat geschrieben:Aber... wenn der von die gezeigte Kaese aus Argentinien ist, spendier ich Dir bei meinem naechsten Besuch in NSK ne Lokalrunde....


Aktuell haben in Westsibirien mehrere Ketten südamerikanischen Käse reingenommen - aus Uruguay und Argentinien. Er geht geschmacklich, könnte aber noch besser sein - ich schließe mich Evgeny vollkommen an.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon m1009 » Freitag 2. September 2016, 07:11

Hatten neulich einen von der Verpackung Ähnlichen. Made in Russia, bis auf den Namen keine Aehnlichkeit zu Parmesan.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10689
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon Norbert » Freitag 2. September 2016, 07:55

Der russische Parmesan hat die einzige Ähnlichkeit, dass er fester ist als gewöhnlicher russischer Käse.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9397
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon bella_b33 » Freitag 2. September 2016, 17:33

Norbert hat geschrieben:Der russische Parmesan hat die einzige Ähnlichkeit, dass er fester ist als gewöhnlicher russischer Käse.

Ja genau. Es ist interessant, das Zeugs zum Knabbern auf ne Käseplatte zu legen....mit gewöhnlichem Parmesan hat das aber nichts gemeinsam.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10689
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon Norbert » Dienstag 6. September 2016, 07:10

Die Diskussion zu Paulaner ist nun hier: viewtopic.php?f=138&t=19049, Norbert, Vize-Admin



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Die Kaese-Situation

Beitragvon m1009 » Mittwoch 31. Mai 2017, 23:07

Eindeutige Empfehlung:

Bild

Bild


    Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast