Deutsche Wurst- und Milchfabrik

Moderator: Wladimir30

    
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1814
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Deutsche Wurst- und Milchfabrik

Beitragvon m5bere2 » Freitag 30. Juni 2017, 06:39

Abtrennung aus: viewtopic.php?f=36&t=19480, Norbert, Vize-Admin

Ja im Altai hat der Bund sogar eine deutsche Wurst- und Milchfabrik gebaut. :)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11023
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte gerne mehr über Russland erfahren (Umsiedlung)

Beitragvon Norbert » Freitag 30. Juni 2017, 07:51

m5bere2 hat geschrieben:Ja im Altai hat der Bund sogar eine deutsche Wurst- und Milchfabrik gebaut. :)

Achtung, das ist in Halbstadt, welches im Altai-Gebiet, liegt. Aber nicht, wie man annehmen könnte, im Berg-Altai (den man mit "Altai" normalerweise meint).

Aber hast Du eine Quelle dafür, dass "Brücke" vom Bund finanziert wurde? Ich finde nur eine Quelle, dass sich da ehemalige Kolchosen zusammengeschlossen hatten, aber Deutschland eher allgemein in die Infrastruktur im Umfeld investiert hatte.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1814
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Deutsche Wurst- und Milchfabrik

Beitragvon m5bere2 » Freitag 30. Juni 2017, 09:17

Hm, ich meine das auf einem Brükke-Informationsplakat in unserem Naturprodukteladen gelesen zu haben. Auf der Webseite von Brükke steht auch, dass sie durch das Bundesinnenminsterium gegründet wurden: http://brukke.com/istoriya/


    Antworten

Zurück zu „Lebensmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast