Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Für Liebhaber dieser "Region"

Moderator: Norbert

    
llosch
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 22:13

Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon llosch » Dienstag 12. August 2014, 22:50

Hallo Sibirienfreunde !
Meine Vorstellung möchte ich hier nicht wiederholen, aber für die, die sie nicht gelesen haben zumindest meinen Namen: Ich heisse Axel und komme aus Mainz.

Vor 14 Tagen bin ich mit meinem Motorrad auf dem Weg von Mainz nach Ulan Bator in Novosibirsk gestrandet.
Meine Honda Africa Twin hat einen Getriebeschaden.

Glücklicherweise habe ich durch verzweigte Kontakte (und tatkräftige Unterstützung in Omsk!) eine wirklich gute Werkstatt gefunden.
Das Problem ist aber, das die Ersatzteile in Russland nicht erhältlich sind.

Jetzt habe ich sie hier vor Ort gekauft / bestellt und versuche einen Weg zu finden, die Teile nach Novosibirsk zu bringen.

Die Post hierzu zu nutzen wurde mir von verschiedenen Seiten nicht empfohlen, weil es durchaus sein kann (so wurde mir gesagt), daß die Sendung nicht Zollabgefertigt wird bzw. die Sendung laaaaange unterwegs ist.

Jetzt komme ich mit einer zugegebenermaßen verwegenen Frage:

Gibt es jemanden, der in naher Zukunft nach Omsk oder Novosibirsk reist und für mich Dinge mitnehmen könnte?
Es handelt sich um
- 1 Getriebelager (etwas größer als ein 5DM Stück - aus Metall)
- 2 Dichtringe aus Gummi (eines so groß wie das Lager - einer deutlich kleiner)
(diese 3 Teile passen in eine Hosentasche !)
- 1 Motordichtungssatz aus einer Art Kartonage mit Aluminiumrändern (wird benötigt, um den Motor abzudichten, wenn er wieder zusammengebaut wird)

Größe (im Karton): 1 Dina4 Blatt groß, ca. 7cm hoch und weniger als 1Kg schwer.
Alles ist offen !
Alles kann gesehen und geprüft werden.
Alles Original Honda Ersatzteile.

Die Sendung kann sogar als Handgepäck mitgehen.
Die Adresse der Werkstatt, eine Kopie von meinem Reisepass, eine Kopie von meiner Zollerklärung die ich am 19 Juli bei der Einreise ausgefüllt habe - ich gebe alles mit.
Nichts davon fällt unter die Sicherheitsmerkmale der Fluggesellschaften !

Das Motorrad (bzw. das, was aktuell davon übrig ist) steht in der Bluchera ul. in der Nähe der Metro-Station Studenskaja.
Eine Abholung der Teile - egal wo in Novosibirsk oder Omsk - kann ich einrichten.
Da ich mein Motorrad bis Oktober aus Russland ausgeführt haben muss drängt mich die Zeit ein wenig.

Für jedwede anderen Lösungswege bin ich auch sehr dankbar.

Ich bin telefonisch oder WHATTSAPP erreichbar unter 0172 7171007 oder per Mail llosch9261@gmail.com


1000 Dank im voraus für jede Hilfe, die Ihr geben könnt & Beste Grüße aus Mainz,
Axel



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6857
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon m1009 » Dienstag 12. August 2014, 23:46

Teile muessten morgen Abend in die Naehe von Hannover ankommen. Alternativ Uebergabe Flughafen Hannover Donnerstag frueh. Versand der Teile in der naechsten Woche mit DHL/Pony-Express von Moskau zu Zieladresse. Ueberweisung Versandkosten innerhalb Russland auf ein DE Konto.

Meine Tel Nummer habe ich per PN versendet.
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 843
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon Haya » Mittwoch 13. August 2014, 05:01

Moin moin Axel,

ist wirklich ärgerlich und mein Beileid hast Du, aber dennoch ein feines Maschinchen. ;)

Bzgl. der Ersatzteile fällt mir auf Anhieb zwar keiner ein, der nach Omsk oder Novosibirsk fliegt, aber Ich werde meine Antennen ausrichten.
Zur Not kann man auch am Flughafen irgendeine vertrauenswürdigaussehende Person gegen einen kleinen Obolus bitten die paar Sachen mitzunehmen.

Lass wissen, falls es sich erledigt haben sollte oder Du evtl. andere Ideen haben solltest.
Ansonsten wünsche Ich Dir eine flotte Reparatur und das Du bald wieder auf deinem Ross sitzen kannst.

Gruß
Haya

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11164
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon Norbert » Mittwoch 13. August 2014, 05:43

Ich fliege erst Ende September aus Deutschland nach Novosibirsk.

llosch
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 22:13

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon llosch » Mittwoch 13. August 2014, 10:34

Hallo zusammen,
zuerst einmal "Vielen Dank" für Eure Antworten !
Leider bekomme ich die Getriebedichtungen erst morgen (Donnerstag 14.8 - laut Händler).
Daher ist meine Suchanfrage nach wie vor aktuell.

Eine Mitnahmeangebot für Ende September will ich (noch) nicht ablehnen - aber es würde zeitlich alles extrem eng werden.

Jetzt hoffe ich erst einmal auf Donnerstag - auf die letzten Dichtungen - und wenn dann noch jemand etwas hört ...

Mein Dank wird Euch 1000% sicher sein !

Grüße aus Mainz, Axel

P.S.: Hat jemand von Euch schon mal mit DHL Fedex oder UPS etwas verschickt ?
Ich habe die unterschiedlichsten Angaben/Infos bekommen.
In Summe scheint es: Keiner kann etwas sicher sagen. Alles nur Vermutungen.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11164
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon Norbert » Mittwoch 13. August 2014, 10:44

llosch hat geschrieben:Hat jemand von Euch schon mal mit DHL Fedex oder UPS etwas verschickt ?
Ich habe die unterschiedlichsten Angaben/Infos bekommen.
In Summe scheint es: Keiner kann etwas sicher sagen. Alles nur Vermutungen.

Also offiziell schickt DHL-Express nur noch an Unternehmen, in der Praxis dann aber doch auch an Privatpersonen. Es ist aber teuer, ein flacher Brief ab 80 Euro.

Alternativ gibt es das gewöhnliche DHL (früher auch Post genannt) - da ist das Päckchen drei bis sechs Wochen unterwegs.

Beides ist also möglich. Beides habe ich schon praktiziert.

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4946
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon zimdriver » Mittwoch 13. August 2014, 11:16

Ich fahre am 6./ 7. September mit dem Auto nach Moskau. Die Teile müssten bis dahin an eine deutsche Adresse geschickt werden.
Ab Moskau dann weiter wie beschrieben durch m1009.
Falls Interesse: PN.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6857
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon m1009 » Mittwoch 13. August 2014, 11:42

da ist das Päckchen drei bis sechs Wochen unterwegs.


Laufzeit im Juni 2014.... 5 Wochen.... Hof - Nizhny Novgorod ... Wert 130 EUR...
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

llosch
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 22:13

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon llosch » Mittwoch 13. August 2014, 14:09

6 - 7 Wochen ...
das ist genau das Problem welches ich versuchen(!) möchte zu umgehen !
Weil damit rutsche ich unweigerlich aus dem Zeitfenster und habe den Zoll an den Fersen.

Mal schauen, wies weitergeht ... :?

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11164
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Reist jemand nach Omsk oder Novosibirsk ?

Beitragvon Norbert » Donnerstag 14. August 2014, 07:18

DHL-Express (also nicht Post, sondern Expressdienst) schafft es in vier Tagen. Ist halt nur deutlich teurer.




    Antworten

Zurück zu „#Sibirien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast