Seite 4 von 4

Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Montag 30. Oktober 2017, 11:03
von Tonicek
Ganz kurz: Vielen Dank erst einmal - bin jetzt doch etwas sehr aufgeregt, weil esübermorgen los geht! :shock:

Gibt's die Karte auch größer? Schlecht zu erkennen die Strecke.
Aber ich hab' ja auch Zeit, alles genauer unter die "Lupe zu nehmen" . . .

Was macht man eigentlich im "fernen RUS", etwa so nahe Kazan usw., wenn man eine Panne hat? Kann man telef. Hilfe rufen? Ist der ADAC dort noch zuständig?

[Manchmal habe ich solch ein komisches Gefühl + bin mir nicht mehr sicher, ob das Unternehmen "Workuta" das Richtige ist - man beachte: Ich bin sehr pessimistisch veranlagt, dazu noch streckenweise depressiv - letzte Nacht träumte ich: Ich bin in Workuta - starke orkanartige Schneestürme = alle Gleise unter tiefem Schnee = kein Zug fährt mehr + mein Visum nähert sich dem Ende !!! Was tun? Ich geh zur Polizei + erkläre denen meine Situation? Das ist nur EIN Beispiel meiner pessimist. + depressiven Lebensweise - hoffentlich kann man das nachvollziehen = das alles ist ja menschlich!!! ABER: Trotz allem will + kann ich nicht auf solche ABENTEUER verzichten!]

Re: Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Montag 30. Oktober 2017, 14:37
von m1009
!!! Was tun?


Flugticket kaufen.

Re: Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 11:45
von lausi
Tonicek hat geschrieben:Was macht man eigentlich im "fernen RUS", etwa so nahe Kazan usw., wenn man eine Panne hat? Kann man telef. Hilfe rufen?
Ist der ADAC dort noch zuständig?

Der war gut :D

Der ADAC hat in Russland einen Partnerclub.
Russian Automobile Society (RAS)
Leontjevskij pereulok 23
125009 Moscow
Russland
Tel.: +7 495 629 7540
http://www.voa.ru/

Stell ich mir interessant vor, den Leuten am Telefon zu erklären, wo ich gerade liegengeblieben bin.
Ich hoffe, Dein Russisch ist gut genug. Über die Wartezeit bis zur Hilfe wage ich angesichts der Entfernungen nicht zu spekulieren.
Nimm Dir warme Sachen mit... ;)

Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 13:02
von Tonicek
Hab Dank, lausi, f. Deine Antwort - war ja nur 'ne Frage, ist ja noch viel Zeit. Auf alle Fälle werde ich die nötigsten Verschleißteile mir in's Auto laden, wenn es denn so weit ist.-

Jetzt fange ich erst einmal an, Klamotten zu packen, morgen abend geht der Bus von Prag nach MOCKBA !!! Bin ganz aufgeregt [roulette] !

P.S.: Deine Signatur ist Klasse [genau] !

Re: Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:06
von m1009
Stell ich mir interessant vor, den Leuten am Telefon zu erklären, wo ich gerade liegengeblieben bin.


Dazu besteht als ADAC Mitglied keine Veranlassung.

Hotline in Muenchen anrufen... die regeln den Rest...

Re: Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 14:39
von Wladimir30
m1009 hat geschrieben:Hotline in Muenchen anrufen... die regeln den Rest...

Vorher aber handy mit Satellitenempfang besorgen...

Re: Tankstellen in Ostsibirien

Verfasst: Dienstag 31. Oktober 2017, 15:32
von m1009
An den grossen M Trassen gehts eigentlich mit dem Empfang.