“Das Auge von Sauron” wacht bald über Moskau

Die Fotoaustellung ... ist der Knaller. Schreibe hier, wo und wann sie stattfindet. Egal, ob im Museum oder in der Kneipe, in Moskau oder Berlin.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1868
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

“Das Auge von Sauron” wacht bald über Moskau

Beitragvon Admix » Mittwoch 10. Dezember 2014, 10:16




Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7712
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: “Das Auge von Sauron” wacht bald über Moskau

Beitragvon Dietrich » Mittwoch 10. Dezember 2014, 15:50

Leider wohl doch nicht....
http://www.rbc.ru/rbcfreenews/54882d5ccbb20fa11faece25
В Москве отказались от установки арт-объекта «Око Саурона»


Naja, so richtig gepasst hätte es ja auch nur über dem Kreml. Und da gab es wohl keine Genehmigung...
Bild
Hauptsache es gibt jetzt nicht wieder Ärger mit diversen Spaßbefreiten....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7712
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: “Das Auge von Sauron” wacht bald über Moskau

Beitragvon Dietrich » Mittwoch 10. Dezember 2014, 18:07

Nachtrag zu den Gründen: (aus der Moscow Times)
"The project has no religious or political overtones. Because we don't want any negativity, we've stopped all work on it," Svechenie said Wednesday on its Facebook page.
Earlier, the Russian Orthodox Church said the installation would bring doom on the city, calling it a "demonic symbol."

"This symbol of triumphant evil will rise above the city, becoming practically the highest object in the city," church spokesman Vsevolod Chaplin told the capital's Govorit Moskva radio Tuesday.
"One shouldn't be surprised if afterward the city will start taking a turn for the worse," Chaplin said.
bzw. politisch:
Moscow City Hall, meanwhile, warned that all commercial installations — whether 'evil' or not — needed the Mayor's Office prior approval and warned the Eye would be taken down if organizers failed to secure a permit beforehand, Izvestia reported Wednesday morning.

Also mit anderen Worten: Die hatten (noch) keine Genehmigung und die Kirche ist dagegen, da eine Lichinstallation sonst "das Böse" nach Moskau locken könnte....

....und ich dachte zwischen Moskau und dem Bösen hätte man mit DNR und LNR jetzt eine Pufferzone gebildet?
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)


    Antworten

Zurück zu „#Veranstaltungstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste