Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Die Fotoaustellung ... ist der Knaller. Schreibe hier, wo und wann sie stattfindet. Egal, ob im Museum oder in der Kneipe, in Moskau oder Berlin.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3109
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Wladimir30 » Dienstag 1. Dezember 2015, 10:44

Freut mich ja, dass ich wenigstens die richtige STADT gefunden hatte. :shock:
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10835
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Norbert » Samstag 3. Dezember 2016, 18:44

Morgen ist es wieder so weit ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Evgenij » Sonntag 4. Dezember 2016, 16:18

..komme gerade vom Markt u. es hat mich schon überrascht – war rammelvoll dort – die Schlangen bildeten sich sogar schon draußen.
Als ich das erste Mal da war (glaub im Jahr 2008), sah etwas anders aus.
Bild

Es war so richtig herzliche („heimische“) Atmosphäre dort.
Das Kulturprogramm ebenfalls ausgezeichnet (vor allem die Akkordeonspieler).

Die Preise waren auch moderat:

- Глинтвейн 50р. (Plastik)
- Глинтвейн 100р. (Pappe)
- Штоллен 300р. за *пфунд*
- etc..
Bild

Als ich unseren viel geschätzten m5bere2 beim Verkauf von исконно традиционного "немецкого" блюда «пельмени» zugeteilt sah –
bin ich schon mal etwas ins Grübeln gekommen..,

..wenn dann die Ziege dazu stieß (die stand ja nicht aufm Plan :)) ..
Bild
u. ich das Lagerfeuer nebenan brennen hörte (bin mir nicht sicher, ob das überhaupt sanktioniert war), dachte ich zunächst – da waren wohl die Würste alle.., (doch es fehlte immer noch etwas/ein Stein beim Puzzle).., glich dann die Farbe der Ziege mit den Filzstiefeln von ebendiesem Verkäufer ab und plötzlich löste sich das Rätsel für mich von alleine auf – die Pelmeni waren wohl nur fürs Füttern als Anlockung gedacht (..quasi für den „Nachschub“ von Werkstoff) ;) :lol:

..kaum ich mich umgedreht hatte, sah ich den Norbert ("навеселе") entgegenkommen u. voller Hände mit «Душа Монаха» -, glaub um die 8-12 Flaschen waren‘s.., in dem Moment dachte ich – jetzt geht die Fete wohl erst richtig los. ;-)

Jedenfalls.., besonderer Dank gilt an die Veranstalter!!
Zuletzt geändert von Evgenij am Sonntag 4. Dezember 2016, 17:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1428
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon m5bere2 » Sonntag 4. Dezember 2016, 17:22

Evgenij hat geschrieben:Als ich unseren viel geschätzten m5bere2 beim Verkauf von исконно традиционного "немецкого" блюда «пельмени» zugeteilt sah

Nicht ganz korrekt, ich war zuständig für den Verkauf von lauwarmem Glühwein, bzw damit, die Schlange davon zu überzeugen, doch noch ein paar Minuten zu warten, bis der Glühwein warm ist.

-- Ещё пять минут, так долго??
-- Ну, да ... как долго у Вас дома чайник кипятит воду? И тут глинтвейна побольше...
-- Но от него же пар идёт!
-- От Оби зимой тоже пар идёт.

Der Pelmenizuständige hatte sich wohl nur verdrückt. Und du hast dich ja nicht zu erkennen gegeben.
Zuletzt geändert von m5bere2 am Sonntag 4. Dezember 2016, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Evgenij
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:44
Wohnort: NSK
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Evgenij » Sonntag 4. Dezember 2016, 17:33

m5bere2 hat geschrieben:Der Pelmenizuständige hatte sich wohl nur verdrückt. Und du hast dich ja nicht zu erkennen gegeben.

..musste mich auch (leider) schnell verdrücken., war nur knappe Stunde dort (wg. Verabredung).., außerde, ihr wart schon zu dritt - wollte eure Junggesellen-Plauderei nicht unbedingt stören.;)

Hab den Markt dies Jahr irgendwie aus den Augen verloren (wie egtl. auch das vorige), hätte sich jemand bei mir (via PN oder so) gemeldet, wäre ich auf jeden Fall mit dabei (beim Aushelfen) gewesen..



Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1288
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon fugen » Sonntag 4. Dezember 2016, 18:47

Hätte, wäre wenn ;-)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9532
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon bella_b33 » Sonntag 4. Dezember 2016, 19:13

fugen hat geschrieben:Hätte, wäre wenn ;-)

Hätte hätte - Fahradkette :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3109
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Wladimir30 » Sonntag 4. Dezember 2016, 19:23

Es hatte ja allen anscheinend auch so gut gefallen.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10835
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon Norbert » Sonntag 4. Dezember 2016, 20:22

Evgenij hat geschrieben:...kaum ich mich umgedreht hatte, sah ich den Norbert ("навеселе") entgegenkommen u. voller Hände mit «Душа Монаха» -, glaub um die 8-12 Flaschen waren‘s.., in dem Moment dachte ich – jetzt geht die Fete wohl erst richtig los. ;-)

Ich hatte den ganzen Nachmittag einen einzigen Becher Glühwein. Viel mehr ist an einem Tag auch nicht realistisch. Leider war um 16 Uhr der langjährig bewährte Vorrat alle und der nächstgelegene Supermarkt hatte an bezahlbaren Weinen leider nur «Душа Монаха» im Angebot, übrigens nicht in Flaschen sondern in Tetrapacks. Da war wohl jemand anders schon "навеселе". ;)

Pelmeni ... jep ... aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wenn der Sponsor halt meint, er müsse Pelmeni zuschießen ... sei's drum.

IMG_4856.JPG


War in jedem Fall ein riesiger Erfolg, Würstchen, Punsch und Glühwein hätten wir noch deutlich mehr verkaufen können. (Wir hatten aber auch das Glück, dass das lokale Internetportal uns als Wochenendtipp aufgenommen hatte.)

Dass auch noch die stadtbekannte Dame mit der Ziege an der Leine vorbeikommt ... sehr schön!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

louise
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 22:15

Re: Deutscher Weihnachtsmarkt in Novosibirsk

Beitragvon louise » Sonntag 4. Dezember 2016, 23:18

@Evgenij
doch es fehlte immer noch etwas/ein Stein beim Puzzle).., glich dann die Farbe der Ziege mit den Filzstiefeln von ebendiesem Verkäufer ab und plötzlich löste sich das Rätsel für mich von alleine auf

Sehr Schade, dass Du nur die stadtbekannte Ziege und nicht die (stadtbekannten?) verfilzten "Kaschmir-Ziegen-Stiefel" fotografiert hast. Der Grund: Mir fehlt der Glaube... ;)

Freut mich, dass der Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg war!
Es ist kein Vorteil für die Herde, wenn der Schäfer ein Schaf ist, sagte einst Goethe.




    Antworten

Zurück zu „#Veranstaltungstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast