Grenzübergänge von Karelien nach Finnland

Karelien, Kolahalbinsel und ...
    
bergsteiger21
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 15:26

Grenzübergänge von Karelien nach Finnland

Beitragvon bergsteiger21 » Donnerstag 26. Januar 2017, 14:45

Hallo Forumsfreunde,
in diesem Jahr soll unsere Reise mit dem WoMo nach Murmansk gehen.
Da wir wegen unseres Hundes nicht nach Norwegen wieder ausreisen wollen, möchte ich wissen, welche Übergänge nach Finnland für uns möglich sind. Eine Strecke würde die A059 von Murmansk nach Rajijovsset und weiter nach Ivalo in Finnland gehen.
Eine weitere Strecke wäre von Kandalaksa nach Kemijärvi in Finnland.
Wer kann mir Auskunft geben, ob diese Grenzübergänge für uns offen sind oder nur für den kleinen Grenzverkehr?
Vielen Dank für eure Antworten.



Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 82
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Grenzübergänge von Karelien nach Finnland

Beitragvon Ingrid » Samstag 25. März 2017, 12:58

Hallo Bergsteiger,
tut mir leid, lese erst jetzt Deinen post! :oops: Und möglicherweise seid Ihr auch schon inzwischen anderweitig weiter gekommen? :D
bestimmt habt Ihr Euch genau informiert, wie man mit Hund nach Russland einreist, trotzdem noch einmal eine Besonderheit: die bei uns übliche Tollwut - Profelaxe - Impfung alle 3 Jahre gilt NICHT in Russland! Russland benötigt von unseren Hunden eine jährlich ausgeführte Tollwutimpfung und ein amtliches Gesundheitszeugnis nicht älter als 5 - 10 Tage ( noch mal bei den aktuellen Konsulatbestimmungen schauen: die Tagesangaben variieren im Netz )
eigentlich ist es mit dem internationalen Haustierausweis und allen gültigen Impfungen + aktuellem russischem amtlichem Gesundheitszeugnis kein Problem wieder nach Finnland auszureisen. Unsere Bescheinigung erhielten wir in Monschegorsk bei einem Tierarzt, den uns unsere Freunde von http://www.kolatravel.de oder http://www.kolatravel.com vermittelt haben.

2011
Einreise:
von Wyborg/Torfjanowka (M10)
Lt. Internetseite https://www.ost-impuls.de/archives/293- ... aenge.html:
- Valirnaa 24 Stunden täglich geöffnet. Info: Tel +358 295 422 200, Vaalimaantie 2990, Vaalimaa
Unsere Ausreise: nach Norwegen über Borisoglebsk - Stursku (Storskog, Gemeinde Sør-Varanger/Kirkenes)


2013
Unsere Einreise: Vartius (89) - Lyttä
Lt. Internetseite https://www.ost-impuls.de/archives/293- ... aenge.html:
Die nächsten Städte sind Kostamukscha auf russischer Seite und Kuhmo auf finnischer Seite. Die Straße ist bei Touristen beliebt. Hier verläuft eine Bahnlinie, aber nur für den Güterverkehr.
Der Grenzübergang ist täglich von 07.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Info: Tel +358 295 412 427 (Kostamukscha)

Unsere Ausreise: zum Inari über Lottja - Raja Joseppi

Einen anderen Grenzübergang gibt es bei : (allerdings ist nicht immer ein Tierarzt dort)
Suoperä - Kuusamo
Lt. Internetseite https://www.ost-impuls.de/archives/293- ... aenge.html:
Geöffnet: 08.00 - 20.00 Uhr. Info: Tel +358 295 412 463, Lämsänkyläntie 453,

Gute Reise und beste Grüße
Ingrid :D


    Antworten

Zurück zu „Der hohe Norden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste