"Navis" auf Kola und Karelien

Karelien, Kolahalbinsel und ...
    
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9574
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon bella_b33 » Sonntag 26. März 2017, 19:30

m
Ingrid hat geschrieben:
Bei den Vorbereitungen der nächsten Tour nach Nordwestrussland 2018 nehme ich gerne die aktuellen Anregungen von Dir, "m1009" an, mich mit "Openstreetmap" oder "Yandex" zu bewegen! Nochmals danke! :D
Beste Grüße
Ingrid :D

Openstreetmap hab ich echt ewig nichtmehr probiert. Ich nutze gern Yandex und teils sogar Google(übers Autoradio), das funktioniert beides sehr gut soweit :)

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1544
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon m5bere2 » Sonntag 26. März 2017, 21:16

Also im Nowosibirsker Akademgorodok ist OSM für Fußgänger unschlagbar, weil es die ganzen Waldwege zwischen den Instituten kennt. So muss man fast nie die Autostraße langlaufen.

Hier in Berlin fehlt mir gerade 2GIS. Ich habe keine deutsche Internetsimkarte, mein ehemaliger Stammdönermann hat Sonntags zu (Überraschung, ... dass Sonntags etwas zu haben könnte, hatte ich ganz verdrängt), und wie finde ich eine Alternative, wenn ich vor der geschlossenen Dönerbude ohne Internet stehe. ;-)

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon Ingrid » Sonntag 26. März 2017, 21:43

Hallo "m5bere2",
da entgegen allen Verständnisses z. Zt allerorten ( hier in NRW ) gegen die Sonntagsarbeit gewettert wird, hilft nur selber kochen, zu Freunden, um einen Happen bitten, oder zurück nach Novosibirsk, .... allerdings bist Du, wenn Du dort bist.....halb verhungert! Mit und ohne OSM :-(
Lieben verständnisvollen Gruß aus Essen
Ingrid :D

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1544
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon m5bere2 » Sonntag 26. März 2017, 22:02

Im Hotel kann man schlecht kochen, und alle Freunde sind wie ich aus Berlin fortgezogen oder verreist... ;-) Für ein richtiges Restaurant sind mir aber meine Rubel zu schade! :lol:

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon Saboteur » Sonntag 26. März 2017, 22:22

in welchem Hotel bis du denn?
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: "Navis" auf Kola und Karelien

Beitragvon Ingrid » Sonntag 26. März 2017, 22:25

Du Armer, wir wuerden ja gerne fuer Dich kochen, aber von meiner Heimatstadt Berlin bis zu unserem Wohnort Essen bringt es Dir leider auch keine schnelle Saettigung! Vielleicht erstmal ne belegte Schrippe am Bahnhof ? :D


    Antworten

Zurück zu „Der hohe Norden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste