LOT sei Dank

Ausrichterstadt der Fußballweltmeisterschaft 2018
    
Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

LOT sei Dank

Beitragvon Packerowski » Samstag 1. April 2017, 13:49

Die "Insel" Kaliningrad ist ab Juni von Mitteleuropa aus wieder etwas schneller und ohne Umsteigen in Moskau oder St. Petersburg mit dem Flugzeug erreichbar, LOT sei Dank.

Details: https://www.rhein-wolga.info/2017/03/31/lot-nimmt-linienverkehr-nach-kaliningrad-wieder-auf/



Cska
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 5. März 2017, 03:57

Re: LOT sei Dank

Beitragvon Cska » Mittwoch 5. April 2017, 16:56

Find ich gut dann kann ich endlich wieder nach Kaliningrad ohne Umwege nach Moskau o. ä.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6317
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: LOT sei Dank

Beitragvon m1009 » Mittwoch 5. April 2017, 17:31

Ich ueberlegte neulich schon den Bus zu nehmen. In Richtung Berlin. Warschau wird angefahren, Potsdam...

Glider
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 517
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 11:26
Wohnort: Freiburg

Re: LOT sei Dank

Beitragvon Glider » Mittwoch 5. April 2017, 21:23

Wenn dann diese neue Regionalfluggesellschaft kommt, werde ich mich noch mehr freuen.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: LOT sei Dank

Beitragvon Okonjima » Samstag 3. Juni 2017, 10:26

Ist zwar schön, das es wieder eine Alternative mehr gibt, trotzdem müsste man von D ja erstmal nach Warschau
und dann dort umsteigen. Da hab ich beim suchen auf der LOT-Website jetzt nix zeitlich günstiges für mich gefunden.
Da ist für mich der Weg Schönefeld über Piter mir Aeroflot logistisch besser, da Rossiya von Piter mehrmals täglich
nach Kalinigrad fliegt.
Bliebe noch der Weg mit dem Auto nach Warschau - weiß nicht ob das so ein guter Gedanke ist.
Zuminestens geht da viel Zeit drauf.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: LOT sei Dank

Beitragvon m5bere2 » Samstag 3. Juni 2017, 11:09

Verkehrstechnisch ist Nowosibirsk offenbar näher an Deutschland als Kaliningrad...

Wir waren 2012 in Kgrad und flogen von dort noch direkt nach Berlin...

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: LOT sei Dank

Beitragvon Okonjima » Samstag 3. Juni 2017, 11:51

Naja das “Gemuddle“ von D über Moskau ist halt
hinderlich. Über Piter für mich wesentlich einfacher.
Gut 2 Stunden von Berlin nach Piter und dann nochmal
ne gute Stunde bis Kaliningrad bei rund 2 Stunden
Umsteigezeit wenn es in einem Ritt gehen soll.
Gibt schlimmeres... :D
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

DSPK79
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: LOT sei Dank

Beitragvon DSPK79 » Donnerstag 15. Juni 2017, 01:17

Wieso fliegt Ihr denn über Moskau bzw. St. Petersburg nach Kaliningrad? Mit Belavia über Minsk ist doch günstiger und schneller.

Wg LOT:
Finde es sehr gut, dass es wieder eine Flugverbindung zwischen EU und Kaliningrad gibt. Eine Alternative zum Umsteigen in Minsk oder meinetwegen MOW/StP ist es für Deutsche aber leider nicht. :-(

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: LOT sei Dank

Beitragvon Okonjima » Donnerstag 15. Juni 2017, 14:52

DSPK79 hat geschrieben:Wieso fliegt Ihr denn über Moskau bzw. St. Petersburg nach Kaliningrad? Mit Belavia über Minsk ist doch günstiger und schneller.


Weil die nicht täglich fliegen und es bei mir zeitlich noch nie gepasst hat. Rückflug war meistens mit mit ewig langem Aufenthalt in Minsk.
Preis ist auch nicht immer der Superknaller. Aber ne Alternative ist es schon :)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

DSPK79
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 12. Februar 2016, 18:57

Re: LOT sei Dank

Beitragvon DSPK79 » Donnerstag 15. Juni 2017, 23:32

Also Minsk-Kaliningrad geht um 18.20 täglich. ;)

Aber gut, ich weiß jetzt nicht, von wo aus Du fliegst. In meinem Fall ab B-Schönefeld ist es die schnellste Verbindung (insgesamt 4 Std pro Strecke SXF-KGD). Und fast immer günstiger als Aeroflot.




    Antworten

Zurück zu „#Kaliningrad“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast