Wo ist der Haken...?

Du willst eine russisch-deutsche Ehe eingehen, die allgemeinen Tipps im Internet helfen Dir aber nicht mehr weiter? Oder Du bist schon russisch-deutsch verheiratet und hast einen guten Rat für andere binationale Ehen? Dann melde Dich hier zu Wort!

Moderator: Dietrich

    
Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3034
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wo ist der Haken...?

Beitragvon Saboteur » Donnerstag 23. März 2017, 21:58

Super! KLingt gut - mit dem Spritgeld wäre ich entspannt. Finde es eher normal/angemessen. Schön dass alles geklappt hat und du nicht verarscht wurdest :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1307
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Wo ist der Haken...?

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Donnerstag 23. März 2017, 23:47

Naja, ca. 0,50 € / l is nich billig für eine Belarussin. Ich gehe davon aus, dass sie streng wirtschaften muss und sich die heimelige Wohnung mit 3 TV eben hart erarbeitet und auf das eine oder andere länger gespart hat.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1786
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Wo ist der Haken...?

Beitragvon m5bere2 » Freitag 24. März 2017, 04:00

baunldain hat geschrieben:Ein Lächeln scheint man aber eher nicht zu kennen

Das ist Absicht. Die Grenzer prüfen, ob du vielleicht nervös wirst und an deiner Geschichte etwas nicht stimmt.

-erst bei der Abreise ist es mir gelungen, der (hübschen) Offiziellen mit einem Kompliment ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Tipp für die Zukunft: immer zu den männlichen Grenzern in die Schlange stellen! Nie zu den Frauen!

Das Land selber beeindruckt durch seine Weite,

Dabei ist es doch nur so ein kleines Fleckchen Land. ;-)

Allerdings frage ich mich doch etwas: Die gute Frau hat eine Eigentumswohnung, 3 Fernseher, der letzte davon für ca. 1000 Euro gekauft. Fragt mich jedoch - auf höfliche und sehr dezente Weise - ob ich mich an den Spritkosten beteilige... Der Grund hierfür ist mir noch fremd.

Die Wohnung kann sie kostenlos bekommen haben, für die Fernseher hat sie vielleicht dementsprechende Kredite abzubezahlen, wer weiß.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9696
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Wo ist der Haken...?

Beitragvon bella_b33 » Freitag 24. März 2017, 21:53

Hallo,
Es freut mich, daß alles super geklappt hat und Ihr Beide eine schöne Zeit hattet. Wegen dem Spritgeld und dem Wohnungseindruck stimme ich absolut meinen beiden Vorpostern zu. Die meisten Leute sind nicht sonderlich gut bezahlt und sparen sich sowas oftmals vom Munde ab.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3034
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wo ist der Haken...?

Beitragvon Saboteur » Freitag 24. März 2017, 23:15

baunldain hat geschrieben:Ich bin seit gestern wieder zurück aus Belarus...

Ein Lächeln scheint man aber eher nicht zu kennen


hier etwas Landeskunde zu Russland - ich glaube zu Teilen auch auf Belarus übertragbar ;)

http://de.rbth.com/gesellschaft/2013/12 ... elns_27197
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...




    Antworten

Zurück zu „#Partnerschaft | #Ehe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste