Umsiedler

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
    
Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2926
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Umsiedler

Beitragvon Saboteur » Donnerstag 9. März 2017, 00:26

Alles Fake und Lügenkresse. Sonst hätte es im Forum einen Beikaleugen gegeben der fragt ob man Petersiliensamen nach Russland mitnehmen soll oder es die auch da zu kaufen gibt ;)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



LeonS

Re: Umsiedler

Beitragvon LeonS » Donnerstag 9. März 2017, 16:25

m5bere2 hat geschrieben:
LeonS hat geschrieben:Jährlich gehen rund einige Tausend Russlanddeutsche nach Russland zurück, und einige Tausend kommen wieder zurück (Genauere Zahl durch Google auffindbar).

Das mag ja stimmen, aber darum geht es im Bericht überhaupt nicht. Im Bericht wurden die Leute gefragt, ob sie "bei Notwendigkeit" nach Russland zurückkehren würden. Und "Notwendigkeit" ist ein dehnbarer Begriff und Phantasie ist lebhaft. Wenn die Notwendigkeit besteht, weil in deiner Nachbarschaft sich jeden Tag einer in die Luft sprengt, würdest vielleicht sogar du wieder nach Russland kommen. ;)


Wohl eher Australien.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1125
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Umsiedler

Beitragvon m5bere2 » Donnerstag 9. März 2017, 16:35

LeonS hat geschrieben:Wohl eher Australien.

Solange du noch nach Australien kannst, besteht ja auch keine Notwendigkeit, nach Russland auszuwandern. Damit ist "bei Notwendigkeit" also noch nicht erfüllt.

Und ehrlich gesagt, mir hat man eine Stelle in Australien angeboten ... aber nachdem ich in beiden Ländern an allen Enden war, habe ich das Angebot ausgeschlagen und mir lieber eine Stelle in Sibirien gesucht.

Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1950
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: Umsiedler

Beitragvon GIN » Dienstag 9. Mai 2017, 01:18

Norbert hat geschrieben:Hattet ihr von diesem Fall eigentlich etwas mitbekommen? Mich hatten Kollegen darauf hingewiesen.

http://m.sz-online.de/nachrichten/einma ... 30034.html

http://www.mk.ru/social/2017/02/27/odno ... aniyu.html

(Ein berüchtigter Anti-Sexualkunde-Aktivist zieht mit seinen zehn Kindern nach Sibirien und verschwindet dann ganz plötzlich doch wieder nach Deutschland. Vermutlich wurde ihm plötzlich klar, dass es mit Wohnsitz Sibirien kein Kindergeld mehr gibt.)



Es gibt ein altes Sprichwort der Russlanddeutschen.
Erste Generation den Tod, die Zweite die Not und die Dritte hat Brot.

Denke sie wollten diese Erfahrung nicht mehr machen

Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1950
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: Umsiedler

Beitragvon GIN » Dienstag 9. Mai 2017, 01:24

Jetzt mal zu Russland und Auswanderern aus dem Westen nach Russland.
Ich denke nicht das es mir wirtschaftlich so gut gehen würde wenn ich nicht 2007 meinen Job in der Schweiz geschmissen und mich nach Russland gemacht hätte. Ich kenne eine Menge "Westler" die sind ebenfalls dem Land dankbar sind. Faule und kranke Personen sind aber
im Westen besser aufgehoben.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Umsiedler

Beitragvon m1009 » Dienstag 9. Mai 2017, 14:08

hätte


Hätte, hätte, Fahrradkette.....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10689
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Umsiedler

Beitragvon Norbert » Montag 19. Juni 2017, 15:16

Jaaa, die Geschichte geht weiter: http://news.ngs.ru/more/50510541/

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1257
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Umsiedler

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Montag 19. Juni 2017, 16:44

Norbert hat geschrieben:Jaaa, die Geschichte geht weiter: http://news.ngs.ru/more/50510541/

PR für diesen Полубояренко.
Diese Vögel haben keinerlei weitere Aufmerksamkeit verdient.

Vogel, sprich Foorel, ist die Machteburjer Bezeichnung für komische Typen.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1125
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Umsiedler

Beitragvon m5bere2 » Montag 19. Juni 2017, 16:49

Magdeburg-Moskva hat geschrieben:Vogel, sprich Foorel, ist die Machteburjer Bezeichnung für komische Typen.

Plural Fööschl. :lol:

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2910
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Umsiedler

Beitragvon Wladimir30 » Montag 19. Juni 2017, 16:57

Norbert hat geschrieben:Jaaa, die Geschichte geht weiter: http://news.ngs.ru/more/50510541/

Ich hatte auch davon gehört, konnte aber keinen Bericht dazu finden. Ist doch richtig unterhaltsam das Ganze.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts




    Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste