Zahlung mit Master- oder VISA-Karte in Deutschland

Für alle die nicht in Russland leben. Hier können Susi und Klaus über die weißen Nächte in Petersburg sinnen, die russische Seele aus der Ferne transzendieren oder die nächste Russendisko in Sindelfingen planen.

Moderator: Dietrich

    
Benutzeravatar
warwara
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 160
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 20:43
Wohnort: Berlin, Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zahlung mit Master- oder VISA-Karte in Deutschland

Beitragvon warwara » Freitag 16. Juni 2017, 19:39

m5bere2 hat geschrieben:Kartenzahlung ist nicht gleich Kartenzahlung. EC/Giropay werden öfter akzeptiert, auch an Fahrkartenautomaten ... Visa und Master wohl seltener, z.B. bei BVG-Automaten habe ich da so meine Zweifel...


Du kannst dir die BVG-App installieren und Deine Fahrkarten darüber kaufen und dann auch mit KK über die App bezahlen (nach Registrierung). Ob der Automat mittlerweile KK nimmt, weiß ich nicht - ich habe eine Jahreskarte und muss deswegen keine Fahrkarten ziehen. Ich könnte mir vorstellen, dass der BVG-Automat immer noch keine KK nimmt, aber die von der S-Bahn, glaube ich, schon. Der Weg über die App ist aber auf jeden Fall eine Alternative, eine Kollegin von mir kauft ihre BVG-Fahrkarten nur so, damit sie auch keine überflüssigen Fahrkarten zu Hause rumliegen hat, die dann nach einem halben Jahr nicht mehr gültig sind, weil die Preise erhöht wurden. Die App hat auch den Vorteil, dass man gleich Zugriff auf Fahrpläne und Verbindungsinfos hat. Gilt nur für Einzelfahrscheine und Tageskarten, aber mehr braucht man für einen kürzeren Aufenthalt ja eh nicht. Außerdem hat man kein Papierticket mehr, das man verlieren kann oder mit dem man die Umwelt verschmutzt... ;-)

Taxibenutzung über die MyTaxi-App funktioniert übrigens auch wunderbar bargeldlos mit Kreditkarte (oder Paypal).

Die großen Supermarktketten akzeptieren mittlerweile alle Kreditkarten: Wir kaufen in Berlin bei Kaufland, Rewe, Edeka, Lidl, Aldi und Netto nur mit Kreditkarte ein. Ich zahle am Self-Checkout bei Rewe mittlerweile sogar meine 2,50€ für die Frühstücksbrötchen mit Kreditkarte, weil das schneller geht, als mit Bargeld zu zahlen.

Bei Spätis, Kiosken, Döner- und Currywurstbuden ist nach wie vor haupsächlich Bargeld angesagt, da wird man wohl um ein paar Euros in der Tasche nicht herumkommen.

Viele Grüße
Barbara
I didn't do it. And besides, everybody else was doing it - and it shouldn't be forbidden anyway.




    Antworten

Zurück zu „#Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste