Frage zu Schulen in Moskau

Themen und Posts im Umkreis des Kreml.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
saransk
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 326
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 01:25
Wohnort: Kempten

Frage zu Schulen in Moskau

Beitragvon saransk » Freitag 10. Februar 2017, 13:51

Grüß Gott zusammen,

ich habe jetzt mal eine Frage an alle in Moskau, bzw an die, welche sich dort etwas auskennen.

Gibt es außer der deutschen Schule noch eine andere Schule in Moskau, an der Deutsch unterrichtet wird? Mir würde es schon reichen, wenn dies dort als Fremdsprache angeboten würde. Zusätzlich natürlich noch Englisch, was aber zumindest in Moskau eigentlich selbstverständlich sein sollte.

Die Deutsche Schule ist mit ihren Schulgebühren ja jenseits von gut und böse. Nicht jeder hat einen spendablen Arbeitgeber, welcher den Schulbesuch der Kinder auch noch sponsered.
Es gab aber früher einmal die Möglichkeit, Zuschüße von irgendwoher zu bekommen, damit den Kindern dort der Schulbesuch ermöglicht wird. Ist dazu etwas bekannt?

Danke für eure Hilfe

Christoph



Benutzeravatar
Packerowski
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Schulen in Moskau

Beitragvon Packerowski » Freitag 10. Februar 2017, 14:33

Lieber Christoph,

es gibt in Moskau etliche staatliche Schulen mit einem Schwerpunkt auf Fremdsprachenunterricht, oft schon ab der 1. Klasse. Wir wollten unsere Tochter seinerzeit in der "deutschen" Schule Nr. 1249 (http://schs1249.mskobr.ru) im Nordwesten der Stadt (Metro Sokol) anmelden.

Die hatten damals einen sehr guten Ruf, wer nicht in der Nachbarschaft wohnte und sein Kind in die 1. Klasse schicken wollte, musste vorher so eine Art Vorschulkurs buchen. Der war völlig überfüllt, es gab lange Wartelisten, aber Kinder deutschsprachiger Ausländer wurden "außer der Reihe" angenommen.

Über die Schule selbst kann ich nicht mehr viel sagen, weil wir dann sehr kurzfristig nach Deutschland umgezogen sind. In den höheren Klassen waren dort für den Deutsch-Unterricht aber sogar Muttersprachler(innen) als Lehrkräfte im Einsatz.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 5816
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Frage zu Schulen in Moskau

Beitragvon m1009 » Freitag 10. Februar 2017, 16:44

Gibt es außer der deutschen Schule noch eine andere Schule in Moskau, an der Deutsch unterrichtet wird?


Such nach Gymnasium (hat ausser dem Namen nicht viel mit dem deutschen Begriff gemein). Im RUS Gymnasium ist haeufig der Schwerpunkt Sprachen vertreten. Englisch sowieso, sehr haeufig Deutsch.

Unsere Grosse geht auf ein Lyzeum (was in DE ein Maedchengymnasium bedeutet), dort wird besonderen Augenmerk auf Naturwissenschaften und (zumindest in unserem) Sport gelegt. Sprachen leider nur Englisch. Das jedoch taeglich.

Benutzeravatar
warwara
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 157
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 20:43
Wohnort: Washington, DC
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Schulen in Moskau

Beitragvon warwara » Freitag 10. Februar 2017, 16:49

Schau mal auf dieser Weltkarte http://weltkarte.pasch-net.de/ - da kannst Du verschiedene Typen von Schulen, die alle irgendwie Deutschunterricht in verschärfter Form anbieten, suchen. Auf die Schnelle habe ich für Moskau die (teure) Dt. Schule (unter DAS= Dt. Auslandsschule) gefunden, aber auch einige DSD- bzw. FIT-Schulen (was das genau bedeutet, kannst Du in der Legende lesen).

Die Zentralstelle für das dt. Auslandsschulwesen betreut sehr viele Schulen im GUS-Raum - ein Freund von mir war mal mit einem Zweijahres-Zeitvertrag als Deutsch-, Russisch- und Geographielehrer an einer Schule in Ust-Kamenogorsk in Kasachstan beschäftigt. Er war in das russische Kollektiv integriert, hat sein Gehalt aber von der ZfA aus Deutschland bezogen, unterrichtet hat er auf Deutsch (außer im Russisch-Unterricht, vermute ich mal...).

Vielleicht hilft es Dir ja irgendwie weiter.

Beste Grüße
Barbara
I didn't do it. And besides, everybody else was doing it - and it shouldn't be forbidden anyway.


    Antworten

Zurück zu „#Moskau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast