Hoteltipp?

Themen und Posts im Umkreis des Kreml.

Moderator: Admix

    
Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Hoteltipp?

Beitragvon Tonicek » Dienstag 6. Februar 2018, 16:50

Norbert hat geschrieben:Wie lange läuft man vom Sovietski zur Metro Dinamo? Das schreckt mich aktuell etwas ab - mit zwei Kindern so weit laufen.

Das dürfte doch kein Problem sein - wie immer, um meine "time to killen", bin ich von diesem Hotel hier
17. Das Hotel (Kopie).jpg


zum Beloruski voksal spaziert, da bin ich am Sovietski direkt vorbei gekommen und an der Metro Dinamo ebenso - alles kein Problem, schlappe 850 m. Kuckst Du hier ->
https://www.google.cz/maps/dir/Dinamo,+ ... 55.7851283
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6618
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Hoteltipp?

Beitragvon m1009 » Dienstag 6. Februar 2018, 23:31

Das dürfte doch kein Problem sein


Allein mit Rucksack sind 5 km kein Problem.

Im Winter, 2 Kinder und entsprechend Gepaeck am fruehen Morgen, mit vereisten Gehwegen, sind 50m schon eine Herausforderung.

Und, wie Du sicher weisst, muss eine Strasse per Treppe ueberquert werden.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9717
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Hoteltipp?

Beitragvon bella_b33 » Dienstag 6. Februar 2018, 23:43

850m....mit Kindern im Winter macht das keinen Spaß. Da braucht man sicher ne halbe Ewigkeit! Ich kann das nicht abschätzen, ich hab fast immer vier gesunde Reifen :lol:
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3036
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hoteltipp?

Beitragvon Saboteur » Mittwoch 7. Februar 2018, 00:29

m1009 hat geschrieben:
Im Winter, 2 Kinder und entsprechend Gepaeck am fruehen Morgen, mit vereisten Gehwegen, sind 50m schon eine Herausforderung.



vor allem wenn man morgens um 6.00 Uhr aus dem Zug klettert und noch von der Schaffnerin böse Blicke erntet weil es ihr nicht schnell genug geht :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...


    Antworten

Zurück zu „#Moskau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste