Seite 2 von 2

Goodbye, Moscow Times!

Verfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 17:42
von Tonicek
Es ist dann nur die Frage, inwieweit man seine Gewohnheiten geänderten Umständen anpassen will oder nicht.

Richtig! - Aber Spiegel, Cicero, Stern u. manchmal Focus lese ich auch online, weil die Ausgaben hier am Kiosk exorbitant hoch sind.

Re: Goodbye, Moscow Times!

Verfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 19:54
von Saboteur
m5bere2 hat geschrieben:Wenn Papierzeitungen nicht so ein unmöglich unhandliches Format hätten ... vor allem in Bus, Bahn und, vor allem, im Flugzeug... da sticht man doch allen die Augen aus. Nee, finde ich kein Vergnügen dran, an diesen Riesenzetteln.


Ich stimme dir zu - finde die MDZ aber vom Format her ok. Die ist ja etwas kleiner.