Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Endlich mal wieder Tatort anschauen. Hier sind Themen rund um den Empfang und die Konservierung der bewegten Bilder zu finden.
    
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon Axel Henrich » Donnerstag 26. Februar 2015, 14:21

Die werden doch nicht die Empfangbarkeit der einzigen beiden halbwegs noch empfangbaren deutschen Programme in Ru verringern ...

ARD: In Zukunft kleinere Ausleuchtzonen über Satellit?
[...] sei es auch denkbar, bei der Verbreitung über Satellit in Zukunft auf kleinere Ausleuchtzonen zu setzen, sodass die ARD-Sender nur noch in Deutschland und den Nachbarländern zu empfangen wären.


-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9536
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon bella_b33 » Donnerstag 26. Februar 2015, 14:56

Axel Henrich hat geschrieben:Die werden doch nicht die Empfangbarkeit der einzigen beiden halbwegs noch empfangbaren deutschen Programme in Ru verringern ...
Dann kann die Riesenschüssel dann eigentlich auch ab. Was empfängt man jetzt noch? ARD, ZDF, DW TV und Arte....der Rest auf Hotbird ist leider nichts wirklich Interessantes. Mir würde auch ein englischsprachiger Moviechannel a la HBO oder Hallmarks ausreichen, das hatte ich in Kasachstan und es war echt sehr unterhaltsam.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon Axel Henrich » Donnerstag 26. Februar 2015, 16:35

Yup, das war auch so mein Gedanke. Dann gibbets nicht mal mehr Nachrichten ...
Kleinere Ausleuchtzune geht dann sicher auch damit einher, dass sie von HB verschwinden, Geld sparen Sie damit nebenbei ja auch noch.

,-ah-

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon zimdriver » Donnerstag 26. Februar 2015, 21:14

Wenn ich mal Live TV gucke, dann eben übers Internet. Ansonsten gucke ich immer einen Tag später die Sendungen, die ich mir vom OTR ziehe. Erst habe ich das Zappen vermisst in der neuen Wohnung. Aber jetzt, nach fast 3 Jahren, brauche ich das nicht mehr.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9536
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon bella_b33 » Donnerstag 26. Februar 2015, 22:23

zimdriver hat geschrieben:Wenn ich mal Live TV gucke, dann eben übers Internet.

Ja, "schöner ferngucken" funktioniert prima, das stimmt.

zimdriver hat geschrieben:nach fast 3 Jahren
Doch schon so lang....wie die Zeit vergeht.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon zimdriver » Samstag 28. Februar 2015, 10:56

Ich finde zattoo ganz gut, auch in HD empfangbar.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9536
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon bella_b33 » Samstag 28. Februar 2015, 13:03

OKay, muss ich mal probieren. Auf Reisen nehm ich gern mal schöner Fernsehen, hab das auch direkt als App aufm Tablet. Ich warte noch, bis daheim ordentlich Internet kommt(Frauchen hat wohl schon bestellt), dann kümmer ich mich, daß ich das auf allen Fernsehern zum Laufen bekomme. Das genialste wäre natürlich ne Smart TV App, ich denke aber es wird auf HDMI Verbindung vom Tablet/Notebook/Handy zum TV hinauslaufen.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon zimdriver » Samstag 28. Februar 2015, 17:44

Ich habe so ne kleine Android Box am TV laufen, mit der App drauf.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9536
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon bella_b33 » Samstag 28. Februar 2015, 22:41

zimdriver hat geschrieben:Ich habe so ne kleine Android Box am TV laufen, mit der App drauf.

Jop, das ist natürlich ne super Möglichkeit. Ich werd auch mal so ein Dingen holen, die kosten ja nicht die Welle :)
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4917
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Kleinere Ausleuchtzone ueber Sat fuer ARD

Beitragvon zimdriver » Sonntag 1. März 2015, 01:55

Achtung: Nimm eine, die dir auch eine App für ein VPN bietet. Sonst ist nichts mit deutschem TV...




    Antworten

Zurück zu „#TV | #Video | #Satellit | #Livestream“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste