Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
    
Fahrenheit20
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 18:20

Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Fahrenheit20 » Dienstag 9. Februar 2010, 05:03

Hallo,

leider schaffe ich dieses ja nicht aufgrund meiner Arbeit nach St. Pet zum Valentinstag zu meiner Freundin.


Ich wollte ihr nun Online Blumen schicken - hab auch ganz viele Angebote gefunden... Nur entweder IRRE teuer oder liefern sie Valentinstags NICHT nach Russland WARUM auch immer..

Zuerst wollte ich bei Floraqueen was bestellen, weil die ECHT schöne Blumen haben und dazu sogar Schokolade und nen Teddy - 1A ;)

Die kosten zwar ca 180 euro diese Blumen ABER das wäre ja noch ok gewesen.. Jetzt möchten die von mir allerdings noch mal 90 euro drauf, weil ja Valentinstag ist - also 270,- EUro nur für 12 Rosen, 1nen kleinen Teddy und ein ganz bisschen Schokolade.. Da bezahl ich hier vll 70 euro für - MAXIMAL...

Nun wollte ich einen ansässigen Blumenhändler mal fragen - bin auf www.flowerbutik.ru gestoßen - hab eine Mail in SEHR SEHR SEHR schlechtem Russisch geschrieben, jedoch keine ANtwort erhalten.

Ich bezahle gerne 200 euro für das oben genannte Angebot, aber einfach die Frechheit noch mal nen BONUS zu verlangen für Valentinstag, ist zu viel... Das ist abzocke, geht ums Prinzip..

Könnte mir vll jemand helfen eine Email zu verfassen in gutem Russisch oder g.g.f. sogar irgendwie anders aushelfen ? ich bezahle auch via Western Union oder so ;)

Geht letztenendes um:
Schöne Rosen + kleines Plüschtier, am liebsten ein Bär und etwas Schokolade (bis 200 euro) + Karte
Schönen kleinen Strauß für die Mutter, die an diesem Tag geburtstag hat (bis 100 euro) + Karte

Also 300,- Euro hab ich mir vorgestellt auszugeben. Wenn das nicht realistisch ist, sagt mir bitte einen realistiscen Preis, den Seiten im Internet trau ich nicht so ganz und dann die Zuschläge...

Andere Sites liefern gar nicht am Sonntag und so weiter...

Also, wenn mir jemand mit Übersetzung ODER sogar anders helfen kann, bin ich sehr dankbar und würde das ganze auch vergüten - vorab per Western Union (Da müsstet ihr nur zur BAnk gehen und das Geld mit eurem Perso abholen was ich dort hin geschickt habe)

Danke schon mal

Euer Thomas



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Sibirier » Dienstag 9. Februar 2010, 10:09

Also für 300 EURO bekommst Du fast einen Lkw voller Rosen....

Also eine Rose kostet am Valentinstag (ist ein bischen teurer) wohl im Geschäft rd. 200-240 Rubel (Normalpreis 120-180 Rubel). Aber es ist Frost und man weiss nie, wieviel die Rosen schon abbekommen haben. Daher würde ich lieber großes Plüschtier und ein paar Rosen schenken. Achtung! Schenke niemals eine "gerade" Anzahl an Blumen, nur ungerade. Meine Frau sagt immer, "gerade" Zahl Blumen sind für den Friedhof....

Leider wohne ich nicht in Pieter, kann Dir also nicht helfen....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10818
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Norbert » Dienstag 9. Februar 2010, 10:54

Also ich habe auch überlegt, ob mit den Nullen etwas nicht stimmt. Ich finde ja schon 30 Euro für die russischen Sträuße immer happig.

Kurz und gut: In Novosibirsk bieten dutzende Händler Blumen online an. Leider alle ohne Kreditkarte. Aber in St. Petersburg kann ich mir nicht vorstellen, dass es keinen solchen Service gibt. Vielleicht kann ja Sergey helfen - ist zwar an sich ein Guide, aber für das Geld bringt er vielleicht auch ein paar Blumen vorbei?!

achim

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon achim » Dienstag 9. Februar 2010, 11:04

Ich würde auch mal versuchen Sergey zu kontaktieren. memberlist.php?mode=viewprofile&u=6162

Ansonst ist der Preis für einen wirklich schönen und besonderen Strauß Blumen (zumindest in Moskau) sehr teuer. Damit es etwas hermacht, sollte man schon mit mindestens 50€ aufwärts rechnen.

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon harald63 » Dienstag 9. Februar 2010, 11:04

Also für das Geld sollte doch hier jemand irgendjemanden zuverlässigen in Piter kennen, der den Job übernimmt. Ich meine, wenn Du zu so einer Babuschka am Metroeingang sagst, sie bekomme 8000 Rubel wenn sie ein Dutzend Rosen und einen Teddy besorgt und irgendwo in der Stadt abgibt, dann liegt die gute Frau doch mit einem Herzinfarkt im Schnee.



Fahrenheit20
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 18:20

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Fahrenheit20 » Dienstag 9. Februar 2010, 12:03

Danke für die Zahlreichen tipps.

Das mit der Ungeraden Zahl weiß ich auch, bin ursprünglich gelehrnter Koch und da mussten wir auch immer ungerade zahlen nehmen, aufgrund der tatsache dass es für den Menschen besser aussieht, da natürlicher, nen BAum hat ja auch nicht 200 Blätter und sieht symetrisch aus ;)

Habe Sergey eine Mail geschrieben - ich hoffe es klappt!

Ich hab mir auch gedacht dass also die "Waren" ca 180,- Euro kosten

(Rote Rosen, dachte so an 11 gerade lol + kleines SÜßES Plüschtier - am liebsten nen Teddy Bär + Schokolade, gerne Deutsche, kein muss + Karte)
(kleiner strauß für mutter + karte).

120,- wären Bezahlung für 2-3 Stunden Arbeit ;)

Schaun wir mal ob Sergey sich meiner annimmt *g*

Fahrenheit20
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 18:20

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Fahrenheit20 » Sonntag 14. Februar 2010, 21:05

Sooo,

Blumen sind dank Sergey angekommen inklusive Pralinen und nem Teddy!

Einfach klasse - alles war super und meine Freundin hat sich sehr gefreut - ebenso wie die Mam ;))))

Hat sich gelohnt - wenn ihr also mal ein ähnliches anliegen habt, an Sergey wenden, der hat alles super organisiert!!!

Danke noch mal hehe.


Schönen Valentinstag noch!

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10818
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Norbert » Dienstag 16. Februar 2010, 10:50

Na prima, das freut! Danke für die Rückmeldung, so wissen wir auch, wen wir guten Gewissens empfehlen können!

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1812
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Nikolaus » Dienstag 16. Februar 2010, 11:36

Richtig, es erkundigen sich hier immer wieder mal russische Damen nach einer guten Partie...

Romflens
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 287
Registriert: Dienstag 17. November 2009, 00:01
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Valentinstag - Blumen nach St. Petersburg ?

Beitragvon Romflens » Dienstag 16. Februar 2010, 17:44

Nikolaus hat geschrieben:Richtig, es erkundigen sich hier immer wieder mal russische Damen nach einer guten Partie...


Irgendwie verstehe ich dein Post nicht ganz oder stehe ich jetzt auf der Leitung?




    Antworten

Zurück zu „#Petersburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste