Ausländer bleiben aus

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
    
Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7711
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon Dietrich » Donnerstag 12. Februar 2015, 19:08

Berlino10 hat geschrieben:dass sich die anti-russische Hetzkampagne der Systempresse sehr wohl gegen RUS und seine Menschen richtet, die sich fast alle nicht den westlichen Aggressionen ergeben wollen.

Hattest du nicht irgendwo behauptet, du seist irgendwie "neutraler" als ich und ich wäre irgendwie propagandaverblendet?
.... und dann sowas?..... "den westlichen Aggressionen ergeben".....
Oh Mann.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)



Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2240
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon Berlino10 » Donnerstag 12. Februar 2015, 19:27

Dietrich hat geschrieben:Hattest du nicht irgendwo behauptet, du seist irgendwie "neutraler" als ich und ich wäre irgendwie propagandaverblendet?
.... und dann sowas?..... "den westlichen Aggressionen ergeben".....
Oh Mann.


Der Wirtschaftskrieg gegen RUS, Sanktionen, Ölpreis, die geopolitische Einkreisung, das Finanzieren von Terroristen und Umstürzen, Kriege gegen Partner RUS, die Ausdehnung der NATO, die militärische Aufrüstung im Osten, das Installieren von Raketenabwehrschirmen, den Ausschluss aus internationalen Gremien, die mediale Hetze, RUS als Weltübel neben IS und Ebola ... usw..
das sind Zeichen für Freundschaft und Partnerschaft?

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 935
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon inorcist » Donnerstag 12. Februar 2015, 20:44

Ich war vor drei Wochen mit einem russischen Kumpel in der Schweiz Ski fahren. Die Reaktionen der anderen Touristen waren immer dieselben: "Cool, dass du hier bist. Wie schlimm ist die Krise in Russland wirklich? Macht euch die Rubel-Abwertung arg zu schaffen?" Kein Wort bzgl der politischen Situation. Und ich hätte es auch nicht anders erwartet.

Umgekehrt kommt es mir in Moskau gerade so vor, dass man als Ausländer mittlerweile wieder als etwas besonderes betrachtet wird. Und man erfährt eher Verwunderung, wenn man sagt, dass man eigentlich keine Absicht hat, wegzuziehen. Blöde Kommentare oder Anmerkung habe ich während meiner fünf Jahre in Russland noch nie gehört. Das passiert mir eher, wenn ich mich in Berlin als Schwabe zu erkennen gebe.

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2240
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon Berlino10 » Donnerstag 12. Februar 2015, 20:48

inorcist hat geschrieben: Das passiert mir eher, wenn ich mich in Berlin als Schwabe zu erkennen gebe.


Diese Invasion war ja auch in der Geschichte beispiellos ;)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4893
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon zimdriver » Freitag 13. Februar 2015, 09:19

inorcist hat geschrieben:.. Das passiert mir eher, wenn ich mich in Berlin als Schwabe zu erkennen gebe.


... und dann auch nicht ganz unberechtigt.
Das Leben geht weiter. Wie höre ich immer wieder in der Schweiz: Dies war nicht die erste Krise und wird nicht die letzte sein.
Russland war niemals der Knaller als Touri- Destination. Jetzt allerdings würde ich als EUR-/ USD- Besitzer eher fahren, da gefühlt das Leben für einen Besucher sehr viel billiger geworden ist. Mein noch lernender derzeitiger Gast geniesst es, mit seinen Taschengeld- EUR unsere Tochter in Shokoladnaya und sonstwohin in Moskau auszuführen.



Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 814
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon Haya » Freitag 13. Februar 2015, 14:52

Moin Moin,

wie sieht es eigentlich auf der anderen Seite aus?
Hab gehört, dass den Polen diesen Winter die Winterurlauber aus dem Osten gefehlt haben sollen.

Gruß
Haya

daveg

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon daveg » Freitag 13. Februar 2015, 15:34

Haya hat geschrieben:Moin Moin,

wie sieht es eigentlich auf der anderen Seite aus?
Hab gehört, dass den Polen diesen Winter die Winterurlauber aus dem Osten gefehlt haben sollen.

Gruß
Haya



Was gibt es denn im Winter in Polen?

Zakopane ist nun wirklich nicht sonderlich groß und an die Ostsee wird wohl niemand fahren.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3034
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon Wladimir30 » Freitag 13. Februar 2015, 16:12

daveg hat geschrieben:Was gibt es denn in Polen?.

Äpfel, viele Äpfel...
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon CSB_Wolf » Freitag 13. Februar 2015, 16:24

Wladimir30 hat geschrieben:Äpfel, viele Äpfel...


Und auch schöne Frauen, wenn sie nur nicht so eine komische Sprache hätten :D

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php

_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: Ausländer bleiben aus

Beitragvon _RGP_ » Freitag 13. Februar 2015, 17:18

zimdriver hat geschrieben:
inorcist hat geschrieben:.. Das passiert mir eher, wenn ich mich in Berlin als Schwabe zu erkennen gebe.


... und dann auch nicht ganz unberechtigt.


Die "Invasion der Schwaben" in Berlin ist also für die Eingeborenen so etwas, wie der sowjetische Sturm auf Berlin, nur eben in schlimm. :shock:

:lol:


CSB_Wolf hat geschrieben:Und auch schöne Frauen


Egal auf welches Land hier jemand zu sprechen kann, Kaleu Wolf bricht es immer auf den wichtigsten Aspekt herunter. :lol:
Zuletzt geändert von _RGP_ am Freitag 13. Februar 2015, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.




    Antworten

Zurück zu „#Petersburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste