Transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
    
JanInPetersburg
Anfänger/in
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 01:24

Transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon JanInPetersburg » Mittwoch 1. April 2015, 01:35

Hallo allerseits,

[welcome]ich heisse Christian und habe mich gerade in Eurem Forum (vielen Dank für das Engagement der Schreibenden!) angemeldet.

Meine Frau und ich fahren im Mai zum ersten mal nach Russland (Petersburg), und gleichzeitig ist dies unsere erste "exotische" Reise mit Kind (Jan).

Ich kann das russiche Alphabet, und da mein polnisch halbwegs passabel ist verstehe ich hier-und-da etwas, solange ich es lese. Gesprochenes Russisch verstehe ich nicht.

Meine Frage zum Flughafentransfer: Soweit ich verstehe gibt es 2 Varianten, nämlich Taxi oder Bus13+Metro. Welche Variante würdet Ihr mit Kind und Gepäck nehmen?

  • Nachteil Metro: Gepäck und Kind schleppen.
  • Nachteil Taxi: Kindersitz dürfte wohl eher ein Fremdwort sein?
Letztlich dürfte wohl beides klappen, aber ich setze mal auf wertvolle Tipps von Euch Insidern :)

Dank und Gruss,
Christian



Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 814
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Haya » Mittwoch 1. April 2015, 01:54

Moin Moin,

und willkommen an Bord.

Taxi ist natürlich bequemer.
Kannst aber auch ruhig den Bus nehmen.
Wenn Du aus den Flughafen rauskommst wirst Du den Bus nicht übersehen können.
Reingehen, Platz nehmen und auf die Dame zum bezahlen warten. An der Moskovskaja in die Metro einsteigen und sich freuen in Russland angekommen zu sein ;)

Viel Spass in Russland und nen guten Flug

Gruß
Haya

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6421
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon m1009 » Mittwoch 1. April 2015, 03:42

Nachteil Taxi: Kindersitz dürfte wohl eher ein Fremdwort sein?


Fast jeder Taxi Fahrer hat eine Sitzerhoehung an Bord. Fuer ein Kleinstkind u.U. nicht Optimal. Kosten ca. 1000 Rub bis zur Moskovskaya.
Ein deutscher Hahn kämpft bis zum Grill!

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2977
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Saboteur » Mittwoch 1. April 2015, 09:03

Wie alt ist euer Kind denn?
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3204
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 1. April 2015, 09:05

Ich vermute mal 14 Monate?
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2977
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Saboteur » Mittwoch 1. April 2015, 09:07

hahaha, ja es ist zu früh :) Danke für den Tipp.

Bei 14-monaten würde ich vermutlich versuchen ein Taxi mit Kindersitz zu bekommen und wenn es das nicht gibt dann erst als 2. Wahl Bus fahren.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3204
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 1. April 2015, 10:20

Saboteur hat geschrieben:hahaha, ja es ist zu früh :) Danke für den Tipp.

Ich habe meine ganzen geheimen Kanäle genutzt, um das zu erfahren!!!
Bei 14-monaten würde ich vermutlich versuchen ein Taxi mit Kindersitz zu bekommen und wenn es das nicht gibt dann erst als 2. Wahl Bus fahren.

Eindeutig ja! Selbst wenn es ohne Kindersitz wäre.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 812
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Okonjima » Mittwoch 1. April 2015, 11:26

Ich würde auch erstmal ein Taxi nehmen. Der Rubelkurs ist gibts ja im Moment her.. ;)
Auch wenn die Variante Bus in Piter nicht schwierig ist. Du mußt aber dann ja noch mit Metro weiter und ich weiß ja nicht wo Dein
Hotel ist. Wenn in Nähe Nevski, dann ist das sicherlich auch noch relativ einfach. Außerdem mußt Du ja bedenken, das Du bei
der Variante Bus+Metro das Hotel noch selber suchen mußt. Muß auch nicht unbedingt einfach sein, gerade bei kleineren Hotels.
Du bist ja immerhin zum ersten mal in einer Dir unbekannten Großstadt!
Achso - beim Taxifahrer würde ich allerdings nicht davon ausgehen das er englisch spricht. Und polnisch würd ich lassen... ;)
Aber mit Hotelnamen kommst Du da schon weiter. Ich bin jetzt lange kein Taxi in Piter gefahren, aber in meiner Erinnerung lag
ein guter Preis vom Flughafen in die City bei 750 - 900 Rubel. Dürfte allerdings jetzt wohl höher sein.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3204
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Wladimir30 » Mittwoch 1. April 2015, 11:42

Wenn schon alle Preise hier in Rubel genannt werden. Hast Du eigentlich Rubel? Ich bin seit 1000 Jahren kein Taxi mehr gefahren vom Flughafen, deshalb ist meine Aussage mit Vorsicht zu genießen. Aber Du kannst im Flughafengebäude wechseln, was ich allerdings auf eine geringe Menge beschränken würde, denn der Kurs dürfte nicht sonderlich positiv sein. Was weiß ich, so 30, max. 50 Euro. Vielleicht wollt Ihr im Flughafengebäude ja gleich was kaufen (Saft, Wasser oder so). Wenn Ihr das Taxi mit Euro bezahlen wollt, kleine Scheine mitnehmen (Wechselgeld kannste vergessen), Preis vorher aushandeln. Den Wechselkurs vor der Reise erfahren, damit Du die Größenordnung abschätzen kannst. Nicht von einem Taxifahrer anquatschen lassen (in Moskau kommste raus aus der Abfertigung und wirst von zigtausend Taxifahrern angeredet, ist in St.-Petersburg kaum anders), sondern am Taxikiosk noch im Flughafengebäude eines nehmen. Vielleicht kann das Hotel, wo Ihr gebucht habt, einen Taxitransfer organisieren?????
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1281
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: transfer vom Flughafen mit 14-monatigem Kind

Beitragvon Magdeburg-Moskva » Mittwoch 1. April 2015, 11:46

Vorab (ruhig einen Tag vorher) Taxi unter Angabe der Flugnummer, Ankunftszeit und mit dem Hinweis, ob man aus dem Ausland und mit/ohne Aufgabegepäck anreist, bestellen. Dabei gleich einen Kindersitz anfordern und den Preis klar machen. Soweit ich weiß, müssen Kinder in Russland in Kindersitzen befördert werden, sonst Strafe. Also, die Anforderung des Kindersitzes ist Fairness gegenüber dem Kind und dem Taxifahrer/-unternehmen.
Habe leider keine Tel-Nummern für Taxizentralen in LED.




    Antworten

Zurück zu „#Petersburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste