Arbeitserlaubnis

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
    
james82
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:17

Arbeitserlaubnis

Beitragvon james82 » Sonntag 27. September 2015, 17:22

Hallo
Ich möchte gerne nach st Petersburg ausreisen. Weis aber noch nicht wie und wo ich da anfangen soll? Ich bin Koch und würde auch gerne dort als Koch arbeiten finde aber auch leider nichts so wie ne jobbörse von dort im Internet.

Ich würde mich über jede erdenklich hilfe freuen



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9469
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon bella_b33 » Sonntag 27. September 2015, 17:47

Hi James,
Versuchs mal bei avito.ru und/oder headhunter.ru

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

james82
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:17

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon james82 » Sonntag 27. September 2015, 18:37

Ok super dankeschön.
Jetzt nur noch hilfe für Arbeitserlaubnis oder allgemeine tipps und tricks wie man des macht?

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon Andy » Sonntag 27. September 2015, 21:59

James, weisst Du, was Koeche in St.Petersburg verdienen? Oder bist Du qualifiziert zum Chef im four seasons, oder fuer den Schwabenkeller?

Ansonsten liegt der Lohn bei 20.000-40.000 Rubel im Monat: da faehrst Du in D mit HarzIV oder mit Hamburger grillen bei Mc.. eindeutig besser :?

james82
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:17

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon james82 » Dienstag 29. September 2015, 15:13

Ja weis das sie so wenig verdienen. Naja Four seasons weis nicht, aber für das schwabben keller denke ich auf jedenfall. Komme aus einen Viersterne Hotel also denke ich werde ich des schon hinbekommen. :D



james82
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 17:17

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon james82 » Dienstag 29. September 2015, 15:20

Andy woher kemmst du das Schwabenkeller? Warst du da schon oder arbeitest da?

Andy hat geschrieben:James, weisst Du, was Koeche in St.Petersburg verdienen? Oder bist Du qualifiziert zum Chef im four seasons, oder fuer den Schwabenkeller?

Ansonsten liegt der Lohn bei 20.000-40.000 Rubel im Monat: da faehrst Du in D mit HarzIV oder mit Hamburger grillen bei Mc.. eindeutig besser :?

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon Andy » Dienstag 29. September 2015, 15:28

Hab da mal ein Bier getrunken ;) Inzwischen sind hier aber eher belgische Bierkneipen "in" , bayerische kommen ziemlich aus der Mode. Leider. Das deftige, russifizierte deutsche Essen kommt nicht mehr so gut ... ist jedenfalls mein subjektiver Eindruck. (den Unterschied zwischen Bayern und Schwaben unterschlage ich jetzt einfach mal so )

Bewerbe Dich doch mal einfach so bei den grossen Hotels, da gibt es ja genug hier hier. Gibt auch ein Kempinski, obwohl die Kueche dort eher mittelmaessig ist.

Gertruda
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 6. Dezember 2015, 13:48

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon Gertruda » Sonntag 6. Dezember 2015, 13:52

Hallo James!

Falls du dich doch für St. Petersburg entschieden hast, hilft dir in der Stadt die Seite www.spbaufdeutsch.com navigieren. Das Portal ist extra für diejenigen vorbereitet, die eine selbstständige Reise nach Venedig des Nordens planen.
Viel Spaß,
Gertruda

Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 348
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Arbeitserlaubnis

Beitragvon Andy » Donnerstag 10. Dezember 2015, 19:08

Gertruda, tolle Seite ! Hast Dir sehr viel Muehe gemacht.


    Antworten

Zurück zu „#Petersburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste