tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Für alle, die mehr über "Piter" wissen wollen.
    
Benutzeravatar
Elena&Piter
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 15:55
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon Elena&Piter » Dienstag 28. November 2017, 16:15

Ein tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt!
Am ersten November 2017 wurde in St. Petersburg ein neues Russisches Eisenbahnmuseum, das größte in Europa, eröffnet. Es befindet sich in der Nähe vom Baltijski Bahnhof, auf Bibliotetschnij pereulok 4.
Im Museum, das im neuaufgebauten historischen Lokschuppen und einem modernen Gebäude untergebracht ist, können alle Interessenten die Entwicklung der russischen Eisenbahn nachfolgen.
Hier befinden sich ca. 28 000 Exponaten, dadurch solche einzigartigen Objekte wie alte Lokomotiven, Diesellokomotiven, elektrische Lokomotiven, alte Waggons und viel mehr. Das Museum ist auch mit modernen interaktiven Informationsmitteln ausgestattet.
Die Besucher können sich hier das Modell von der Zarskoselskaya Eisenbahnstraße (die erste Eisenbahnstrecke zwischen St.Petersburg und Zarskoye Selo), historische und aktuelle Bahnen anschauen, eine geführte Exkursion durch das Museum unternehmen oder selbständig
unterschiedlichste Exponate bewundern. Für die Kinder ist im Museum ein spezielles Zentrum gedacht.
Der Eintritt ins Museum im November und Dezember 2017 ist für alle Besucher frei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schöne Grüße aus St.Petersburg,
Elena

www.tourbegleitung.com



Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 577
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon Jenenser » Dienstag 28. November 2017, 16:43

Vielen Dank für diese Information! Der Baltische Bahnhof in Piter ist mir wohl bekannt. Fahren doch von dort u.a. die Elektritschkas bis Peterhof und Lomonossow/Oranienbaum.

Beim nächsten Besuch in der Stadt werde ich auf jeden Fall mal dort vorbeischauen. Zur Ergänzung gebe ich den aktuellen Internetauftritt des Museums:
http://rzd-museum.ru/

Benutzeravatar
Elena&Piter
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 15:55
Wohnort: St.Petersburg
Kontaktdaten:

Re: tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon Elena&Piter » Dienstag 28. November 2017, 17:24

Genau! Die Elektritschkas bis Peterhof und Lomonosov fahren von da aus. Passen Sie auf, dass der Eintritt nur bis zum Ende des Jahres frei ist. Am 7. und 23. Dezember ist das Museum für Besucher geschlossen.
schöne Grüße aus St.Petersburg,
Elena

www.tourbegleitung.com

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6406
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon m1009 » Dienstag 28. November 2017, 19:12

Klingt auf jeden Fall interessant.... Danke!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9567
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon bella_b33 » Mittwoch 29. November 2017, 00:29

Technik ist immer interessant, Danke!
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10865
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: tolles Eisenbahnmuseum mit dem freien Eintritt

Beitragvon Norbert » Dienstag 5. Dezember 2017, 15:03

Sehr interessant ist übrigens auch das Eisenbahnmuseum in Novosibirsk. Nahe dem Hauptbahnhof werden verschiedene Modelle gezeigt, dazu Details der Geschichte der sibirischen Eisenbahnen. Am 30 km südlich gelegenen Bahnhof Seyatel' gibt es eine Ausstellung verschiedener alter Züge. Leider kann an normalen Tagen nur sehr wenig von innen besichtigt werden. Besonderheiten sind ein Gefängniszug, ein gepanzerter Wagen aus dem vorigen Jahrhundert sowie der frühere Schnellzug zwischen Moskau und St. Petersburg.


    Antworten

Zurück zu „#Petersburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste