Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

In diesem Forum können Artikel der Internetzeitung Russland-Aktuell diskutiert werden.
    
Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon Sibirier » Donnerstag 19. August 2010, 11:04

http://www.moskau.ru/moskau/stadtnews/lange_haft_fuer_verkehrsrowdys_in_miliz_diensten_1521.html

Haltet Ihr das 1. Urteil -6 Jahre- für lang? Der Mann handelte vorsätzlich und nicht grob fahrlässig..... Für einen Mord nur 6 Jahre? Finde ich zu wenig.
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9471
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon bella_b33 » Donnerstag 19. August 2010, 11:44

Bei uns hat ein junger Vater(wegen Geldnöten) seine Frau und 2 Töchter erschossen....für sich selbst hatte er dann keine Patronen mehr! Hat jetzt 20 Jahre bekommen.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1868
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon Admix » Donnerstag 19. August 2010, 11:49

Sibirier hat geschrieben:Für einen Mord nur 6 Jahre? Finde ich zu wenig.


Ich würde sowas nicht als Mord bezeichnen. Schwere Körperverletzung mit Todesfolge trifft es wohl eher. In Deutschland gibt es dafür nicht unter 3 und bis zu 10 Jahre. Mittellange Haftstrafe hört sich dann doch etwas holperig an ...

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon Sibirier » Donnerstag 19. August 2010, 12:00

Also wenn jemand seine Pistole rausholt (auch wenn es hier eine Gaspistole war) und abdrückt, ist das für mich Vorsatz....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1868
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon Admix » Donnerstag 19. August 2010, 12:02

Mit hoher Wahrscheinlichkeit Vorsatz, aber nicht zum Mord, sondern zur Körperverletzung.



Ragnar Schluchtmann

Re: Lange Haft für Verkehrsrowdys in Miliz-Diensten

Beitragvon Ragnar Schluchtmann » Freitag 20. August 2010, 21:38

Admix hat geschrieben:Mit hoher Wahrscheinlichkeit Vorsatz, aber nicht zum Mord, sondern zur Körperverletzung.

und AFFEKT


    Antworten

Zurück zu „Russland-Aktuell - Diskussionen zu Artikeln und Berichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast