Russland will Millarden in den Tourismus investieren

In diesem Forum können Artikel der Internetzeitung Russland-Aktuell diskutiert werden.
    
Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon harald63 » Freitag 29. Juli 2011, 17:31

http://www.aktuell.ru/russland/news/rus ... 30085.html

-Registrierung abschaffen
-touristisches Visum für 30 Tage bei Einreise in den Pass stempeln.

Dafür müsste man nicht Milliarden investieren, sondern könnte sie womöglich noch sparen...



Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon GastroService » Samstag 30. Juli 2011, 01:20

Der Geist ist willig, nur die "Parnter" sind schwach, so moecht ich das Sprichwort abwandeln.
Russland wuerde wohl sehr gere auslaendische Touristen in ihrem Lande sehen ud touristische Ziele gibt es auch in der Flaeche genug - es muss nicht nur Moskau und SP sein.
Auf die Fluesse geben genuegend Raum und Landschaft, einen guten Fluss-Kreuzfahrttourismus aufzubauen und im Ausland anzubieten.
Das Problem sind die Staaten, die die Visumserleichterung oder gar die Abschaffung der Visapflicht verschleppen. Das moechte ich, der Groesse und der Lage wegen die EU an erster Stelle nennen. Sie (oder zumindest einzelne Staaten) hat Angst, dass sie die "einreisende Welle" nichtmehr unter Kotrolle haben wuerde.
Was ich als sehr unrealistisch einschaetze, auch bei der EU-Erweiterug hatte man grosse Angst, dass die EU von osteuropaeischen Buergern ueberschwemmt werde.
Die Reiseanbieter stehen, soweit ich das beurteilen kann, in de Startloechern und warten nur auf das "gruene Licht" der Visaabschaffung um diesen Markt zu erarbeiten.
(Auch ich sehe darin Chancen, meine Taetigkeit zu erweitern), denn dann braucht man geschulte Fachkraefte, die die "West-Touris" versteht und entsprechende Service bieten kann. Der Geschaeftsreisende und der Tourist sind unterschiedliche Klienten (Gaeste).
In diesem Sine HOFFE ich auch, dass die Visumspflicht faellt und er Tourismus gesteigert wird.
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon Alex KA » Samstag 30. Juli 2011, 06:33

Putin will mehr Touristen in Russland sehen? Das klingt irgendwie armselig von ihn. Bessere Idee wäre dieses Geld in Forschung , Wissenschaft und Bildung zu stecken. Ich kann mir nicht vorstellen, das Deutschland zum Beispiel mehr Touristen aus Russland will, Einwohner werden dann angst haben dass Geschäfte ausgeraubt und Frauen von Russen vergewaltigt werden. Putin sollte sich mehr sorgen darüber machen.

Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon Alex KA » Samstag 30. Juli 2011, 06:53

Sex Tourismus wäre eine gute Idee, aber in Russland Prostitution ist verboten. Hochgebildete Touristen aus EU müssen dann nur mit Natur und wenige alte Gebäude, die nach zweite Weltkrieg ganz geblieben sind begnügen. :)

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon harald63 » Samstag 30. Juli 2011, 07:22

@Alex: Wenn Ddu wieder nüchtern bist, lies Dir Deine Postings nochmal durch und überlege, ob Du die nicht besser löschen solltest.
Selten so was peinliches hier gelesen...



Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon Alex KA » Samstag 30. Juli 2011, 09:29

Peinlich? Nein, Ich habe natürlich das alles nicht ernst gemeint. Es ist dass das meine Vorstellung nach in Köpfen manche EU-Bürger vorgeht wenn sie über Russland hören.. Und Putin sollte überlegen ob er mehr Touristen brauch..

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon GastroService » Samstag 30. Juli 2011, 12:20

..... nach diesen Antworten, frage ich mich, warum Deutschland touristische Werbung im Ausland macht, und warum Deutsche im Ausland und gar in Uebersee Urlab macht?!?
Was sehen sich z. B. die Asiaten in Deutschland (Europa) an? - Heidelberg - Muenchen - Neuschwanstein - Frankfurt - Hamburg, Historie und alte Schloesser und Burgen.
Touristik ist ein Industriezweig, der mehr Voelkerverstaendigung hervorbringen kann als die Politik. Logisch auch Probleme, wenn man nicht Acht gibt.
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10871
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon Norbert » Dienstag 2. August 2011, 08:55

Übrigens, die zweite GUS-Großmacht bewegt sich: http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/arti ... 2f7e66fda4

Ab 2012 einseitige Visa-Freiheit für Kasachstan!

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon GastroService » Dienstag 2. August 2011, 11:27

Norbert hat geschrieben:Übrigens, die zweite GUS-Großmacht bewegt sich: http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/arti ... 2f7e66fda4

Ab 2012 einseitige Visa-Freiheit für Kasachstan!


Schoen, aber das nuetzt mir in diesem Jahr nichts, ich fliege am Montag (mit Visum) nach Astana um meinen ersten "Senioren-Experten-Service"-Einsatz in Kokschetau anzutreten. Ich lasse mich ueberraschen, was mich erwartet.
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russland will Millarden in den Tourismus investieren

Beitragvon CSB_Wolf » Dienstag 2. August 2011, 13:33

GastroService hat geschrieben:..... nach diesen Antworten, frage ich mich, warum Deutschland touristische Werbung im Ausland macht, und warum Deutsche im Ausland und gar in Uebersee Urlab macht?!?
Was sehen sich z. B. die Asiaten in Deutschland (Europa) an? - Heidelberg - Muenchen - Neuschwanstein - Frankfurt - Hamburg, Historie und alte Schloesser und Burgen.


Dazu noch Baden Baden, alleine dort sind inzwischen in ca. 80 % Der Geschäfte Russisch sprechende Angestellte. Baden Baden war schon seit der Zarenzeit immer ein beliebtes Ziel Russischer Touristen.
Oder der Schwarzwald, als die Schwarzwaldklink noch im TV lief, da hatte der Schwarzwald rund um den Tittisee gerade zu eine Touristische Explosion :D Was im Moment sehr gefragt ist sind Kreuzfahrten, aber auch erst seit das Traumschiff im TV läuft. Das beliebsteste Reiseziehl der Deutschen ist aber seit vielen jahren Mallorca und es sind nicht nur Rentner dort, sondern überwiegend junge Leute 8) In den Discotheken auf Mallorca werden überwiegend Deutsche Schlager Hits rauf und runter gespielt und die jungen fahren darauf ab, obwohl es in Deutschland nicht zugegeben wird :lol:

GastroService hat geschrieben:Touristik ist ein Industriezweig, der mehr Voelkerverstaendigung hervorbringen kann als die Politik. Logisch auch Probleme, wenn man nicht Acht gibt.


Ganz genau und das find ich sehr gut.

Gruss
wolf
BildBild

Frau gesucht ? hier gehts es weiter: http://kennenlernen.bplaced.net/phpBB3/index.php




    Antworten

Zurück zu „Russland-Aktuell - Diskussionen zu Artikeln und Berichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste