Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Erlebinsse einer Wolga-Kreuzfahrt und Abenteuer-Reisen nach Kamtschatka können hier diskutiert werden. Aber natürlich auch, ob Aeroflot die wirklich günstige Flugverbindung nach Moskau ist.
    
Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1548
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon m5bere2 » Samstag 18. November 2017, 05:21

Packerowski hat geschrieben:Aber Leute mit mehr Mumm kamen bislang wohl immer durch.

Touristen riskieren aber auch weniger. Ich riskiere bei sowas ja meine komplette Existenz... Familie, Arbeit, Wohnung, alles in Russland. Da kann ich eine mehrjährige Einreisesperre nicht gebrauchen...



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon m1009 » Samstag 18. November 2017, 08:51

Die Situation ist paradox. Wir haben eine Anlage direkt an der M1 RUS-BY stehen, bei dieser war ich in diesem Jahr.

LKW mit DE/PL/NL/KAZ/KGS usw. Kennzeichen werden nicht angehalten. PKW/Gelaendewagen/Kleinbusse mit anderen Kennzeichen als BY und RUS werden rausgewunken.

Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon Packerowski » Sonntag 19. November 2017, 17:56

Die Sache mit den Brummis ist ähnlich "logisch" wie die mit den Passagieren in den Berlin/Warschau-Moskau-Zügen. Ich interpretiere das so, dass auch der Grenzschutz (bislang) pragmatisch genug war, die Risiken dieser plötzlichen Gesetzes-Neuauslegung zu verstehen. Wenn ihr Expats ein paar hundert Kilometer Umweg fahren müsst, ist es dem großen Russland vermutlich schnuppe. Wenn aber wütende Fahrer ihre Laster querstellen oder keine Waren mehr ankommen, hätte das schon eine andere Qualität.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon m1009 » Sonntag 19. November 2017, 20:31

Wenn ihr Expats ein paar hundert Kilometer Umweg fahren müsst,


Haben wir noch aktive Expats? :lol:

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon m1009 » Sonntag 19. November 2017, 20:37

hätte das schon eine andere Qualität.


Du meinst, DAS juckt den russischen Staat? Den Grossteil machen Weissrussen, die sind im Speditionsgewerbe Richtung Russland beherrschend. PL sieht man haeufig, ab und an SRB, DE, SK.... nur sind das Ausnahmen....



Benutzeravatar
Packerowski
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 121
Registriert: Freitag 13. August 2010, 00:15
Wohnort: Rheinhessen / Ex-Moskauer
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon Packerowski » Freitag 24. November 2017, 01:56

m1009 hat geschrieben:Du meinst, DAS juckt den russischen Staat?


In der Zeit, als plötzlich diese Grenze für Drittstaatler "geschlossen" wurde, gab es auch regelmäßig Zwischenfälle in der Ukraine, wo Extremisten den Lkw-Verkehr Richtung RUS zum Erliegen bringen wollten. Könnte doch sein, dass da irgendjemand in Moskau gedacht hat: Ok, es ist jetzt auch wieder ungünstig, wenn es gar keine normal nutzbaren Zufahrtswege mehr gibt. War aber nur so eine Spekulation, ich kenne keine Grenzschützer/Geheimagenten, die ich das fragen könnte.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3207
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon Wladimir30 » Freitag 24. November 2017, 10:36

Die Lkw selber, die an der Grenze stehen, interessieren den Staat in der Tat vermutlich eher weniger. Die Speditionen sind aber in der Regel in dem einen oder anderen Verband organisiert. Da die Speditionen an Lieferfristen gebunden sind, ist es in deren Interesse, dass die Grenzen passierbar bleiben, um Konventionalstrafen zu vermeiden. Diese Verbände wiederum haben politisches Gewicht, um die Lösung solcher Fragen zumindest erheblich zu beschleunigen.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon m1009 » Freitag 24. November 2017, 10:47

Wie so oft in RUS.... Eigentlich ist es verboten, gehen tuts trotzdem irgendwie.... oder kostet mehr.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10876
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Grenze Russland - Weissrussland fuer Auslaender geschlossen?

Beitragvon Norbert » Dienstag 5. Dezember 2017, 15:23

Laut AHK will die russische Bahn die Strecke nun sogar noch ausbauen. Irgendwann muss es also eine Lösung geben ...

https://www.vedomosti.ru/business/artic ... kva-berlin


    Antworten

Zurück zu „#Reisen - Russland & Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste