Transsib-Ticket online buchbar?

Nicht nur für Romantiker.

Moderator: Norbert

    
vvodkanasaftrak
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 178
Registriert: Montag 7. September 2009, 11:13
Wohnort: Piter

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon vvodkanasaftrak » Dienstag 1. März 2011, 19:22

.........nur schlecht, wenn Chabarovsk noch 2.500 km weg ist plus alle Zuege oestlich Baikal ausgebucht.............

LG
in dubio pro duriore



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10876
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon Norbert » Mittwoch 2. März 2011, 07:18

vvodkanasaftrak hat geschrieben:.........nur schlecht, wenn Chabarovsk noch 2.500 km weg ist plus alle Zuege oestlich Baikal ausgebucht.............

Sommerferien, oder? ;)

Es gibt natürlich Jahreszeiten, da sollte man wirklich 45 Tage vor Abfahrt - sobald die Tickets in den Verkauf kommen - buchen. Das ist der Vorteil von Agenturen - diese machen dies natürlich automatisch.

vvodkanasaftrak
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 178
Registriert: Montag 7. September 2009, 11:13
Wohnort: Piter

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon vvodkanasaftrak » Mittwoch 2. März 2011, 10:42

ja, war im August 2010. KEIN Zug zu bekommen Richtung China, alles voll.

Dabei hatten wir die Leute gewarnt, rechtzeitig zu buchen.

LG
in dubio pro duriore

Jon
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 15. April 2011, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon Jon » Freitag 15. April 2011, 23:11

Seltsam, das scheint von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich zu sein. Als ich im Juli/August 2009 von Moskau über Ulan Bator bis Peking gefahren bin, habe ich alle Tickets direkt am Schalter gekauft, oder durch Hostels ein paar Tage vor der Fahrt buchen lassen. Das war nie ein Problem.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6422
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon m1009 » Samstag 16. April 2011, 05:47

Jon hat geschrieben:Seltsam, das scheint von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich zu sein.


Nein,jedes Jahr gleich. Extrem hektisch sind meist die ersten 2 Wochen im Juni (Nord-Sued, Ost-West) und die letzte Woche im August (Sued-Nord, West-Ost).
Ein deutscher Hahn kämpft bis zum Grill!



katojola
Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2012, 12:27

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon katojola » Samstag 28. Januar 2012, 23:19

Bin bei der Online Buchung bis nach Ulan-Ude gekommen. Wenn ich am 24.4.2012 in St.Petersburg ankomme kann ich dann vor Ort ein Papierticket für die Fahrt von Ulan-Ude nach Ulan-Batar und von Ulan-Batar nach Peking kaufen? Wollte am 20.05.20112 von Ulan -Ude losfahren .

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 10876
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon Norbert » Montag 30. Januar 2012, 11:36

Katojola, bitte nicht doppelt posten! Alle anderen, bitte auf die Frage unter viewtopic.php?f=7&t=13840 antworten.

ojmjakon
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 14:57

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon ojmjakon » Freitag 21. Oktober 2016, 15:01

Norbert hat geschrieben:Wie schon gesagt, wer kein Russisch kann und keine Zeit hat, sich mit konkreten Zügen zu beschäftigen, der ist bei einer Agentur richtig. Aber der Preis und die Sicherheit sind kein Argument dafür.


Mittlerweile ist die Seite der RZD großteils auch auf Englisch verfügbar, Tickets können unter http://pass.rzd.ru/main-pass/public/en gebucht werden. Detaillierte Infos zu russischen Zugtickets habe ich auf meinem Blog zusammengefasst: http://www.teufel-komm-raus.at/2016/10/19/fahrkarten-f%C3%BCr-die-transsib/

Lg :)

alex_82
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 16. Januar 2011, 17:13
Wohnort: Altenburg

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon alex_82 » Donnerstag 5. Januar 2017, 13:40

Hallo an alle und ein gesundes neues Jahr,

ich wollte gerade auf der Homepage der RZD Tickets für den Zug von Berlin nach Moskau buchen und die dann per Visa-Card bezahlen. Leider bekomme ich immer wieder ein Fehlermeldung, dass die Bank die Bezahlung abgelehnt hat. Kennt jemande von Euch das Problem? Was habe ich jetzt noch für Möglichkeiten.
In den nächsten Tagen wollte ich die weiteren Tickets Richtung Novosibirk buchen. Da habe ich ja dann sicher das selbe Problem.

Danke schon mal für Eure Hilfe.

Gruß Alex

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2978
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Transsib-Ticket online buchbar?

Beitragvon Saboteur » Donnerstag 5. Januar 2017, 14:05

Hatten wir vor 2 Wochen auch. Mit einer andern Visa Karte ging es dann... Frag nicht warum..
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...




    Antworten

Zurück zu „#Transsib“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast