Probleme beim Produkte bekommen wie macht ihr das?

Der Treffpunkt für Kleintransporte und Mitfahrgelegenheiten. Wer kleine Päckchen und Briefe mitnehmen kann oder Boten sucht schreibt in diese Rubrik. Last-Esel oder Leichtsinnige sind hier nicht zu finden.
    
food-lover
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2017, 20:37

Probleme beim Produkte bekommen wie macht ihr das?

Beitragvon food-lover » Donnerstag 16. Februar 2017, 21:04

Hallo liebe Freunde,

also ich würde voll gerne einige Produkte von Russland in Duetschland haben und auch an meine Familie in Russland schicken. Wie macht ihr das denn so? Ich hab da echt Probleme mit der Post :roll:

Ich freu mich auf eur Antworten ;)



Benutzeravatar
bella_b33
Meisterfotograf
Meisterfotograf
Beiträge: 9270
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Produkte bekommen wie macht ihr das?

Beitragvon bella_b33 » Donnerstag 16. Februar 2017, 21:29

food-lover hat geschrieben:Hallo liebe Freunde,

also ich würde voll gerne einige Produkte von Russland in Duetschland haben

Dafür gibt's in DE Russki Magazine in jeder größeren Stadt.
food-lover hat geschrieben:an meine Familie in Russland schicken
Probleme mit der Post kann ich bis heute wirklich noch nicht bestätigen(ich bin wohl einer der wenigen). In über 10 Jahren kam immer alles fein an(Wartezeit 13 Tage bis 7 Wochen).

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2720
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Probleme beim Produkte bekommen wie macht ihr das?

Beitragvon Wladimir30 » Donnerstag 16. Februar 2017, 22:38

Produkte nach Russland schicken, ich vermute mal, Du meinst damit Lebensmittel? Ich denke, die Zeiten sind vorbei, dass man Lebensmittel nach Russland schicken muss. Ausser derjenigen, die von den Sanktionen betroffen sind. Aber die findet man auch weniger in solch einem russischen Laden in Deutschland.
Schwarze Milch der Frühe wir trinken sie abends wir trinken sie mittags und morgens wir trinken sie nachts

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 2851
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Produkte bekommen wie macht ihr das?

Beitragvon Saboteur » Donnerstag 16. Februar 2017, 23:15

Also nach Schland nehmen wir kaum Lebensmittel mit und wenn nur erzwungenermaßen, oder etwas Spezielles oder Selbstgemachtes. Es gibt ja hier (besonders in Berlin) im Prinzip alles - wenn auch teuer. Und im Alltag nutzen wir hier aus Russland Warenje, Honig und aus dem russischen Laden auf jeden Fall Mayonnaise. Selten mal Süßkram, boridinskji chleb und borjomi oder ne Wurst.
Nach Russland nehmen wir Lebensmittel (Schokoküsse, Waffelbecher, Liköre, Schnaps, Schokolade, mal ne Grillsoße, Früchtetees) dann persönlich mit. Schicken eher weniger. Pakete sind in den letzten Jahren auch schon 2 zurück gekommen, da sie in Russland nicht zugestellt wurden... Grrrr.... Naja ist dann ein teurer Spaß.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...


    Antworten

Zurück zu „#Kurier, Transport & Post“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste