Nahrungsergänzungsmittel nach RU mitnehmen

Der Treffpunkt für Kleintransporte und Mitfahrgelegenheiten. Wer kleine Päckchen und Briefe mitnehmen kann oder Boten sucht schreibt in diese Rubrik. Last-Esel oder Leichtsinnige sind hier nicht zu finden.
    
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6415
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Nahrungsergänzungsmittel nach RU mitnehmen

Beitragvon m1009 » Freitag 23. Juni 2017, 03:54

Brrrr.... mit Sefir kannst mich jagen....



müllerin
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 16. Juni 2017, 21:26

Re: Nahrungsergänzungsmittel nach RU mitnehmen

Beitragvon müllerin » Montag 26. Juni 2017, 12:32

Ihr seid ja ne lustige Truppe. :lol:
Ich wollte dieses Mittel nicht nennen, weil ich dachte, es wird mir vlt. als Schleichwerbung ausgelegt.
Es geht um Glucosamin, was gegen Arthrose helfen soll. Dieses ist hier in verschiedenen Formen in der Apotheke frei verkäuflich. Meine Schwiegertochter (Krankenschwester) meint, alles Mist und Abzocke. Meine russischen Freunde, zu denen ich fahre, haben es sich ausdrücklich gewünscht. So ganz preiswert ist es nicht, aber ich kaufe es schon, wenn gewünscht. Wollte aber nicht unbedingt das Zeug am Zoll lassen müssen.


    Antworten

Zurück zu „#Kurier, Transport & Post“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste