Die Suche ergab 2166 Treffer

von m5bere2
Donnerstag 8. August 2019, 22:12
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Guten Tach!
Antworten: 23
Zugriffe: 3209

Re: Guten Tach!

m1009 hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 16:49
Dein Onkel hört nicht zufällig auf den Namen Aleksander?
Wer in Russland hat denn KEINEN Onkel mit Namen Alexander? :lol:
von m5bere2
Samstag 3. August 2019, 13:21
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: Vollmacht zur RU-Einreise mit Firmen- oder Fremdwagen
Antworten: 65
Zugriffe: 9182

Re: Vollmacht zur RU-Einreise mit Firmen- oder Fremdwagen

Norbert hat geschrieben:
Donnerstag 1. August 2019, 08:46
Das ist eigentlich richtig cool, wenn man den Wortlaut der Verfassung - immerhin des grundlegenden Gesetzes des Landes - ernst nimmt
Wenn man sie richtig wörtlich nimmt, dann ist da nur die Rede von преступление, nicht von административное правонарушение. ;)
von m5bere2
Mittwoch 24. Juli 2019, 08:35
Forum: #Petersburg
Thema: Leben in St.Petersburg
Antworten: 20
Zugriffe: 2715

Re: Leben in St.Petersburg

Ja, ab RVP ist man automatisch staatlich versichert. Man muss halt seit Ende des letzten Jahres den blauen Zettel jedes Jahr neu beantragen. Ich hatte damals noch den blauen Zettel (die Police) für die Gesamtlaufzeit des RVP, also drei Jahre, bekommen. Jetzt habe ich von der Versicherung eine Plasti...
von m5bere2
Samstag 20. Juli 2019, 06:48
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach
Antworten: 77
Zugriffe: 9331

Re: Wichtige Informationen zwecks Heirat und danach

Apostillen macht nur die Behörde, die die Urkunde ausgestellt hat, oder deren übergeordnete Behörde. Alle Apostillen musst du in Deutschland machen, den Rest machst du besser in Russland. Ist billiger und die Übersetzer wissen eher, was die russischen Behörden sehen wollten.
von m5bere2
Donnerstag 18. Juli 2019, 07:57
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland
Antworten: 401
Zugriffe: 177572

Re: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland

Es gibt da keine Wartefrist. Wer verheiratet ist, kann sofort RWP beantragen. Wichtig ist, dass der Ehepartner seinen offiziellen Wohnsitz in dem Föderationssubjekt hat, wo der RWP beantragt wird.
von m5bere2
Freitag 5. Juli 2019, 04:22
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland
Antworten: 401
Zugriffe: 177572

Re: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland

NDFL-2 ist, nach Aussage meines MVD, bei Einkünften die auch im Ausland versteuert werden, nicht notwendig... Geht auch gar nicht. Im 2-NDFL steht nur die Steuer, die dein Steueragent (z.B. russischer Arbeitgeber) für dich schon gezahlt hat. Da von Einkünften aus dem Ausland nichts ans russische Fi...
von m5bere2
Mittwoch 3. Juli 2019, 11:11
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland
Antworten: 401
Zugriffe: 177572

Re: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland

RVP wird grundsätzlich nicht verlängert, die ist unverlängerbar.
von m5bere2
Dienstag 2. Juli 2019, 12:44
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland
Antworten: 401
Zugriffe: 177572

Re: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland

Bis zu diesem Jahr stand das aber nicht im Gesetz und war ortsabhängige Behördenwillkür. Jetzt ist es landesweit Gesetz. Ich habe 2015 in Nowosibirsk RWP gekriegt, obwohl meine Frau in Tomsk gemeldet war.
von m5bere2
Dienstag 2. Juli 2019, 03:14
Forum: Familienzusammenführung und Kindesnachzug nach DE und RU
Thema: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland
Antworten: 401
Zugriffe: 177572

Re: FAQ: Aufenthaltserlaubnis in Russland

Zu 3: seit diesem Jahr gibt es RWP nur in der Region, wo der russische Partner gemeldet ist.
von m5bere2
Mittwoch 26. Juni 2019, 20:52
Forum: #Wirtschaftskontakte Deutsch-Russisch
Thema: Gründung OOO in Moskau - Gründungsservice/Kanzlei gesucht
Antworten: 25
Zugriffe: 4626

Re: Gründung OOO in Moskau - Gründungsservice/Kanzlei gesucht

Ja, natürlich, einfach ist es nicht, und schon gar nicht ohne russische Ehefrau. Aber prinzipiell kann sie jeder bekommen... Es steht jedenfalls nicht im Gesetz "alle außer Leute mit lustigem Hut"...

Zur erweiterten Suche