Die Suche ergab 26 Treffer

von Meisse
Freitag 17. April 2015, 22:23
Forum: #Sotschi
Thema: Deutsche bzw. Europäer in Sochi
Antworten: 76
Zugriffe: 73529

Re: Deutsche bzw. Europäer in Sochi

Keine Ursache...
...Frau kommt natürlich nach.
Haben schließlich geheiratet.
[welcome] aus de.
von Meisse
Donnerstag 16. April 2015, 23:23
Forum: #Sotschi
Thema: Deutsche bzw. Europäer in Sochi
Antworten: 76
Zugriffe: 73529

Re: Deutsche bzw. Europäer in Sochi

Hallo halli, Herr Braumeister, das ist ja nun auch zu blöd. Leider haben mich die Umwege des Lebens, nach über vier Jahren, urplötzlich an ein anderes Ufer geleitet. Hatte mich in Sochi recht wohlgefühlt. Statt aufs Schwarze Meer guck ich nun auf den Rhein. Was hilfts. Solltest du weiterhin Interess...
von Meisse
Dienstag 17. Februar 2015, 21:17
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Man kann noch mit der Seilbahn hoch und runter fahren. Vielmehr ist da im Winter nicht. In der "Gorki-Gorod" (Esto Sadok) und im "Galaktika" (Gazprom) gibt es noch kleine Schwimmbäder und Sauna etc. ...und Einkaufszentren mit Kino. Man könnt auch im Kaffee sitzen und den Service genießen. ;) Zum Spa...
von Meisse
Dienstag 17. Februar 2015, 20:44
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Klar fährt noch ein Zug nach Krasnaya Poliyana.
Nur nicht vom Airport. Fuhr er auch noch nie. Man musste schon immer in Adler umsteigen.
Vom Flughafen fahren Busse, oder die Taximafia.

Der Zug fährt von Sochi über Adler nach Roas Khutor.
http://riderhelp.ru/transfer/lastochka
von Meisse
Montag 16. Februar 2015, 22:18
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Tja, das hat leider seine Richtigkeit.
Gastronomie und Service sind im Raum Sochi nicht besonders ausgeprägt.
Gilt insbesondere für die Stadt Sochi.
Wobei es auch positive Ausnahmen gibt.
von Meisse
Donnerstag 12. Februar 2015, 22:39
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Es fährt noch immer eine Elektritschka von Sochi nach Krasnaya Poliyana. Wenn auch nicht allzuoft. Vom Bahnhof Sochi und vom Airport gibt es auch Busverbindungen. Sogar Schnee liegt, wenn auch nicht unten im Tal, Jedoch ab etwa 1000 Meter. Ende Januar waren es 1,5 Meter. Ob der gut ist kann ich nich...
von Meisse
Sonntag 8. Februar 2015, 16:58
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Bleibt zu hoffen, dass nicht alle 100 Mio. gleichzeitig Skifahren wollen. Im Kaukasus gibt es zur Entlastung, neben dem Elbrus, noch das Zentrum "Teberda/Dombai". Um Piatigorsk herum geht sicher auch etwas. Im "Archys" wird derzeit ein Ski und Tourismuszentrum aus dem Boden gestampft und weitere ins...
von Meisse
Sonntag 8. Februar 2015, 00:39
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

...Sotschiversteher meint: Ganz schön viel Volk heute im Olympiapark. Nicht nur die Geladenen genannter Fernsehveranstaltung. Gab kaum noch Parkplätze. Das trotz trüben Wetters. Selbst die Fontainen waren in Betrieb. PS zum "Автодром": Unter der Formel-1 Tribüne gibt es eine echt sehenswerte Ausstel...
von Meisse
Samstag 7. Februar 2015, 20:49
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Dürfen denn die Oligarchen aus Ru. noch ausreisen? Eine Woche Krasnaya Poliyana? Weiß nicht ob man es mit Österreich vergleichen kann. Ich bin kein Skifahrer. Jedoch ist dort oben mächtig Rummel. Soviel kann ich sagen. Insbesondere Rosa Khutor. Hotels gibt es von 2500 bis 4000 pro Nacht. Sicher auch...
von Meisse
Samstag 7. Februar 2015, 00:40
Forum: #Sotschi
Thema: Sotschi ein Jahr später...
Antworten: 80
Zugriffe: 56898

Re: Sotschi ein Jahr später...

Kommt auf die Sichtweise an.
Einfach in die Kerbe hauen ist zu einfach.

Zur erweiterten Suche