Die Suche ergab 2490 Treffer

von Berlino10
Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:31
Forum: #Reisen - Russland & Deutschland
Thema: Fähren nach Russland
Antworten: 15
Zugriffe: 1682

Re: Fähren nach Russland

:lol:
von Berlino10
Freitag 21. September 2018, 11:36
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Steuern und SV in RUS
Antworten: 5
Zugriffe: 879

Re: Steuern und SV in RUS

Mit den Lohnsteuern ist es richtig. Schwieriger wird es, ob und gggfls wie viel Sozialversicherung abzuführen ist.
Insbesondere, ob Rentenversicherung anfällt.
von Berlino10
Donnerstag 20. September 2018, 20:55
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Steuern und SV in RUS
Antworten: 5
Zugriffe: 879

Steuern und SV in RUS

Mein off. Wohnsitz soll RUS werden - RVP ist da.
Wenn man in RUS für eine dt. Firma als angestellter GF arbeitet (via Internet).
Wie(viel) muss man Steuern und SV in RUS bezahlen?
Hat da jemand Erfahrungen?
von Berlino10
Mittwoch 12. September 2018, 21:54
Forum: Politisches Forum
Thema: The Guardian: Dmitri Medwedew hat kein Geld für den Wahlkampf 2024
Antworten: 7
Zugriffe: 2379

Re: The Guardian: Dmitri Medwedew hat kein Geld für den Wahlkampf 2024

Ganz ehrlich, wenn Du irgendeinem Russen erzählst, Medvedev könnte nochmals Präsident werden, wirst Du vermutlich ausgelacht. So erlebe ich das auch - überall - selbst bei gläubigen Putinisten findet der doch keinen Rückhalt. Aber so ein Artikel ist als Informationsbasis eh so gut wie nichts wert ....
von Berlino10
Dienstag 11. September 2018, 14:36
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Ausländerbehörde in Deutschland
Antworten: 42
Zugriffe: 3733

Re: Ausländerbehörde in Deutschland

Meine Frau war ja noch nicht in DEU. Ich habe in Berlin versucht, für uns die Aufenthaltserlaubnis zu bekommen und den Prozess angestossen ... aber wie gesagt damals war nach 14 Monaten immer noch nichts erreicht, erst die Dokumentenlage vervollständigt, nur Prüfung innerhalb der nächsten 6 Monate v...
von Berlino10
Dienstag 11. September 2018, 12:15
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Ausländerbehörde in Deutschland
Antworten: 42
Zugriffe: 3733

Re: Ausländerbehörde in Deutschland

Viel Erfolg! Bei uns ist es damals nicht an den Mitarbeitern der Ausländerbehörde Berlin gescheitert - die waren freundlich und kooperativ - sondern an der Rechts- und Überforderungssituation durch die damalige Flüchtlingskrise. "Mitbringen" einer Stieftochter durchläuft denselben Prozess wie den, w...
von Berlino10
Freitag 10. August 2018, 00:35
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Schule und Taschenrechner - früher war alles besser
Antworten: 33
Zugriffe: 853

Re: Die russische Rentenreform

Von russischen Renten
zu Altersarmut in DEU
über die allgemeine soziale Lage in der Welt
über früher war alles besser
bis hin zu früher ging es auch ohne TASCHENRECHNER
... ich hoffe, domizil ist nicht sauer dass wir, ich seinen Fred so entfremdet haben
von Berlino10
Mittwoch 8. August 2018, 14:25
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Die russische Rentenreform
Antworten: 81
Zugriffe: 9227

Re: Die russische Rentenreform

Real sind es gerade mal etwas über 1% Erbschaftssteuer ... und keine Vermögenssteuer mehr. Man sollte auch dieses Thema nicht schwarz/weiß betrachten, entweder/oder ... So sehr es auch leicht verständlich erscheinen mag, dass man das, was man selbst erarbeitet und schon besteuert hat den Seinen über...
von Berlino10
Dienstag 7. August 2018, 19:45
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Die russische Rentenreform
Antworten: 81
Zugriffe: 9227

Re: Die russische Rentenreform

Und was RUS anbelangt haben schon Stiglitz (vormaliger Chefökonom der Weltbank) u.a. empfohlen, das geraubte Vermögen der Oligarchen zu renationalisiseren. Dabei natürlich nicht sofort und nicht zu 100%, sondern mit einer 90%igen Verkaufs- und Erbschaftssteuer bei Vermögen mit Hunderten Millionen. N...
von Berlino10
Dienstag 7. August 2018, 19:40
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Die russische Rentenreform
Antworten: 81
Zugriffe: 9227

Re: Die russische Rentenreform

Gut, die 1%, wie in dem Focusartikel genannt wird, sind ja keine Mega Zahl. Dennoch finde ich es eine Frechheit, daß der Staat denkt, wenn innerhalb der Familie das hart ersparte Geld/Haus/Gewerbe weitervererbt wird, er kann von allem ein Stück abhaben. Und was Gates sen. sagt, gilt überhaupt nicht...

Zur erweiterten Suche