Die Suche ergab 7174 Treffer

von Dietrich
Montag 9. September 2019, 15:11
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Warum seid ihr hier?
Antworten: 32
Zugriffe: 3772

Re: Warum seid ihr hier?

Die Verlässlichkeit und damit Planbarkeit, auch hinsichtlich Anschlusszüge, scheint doch wichtiger, als irgendwelche Durchschnittsgeschwindigkeiten. In RU hat sich da bei mir ein Vertrauen aufgebaut - die RZD fährt pünktlich. Dann plan einfach in D jeweils 1 bis 1/2 Stunden Umsteigszeit ein. Dann w...
von Dietrich
Montag 9. September 2019, 13:00
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Charlotte Roche und russische Brücke
Antworten: 12
Zugriffe: 1085

Re: Charlotte Roche und russische Brücke

Ich kann nur hoffen, meine Kinder sehen so einen Müll nicht.

Muss der Scheiß eigentlich immer extremer werden? Wann ist das Ende erreicht? Wenn drei springen und nur bei zweien ist das Seil befestigt?
von Dietrich
Freitag 6. September 2019, 11:34
Forum: #Wissenschaft | #Kunst | #Kultur
Thema: Spotify kommt nach Russland?!
Antworten: 30
Zugriffe: 2330

Re: Spotify kommt nach Russland?!

Nee neee... ist schon das moderne Modell "Future 2000".
von Dietrich
Mittwoch 21. August 2019, 10:39
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: RUS - Mittelalter und Moderne
Antworten: 21
Zugriffe: 3206

Re: RUS - Mittelalter und Moderne

Das liegt aber auch nicht unerheblich an der unterschiedlichen Picknick-Kultur in Deutschland und Russland. In D fährt man i.A. nicht einfach irgendwo in den Wald oder an den Fluß und stellt dort seinen Grill auf. Dafür gibt es den eigenen Garten oder öffentliche Grillplätze, wo dann auch Mülleimer ...
von Dietrich
Dienstag 13. August 2019, 10:39
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?
Antworten: 88
Zugriffe: 18739

Re: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?

Romflens hat geschrieben:
Montag 12. August 2019, 17:37
Dann bich ich wohl als deutscher Frührentner wohl schon Ultrareich? :D
Global betrachtet? Definitiv.
Die handvoll (Früh)rentner die mehr haben gegenüber denen die (zum teil viel) weniger haben, werden wohl locker im einstelligen Prozentbereich liegen. Wenn nicht sogar rechts vom Komma.
von Dietrich
Montag 12. August 2019, 14:53
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?
Antworten: 88
Zugriffe: 18739

Re: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?

Wenn man sie abschließt, muss man zumindest ein neues Schloß kaufen, wenn sie aufgebrochen wurde. Deshalb ist es einfacher und billiger sie nicht abzuschließen. Wäre es dann nicht auch gut, wenn man allesGeld und alle Wertsachen in einem kleinen Kästchen vor die (nicht abgeschlossene) Tür stellt? D...
von Dietrich
Montag 12. August 2019, 10:27
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?
Antworten: 88
Zugriffe: 18739

Re: Wie schützen sich "reiche Expats" vor Räubern?

Norbert hat geschrieben:
Freitag 9. August 2019, 14:48
Eine Tür haben wir auch, klar.
Aber abschließen kann und braucht man die nicht, oder?
von Dietrich
Montag 17. Juni 2019, 16:28
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Geburt in RU oder D
Antworten: 15
Zugriffe: 2322

Re: Geburt in RU oder D

Meine Frau wollte damals extra zum Arzt ihres Vertrauens. Und das war leider nur ein ganz normales Roddom. Da war eigentlich Besuch der Väter offiziell gar nicht vorgesehen. Man konnte sich allerdings unten für (ich glaube es waren) 500 Rubel so einen Einmal-Hygiene-Anzug in grün kaufen und wurde re...
von Dietrich
Montag 17. Juni 2019, 10:25
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Geburt in RU oder D
Antworten: 15
Zugriffe: 2322

Re: Mutter hat ein RVP für Russland, Kind soll in Deutschland zur Welt kommen

Also ich fand es bei meinen beiden Mädels 2005 und 2007 schon sehr befremdlich, dass man als Vater seine Frau und das Kind nur gegen Bezahlung und dann auch nur kurz besuchen durfte.
Wenn Russland da mittlerweile etwas moderner geworden ist... sehr schön.
von Dietrich
Freitag 14. Juni 2019, 16:21
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Wohneigentum in Moskau, Familienkonflikt durch gerechte Aufteilung.
Antworten: 47
Zugriffe: 5068

Re: Wohneigentum in Moskau, Familienkonflikt durch gerechte Aufteilung.

Norbert, glaubt du wirklich - nach der Beschreibung der Verhältnisse - Variante 3 führt nicht über 1? Die werden noch nicht mal bereit sein, 10k€ für das Zimmer zu zahlen, geschweige denn 60k€ Wovon auch? Und selbst wenn sie zustimmen, so kommt bestimmt nach ein paar Monaten irgendwas dazwischen und...

Zur erweiterten Suche