Die Suche ergab 717 Treffer

von Anelya
Sonntag 30. Dezember 2012, 01:44
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Zweitwohnsitz in Moskau?
Antworten: 2
Zugriffe: 3341

Re: Zweitwohnsitz in Moskau?

Deine Frau muss ihren russischen Wohnsitz nicht aufgeben, wenn sie einen Aufenthaltstitel in Deutschland bekommt - das ist davon absolut unabhängig. Falls sie allerdings mehr als 180 Tage im Jahr in Russland verbringt, dann ist dieser deutsche Aufenthaltstitel in Gefahr. Wenn sie einfach nur so für ...
von Anelya
Samstag 29. Dezember 2012, 16:20
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen
Antworten: 4
Zugriffe: 2649

Re: Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen

Lieber Dieter und Marina, Herzlichen Glückwunsch! Eine Frage kann ich sicher beantworten: Eine Mitgliedschaft in deiner Krankenkasse (Familienversicherung) reicht - das kannst du auch schon vor der Einreise von deiner Krankenkasse bestätigen lassen. Einfach die Heiratsurkunde ggf. übersetzen lassen,...
von Anelya
Samstag 29. Dezember 2012, 16:11
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Nach der Heirat.. ich habe ein paar Fragen!
Antworten: 1
Zugriffe: 1863

Re: Nach der Heirat.. ich habe ein paar Fragen!

Julia, Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! Zur ersten Frage kann ich dir leider nichts antworten, aber vielleicht einen kleinen Hinweis: Zur Abgabe der Unterlagen beim deutschen Konsulat braucht dann Mann ja einen Termin, auf den man meist ein paar Tage bis mehrere Wochen warten muss. In dieser Zei...
von Anelya
Donnerstag 6. Dezember 2012, 15:23
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen
Antworten: 4
Zugriffe: 2649

Re: Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen

Dankeschön! :)
von Anelya
Donnerstag 6. Dezember 2012, 14:29
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen
Antworten: 4
Zugriffe: 2649

Visum zur FSZ in weniger als drei Wochen

Liebe Forumsmitglieder, hier zur Ermutigung ein kleiner Erfahrungsbericht, wie einfach die Familienzusammenführung laufen kann: Am 20.11. Abgabe aller Dokumente meines Mannes in Moskau, am 28.11. waren alle Unterlagen bei der in Deutschland zuständigen Ausländerbehörde (mittelgroße Stadt in Hessen) ...
von Anelya
Donnerstag 6. Dezember 2012, 14:24
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Neuausstellung russischer Geburtsurkunde?
Antworten: 4
Zugriffe: 4219

Re: Neuausstellung russischer Geburtsurkunde?

Mein Mann hat auch kommentarlos eine neue Geburtsurkunde ausgestellt bekommen, das geht nach Bezahlung der geringen Gebühren innerhalb von Minuten beim jeweils zuständigen ZAGS. Die Apostille bekommt man dann auch meist innerhalb weniger Minuten beim zuständigen Archiv der Standesämter. Das ist also...
von Anelya
Dienstag 30. Oktober 2012, 15:07
Forum: #Visum | Pass- und Einreisebestimmungen
Thema: Visum und Grenze
Antworten: 11
Zugriffe: 5559

Re: Visum und Grenze

Manu hat doch schon geschrieben, dass es wohl keinen durchgehenden Zug gibt, der am 13.11. über die Grenze fährt und hat verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen, in Ulan-Ude oder direkt an der Grenze noch Zeit zu verbringen. Wahrscheinlich bleibt dir keine andere Möglichkeit, als dir eine dieser Va...
von Anelya
Samstag 27. Oktober 2012, 13:17
Forum: #Visum | Pass- und Einreisebestimmungen
Thema: Visum und Grenze
Antworten: 11
Zugriffe: 5559

Re: Visum und Grenze

Warum willst du dir denn eine Fahrkarte bis in die letzte russische Stadt vor der Grenze kaufen? Diese Grenzstädte sind meist nicht gerade schön anzuschauen und zu tun gibt es da auch nichts. Oder meinst du, du kannst Geld sparen, wenn du ein gesplittetes Ticket kaufst? Wie Manuchka schon empfohlen ...
von Anelya
Mittwoch 24. Oktober 2012, 22:43
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: kosten für beglaubigte übersetzung
Antworten: 15
Zugriffe: 13553

Re: kosten für beglaubigte übersetzung

Du kannst bzw musst sogar das Dokument ja auf jeden Fall in Russland schonmal mit Apostille versehen (das Originaldokument), und dann von einem vereidigten Übersetzer übersetzen und gleichzeitig die Übersetzung von einem Notar beglaubigen lassen. Das kostet nicht viel - und bei mir hat das Einwohner...
von Anelya
Montag 22. Oktober 2012, 18:44
Forum: #Partnerschaft | #Ehe
Thema: Ehefrau in spe betrügt? Tel.-Gespräch übersetzen, bitte!
Antworten: 12
Zugriffe: 6792

Re: Ehefrau in spe betrügt? Tel.-Gespräch übersetzen, bitte!

Weiß denn deine Verlobte bescheid, dass du Gesprächsmitschnitte persönlicher Telefonate ins Internet stellst? Ich finde dieses Vorgehen ein bißchen befremdlich. Natürlich sollte man vor Eingehen einer Ehe alle Zweifel bezüglich Treue und Ehrlichkeit etc. ausloten, ob deine Methode der richtige Weg i...

Zur erweiterten Suche